Wie Man Mit Einem Blowjob Befriedigt

0 Aufrufe
0%


Wir begannen uns zu küssen und natürlich ließ ich ihn meine Brüste streicheln. Ich war mir nicht sicher, wie viel er über meinen Wunsch wusste, andere Dinge zu tun, aber er legte seine Hand auf mein Bein und ich griff unter meinen Rock und ließ ihn meinen Hintern am Saum meines Höschens reiben. Da drehte ich mich leicht um und legte meine Hand auf die Beule in seiner Hose. Sein Atem beschleunigte sich, als ich ihn heftig an ihm rieb. Das nahm er natürlich als Erlaubnis, zuerst von außen an meinem Höschen und dann durch die Beinöffnung an meiner Fotze zu spielen.
Nach ein paar Minuten des Stöhnens und schweren Atmens: Lass uns nach hinten gehen? Wir machten. Ich weiß nicht warum, aber ich schaute zu den anderen Autos, um zu sehen, ob jemand sah, wie wir die Türen öffneten und die Plätze wechselten. Carlo zog sofort mein Oberteil aus und band meinen BH auf. Ich war damals 34B, aber sie schien meine kleinen Brüste nicht zu stören. Hat er tatsächlich damit begonnen, meine Ohren und dann meinen Hals zu küssen? Würde ein Kuss auf meinen Hals alles in mir entzünden, bis hin zu meinen Liebesorganen? und dann die Spitzen meiner Brüste. Oh
Als er anfing, an meinen Nippeln zu saugen, schob er meinen Rock hoch und zog mein Höschen aus. Er nahm sich einen Moment Zeit, um dort zu schauen und zu spielen, es fühlte sich so gut an, aber ich beschloss, ihn besser zu warnen: ‚Ich, ich, ich bin noch Jungfrau?‘
Wir können das definitiv heute Abend beheben. Niemand ist mehr Jungfrau, oder? sagte.
Nein, nein, ich möchte, dass es jemand Besonderes ist.
Also lässt du dich heute Abend nicht von mir ficken?
?Wir können andere Dinge tun? sagte ich und entpackte es weiter. Sein Werkzeug, obwohl enttäuscht, hatte gehalten, und ich zog es sofort heraus und fing an, es zu reiben. Ich glaube, er war etwas überrascht, als ich mich zu ihm beugte und ihn küsste.
Als ich Carlos Schwanz in meinen Mund nahm, schaffte er es, nach meiner Fotze zu greifen und seine Finger zwischen meine Lippen zu drücken. Mein Mund glitt über seinen Schaft und begann, ihn rein und raus zu pumpen. Mein Höhepunkt kam erst mit dem Finger in mir, wie es die umständliche Anordnung der Rückbank zuließ.
Als ihr Stöhnen krampfhafter wurde, warnte sie mich: Ich komme gleich Ich bin sicher, er erwartete, dass ich meinen Mund nahm, aber ich tat es nicht. Bald begannen Säfte herauszuspritzen und meinen Mund zu füllen. Ich konnte kaum noch alles schlucken. Es war immer noch hart, als alles vorbei war, und ich schaukelte weiter auf seinem Schwanz, bis er weich wurde.
Eine Jungfrau? Sie weinte. Ich glaube, diesen Spruch werde ich nie vergessen. Lass mich dich wenigstens essen? Er hat gefragt. Welches Mädchen könnte das ablehnen, besonders angesichts meiner aufgeregten Stimmung.
Carlo kniete hinter dem Vordersitz, und ich legte ein Knie auf seine Schultern. Er begann damit, meine Hüften zu lecken. Dann kitzelte sein Finger meinen Kitzler, während seine Zunge den Spalt zwischen meinem Bein und meiner Fotze studierte. Es dauerte ewig, bis er meine Lippen leckte, während seine Finger meine Brustwarzen bewegten. Ich hatte bereits Krämpfe, als seine Zunge meine Klitoris erreichte und mich zum Schreien brachte. Schließlich schob er sein Gesicht tief in meine Genitalien und ich spürte, wie seine Zunge die Innenseite meiner Vagina leckte. ?Oh mein Gott. Oh mein Gott. Oh mein Gott,? als Welle um Welle des Orgasmus meinen Körper erschüttert.
Wir konnten uns erholen. Ich schob mein Höschen zurück und er half mir, meinen BH anzuziehen. Haben wir auf dem Rücksitz gesessen und uns geküsst und umarmt? Er streichelte sogar wieder meine Brust. Dann übermannte mich meine Neugier.
?War dein erstes Mal wirklich besonders?? Ich wartete darauf, dass er nein sagte, ein Mädchen ließ ihn tun.
?Hahaha Mein Vater brachte mich zur Dorfprostituierten. Er muss viel Geld bezahlt haben, weil er den ganzen Nachmittag mit mir verbracht hat. Ich war ein wenig überrascht, das zu hören, aber ich konnte nicht anders, als zu kichern.
Er hat mir alles beigebracht. Nach einigen Küssen auf der Couch legte er meine Hände auf seine Brüste. Reibe mich dort; Sind Mädchen wirklich so? Dann legte er meine Hand auf sein nacktes Knie. Los, leg dich da hin? Ich glaube nicht, dass ich bis dahin bemerkt hatte, dass die Mädchen dort nass wurden, aber ihre Höschen fühlten sich kalt an und ich fand heraus, wie nass und rutschig alles wurde, als er mich reinschob?
Ich kicherte wieder.
Dann sagte er: ‚Küss mich und öffne mein Kleid.‘ Also küsste ich sie und schaffte es, hinter sie zu greifen und das Kleid zu öffnen. Mein BH jetzt? sagte. Huh huh?
Ich konnte nicht anders als zu unterbrechen: ‚Nun, du hast diese Lektion gut gelernt, hehe. Und was ist das? Das Erzählen der Geschichte belebte ihn neu. Ich fing langsam an, es über seine Hose zu schieben. Mach weiter hehe.
Nun, glauben Sie mir, es war ein Kampf. Sie war ein großes Mädchen und ihr BH trug zu viel Gewicht, richtig? er gluckste. ?Schieben Sie die Enden zusammen? mehrmals gesagt. Schließlich brach alles zusammen und ließ mich entblößen. Sie spreizte ihre Beine und ließ mich auf ihre Muschi schauen.
? Wenn du willst, dass etwas passiert, ziehst du dich besser auch aus? Er sagte und ich tat es.
Ich rieb es immer noch. ?Mach weiter. Mach weiter,? Ich kicherte.
Er brachte mich zurück ins Schlafzimmer. Ich erinnere mich, dass die Laken bereits abgenommen waren. Er legte sich zurück aufs Bett. Ihre Brüste fielen zu den Seiten und ihr dicker Bauch drückte sich flach. Seine Knie waren oben und seine Beine waren gespreizt und ich schaute wieder auf seine Muschi. Setz dich auf mich, sagte er. und hielt mein Werkzeug an der richtigen Stelle. ?Fick mich,? sagte er und benutzte zum ersten Mal Englisch. Er ging hinein und fing an zu stöhnen. Ich stöhnte auch, es fühlte sich so toll an und ich musste mich nicht selbst masturbieren, um zu ejakulieren. Diese Mischung aus Schmerz und Vergnügen, wenn ich spüre, wie mein Wasser tief in deinen Körper gepumpt wird?
Aber das war noch nicht alles. Er hat mir Blowjobs gegeben, bis er wieder hart wurde und mich ihn wieder ficken lassen?
War er besser als ich, hehe? fragte ich ihn, als er den Reißverschluss öffnete und hereinkam. Er antwortete nicht, holte ein paar Mal tief Luft und fuhr fort.
Er sagte, dass Mädchen auch gerne geschlagen werden. ?Ach nein,? Meiner Ansicht nach. ?Aber warte,? sagte sie und verschwand im Badezimmer. Ich hörte Wasser fließen.
Sie kam mit einem zusammengerollten Handtuch heraus und setzte sich auf die Bettkante. Ich musste etwas für dich putzen? Ich glaube, er hat mein ganzes Sperma weggespült?
Er hob einen Fuß und sagte: Küss meine Zehen. Dann gehorchte ich: ‚Küss mein Handgelenk. ? küsse mein Bein. ? Küss meine Schenkel aufrichtig? Mein Gesicht war so nah an ihrer Muschi und da war dieser Duft und es störte mich nicht, als sie plötzlich Kiss my pussy sagte. ?
Während ich das tat, sagte sie: Mädchen mögen es, mit den Fingern angeheizt zu werden. Legen Sie ein paar Finger hinein.? Ich war auch überrascht, wie es sich anfühlte.
? Jetzt leck mich zwischendurch. ? Es ist genau da. ? Ja, ja das stimmt. Er stöhnte, was mich ein wenig überraschte. Steck deine Zunge rein? Das war toll und hat ihm sehr gut gefallen?
? Oh mein Gott, fick mich, fick mich? sagte er noch einmal.
Wir haben an diesem Nachmittag noch viele andere Dinge gemacht. Er ließ mich sogar in seinen Mund spritzen und seinen Rücken ficken Soll ich das tun? huh huh? er fragte mich.
Nun, ich wollte das nicht versuchen, aber Carlo konnte nicht anders als zu stöhnen, als ich seinen Schwanz in meinen Mund steckte. Bis dahin rieb er mich zwischen meinen Beinen, während ich mit seinem Schwanz stärker wurde. Dann habe ich mich zurückgezogen. ?Carlo, diese Geschichte war sehr spannend.?
Und dann plötzlich: Oh, Carlo. Ich will, dass du es bist? Von seinem Werk war ich schon weit entfernt.
?Was? ? Artikel ? Jetzt? ? Nein Schatz??
Ach Carlos.
Wir zogen uns wieder aus und er zog das Kondom über. Als wir in die Position kamen, schob er sich ein wenig in mich hinein und dann mehr. Es tat plötzlich weh Viel Carol sagte mir, es tue kaum weh, aber bei mir war es anscheinend anders. Ich fing an zu weinen. Carlo hatte Mitleid mit mir und endete nicht. ?Es tut mir so leid,? Er sagte, und ich sagte dasselbe.
Also zogen wir uns wieder an, putzten den Boden auf dem Sofa und machten uns auf den Weg. Die anderen Autos waren schon lange weg.
Am nächsten Abend dachte ich, ich fühle mich besser. Und wissen Sie? Meine Periode rückte näher. Ich dachte, es wäre okay, wenn wir ihm eine Chance geben würden. Wann sind wir zu Liebhabern gekommen? Lane, ich habe Carlo gesagt, was ich dachte. Im Laufe der Dinge stellte sich heraus, dass ich immer noch Schmerzen hatte, aber ich genoss es viel mehr, als es in meinen Körper kam. Es dauerte nicht lange, bis der Samen in mir explodierte. Ich hatte ein breites Grinsen im Gesicht, als wir ins Auto stiegen.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 17, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert