Ungezogenes Dienstmädchen

0 Aufrufe
0%


VON ANFANG AN
Ich wusste über das indische Casino Bescheid, wusste aber nichts über das nächste Stunden-Casino, das von Schlägern betrieben wurde (dieselben Casinos, in denen der Godfather-Film gedreht wurde). Die Indianer verkauften ihre Schulden an Gauner und ermutigten den Schuldner, in ihr Casino zu kommen, um ihr Geld zurückzubekommen. All das habe ich später erfahren.
Krystal ging mit ihren Freundinnen ins indische Casino und versorgte sich mit Glücksspiel. Die Indianer förderten dies anscheinend, damit sie den Stift an Gangster verkaufen konnten, die diese Person dann tief in ihre Taschen steckten.
Die Schläger überzeugten Krystal, stundenlang ins Casino zu kommen, um ihr Geld zurückzubekommen. Aber das passiert nie, und am Ende schuldete er ihnen 40.000 und das, was er aus unseren Ersparnissen, unseren Schecks und der College-Finanzierung der Mädchen gezogen hat.
Dies geschah über einen Zeitraum von sechs Monaten. Es ist seltsam, dass ich nie vermute, dass etwas nicht stimmt. Ich schätze, ich war zu beschäftigt und zu viel außerhalb der Stadt und wahrscheinlich nur darauf angewiesen.
Als er eines Abends im Casino ankam, brachten ihn ein paar der Mädchen nach oben in ein Zimmer mit ein paar Klamotten auf dem Bett.
?Was ist los?? fragte Kristall sie.
„Der Boss möchte, dass du uns bei der Arbeit an einer privaten Party hilfst.“ Sie antworteten ihm.
„Ich glaube nicht, ich gehe auf keinen Fall zu dieser Party.“ Er wandte sich ihnen zu.
In diesem Moment öffnet sich die Tür und der Casino-Boss tritt mit seinen zwei großen schwarzen Henkern ein.
„Es wird passieren, du schuldest uns viel und du wirst auf dieser Party arbeiten und alles tun, worum der Gast dich bittet.“ „Wenn Sie nicht weiter kooperieren, werde ich meine beiden Henker hier haben, um nicht nur Sie, sondern auch Ihre Töchter zu bestrafen.“
Die beiden großen schwarzen Männer schnippten mit den Fingern und packten ihre Leistengegend, als einer ihn angrinste, und er konnte sich nur vorstellen, was ihnen durch den Kopf ging, als sie geschockt dastanden, einen tauben Ausdruck auf ihrem Gesicht.
?Verständnis?? fragte er sie streng.
Sie nickte nur mit dem Kopf und fing leise an zu weinen.
„Okay Mädels macht es fertig für die Party.“ Der Chef gab ihnen Anweisungen.
Sie brachten Krystal ins Badezimmer und säuberten ihre Fotze mit einer Dusche. Sie rasierten ihre Muschi und hinterließen nur eine schöne Landebahn auf ihrer Spalte. Dann gaben sie ihm einen Einlauf.
?Wofür ist das?? fragte Kristall sie.
„Einige Typen werden dich in den Arsch ficken wollen und du musst aufräumen, damit sie dir dort nicht weh tun.“ Eines der Mädchen beantwortete seine Frage.
„Ich hatte noch nie Sex mit meinem Hintern.“ Er hat ihnen gesagt.
Die beiden zusammen: „Du wirst es jetzt tun.“
„Also, was soll ich tun?“ Fragte er die beiden Mädchen.
„Du bringst einen Klienten in diesen Raum und hast Sex mit ihm und tust alles, was er von dir in einem sexuellen Akt verlangt.“ Sie sagten ihm. „Sie dürfen dich nicht körperlich verletzen, wenn das passiert, schrei, da steht ein Wächter vor deiner Tür und er wird kommen und dir helfen.“
„Ein Trick kostet den Kunden 250 Dollar und dauert bis zu einer Stunde. Wir versuchen jede Nacht 4 Nummern zu wählen. Dies hilft uns, die Zinsen zu begleichen, die wir für die Schulden schulden. Sie sagten ihm.
„Wirst du jemals erwachsen?“ fragten sie hoffnungsvoll.
Sie schüttelten beide den Kopf.
Sie wählte an diesem Abend drei Nummern, alles Männer, und es war nur ein Blowjob und ein Fick für jeden Mann. Es gab keinen wilden oder verrückten Sex und zum Glück kannte sie niemanden auf der Party. Er kam gegen 15:00 Uhr nach Hause. m. todmüde. Er nahm ein Bad, legte sich auf sein Bett und schlief sofort ein. Der Wecker klingelte um 6 Uhr morgens, er musste die Mädchen aufstehen, sie für die Schule fertig machen und sich selbst für die Arbeit.
Bei der nächsten Party machte sich Krystal im Badezimmer fertig, der Casino-Boss kam herein und setzte sich aufs Bett. Er kam nackt aus dem Badezimmer und erschrak, als er sie auf dem Bett sitzen sah. Sie schämte sich ihrer Nacktheit und versuchte, sich mit den Händen zu bedecken.
„Ich muss sehen, was für ein gutes Arschloch du bist, damit ich weiß, welche Kunden ich dir schicken muss.“ Sie sagte ihm. ?Jetzt meine Hose runter und meinen Schwanz lecken? Er hat ihn angewiesen.
Krystal ging auf ihn zu, ging auf die Knie und zog ihre Hose und Unterwäsche bis zu ihren Füßen hoch. Sein Schwanz war vielleicht 6 Zoll nicht so groß, aber er war sehr fett. Er sah ihr in die Augen, als er seinen Kopf senkte und anfing, ihren Schwanz zu lutschen. Er leckte ihn und saugte an seinem Kopf und steckte seine Zunge hinein. Die Explosion war in seinem Auge, dann leckte er seinen Schaft in seinen Sack. Er saugte einen Ball und dann den anderen langsam und dann nahm er meinen Schaft zurück in seinen Kopf, Mund und Rachen. Er beschleunigte und fing an zu stöhnen, als er stärker daran saugte Er stieß ein tiefes Grunzen aus und entleerte sein Ejakulat tief in seine Kehle.Er würgte ein paar Mal, schluckte aber sein ganzes Ejakulat.
?War es ok?? Er fragte sie.
Der Casino-Boss grunzte nur und schrie die Tür an. Sie öffnete sich und einer der großen schwarzen Männer kam herein. „Ihn ficken, während ich dich beobachte? Sie sagte ihm.
Er ließ seine Hose fallen und das riesige Stück schwarzes Fleisch hing zwischen seinen Beinen. Ihre Augen wurden so groß wie Teller, als sie die Größe von Krystals Schwanz sah. Der Gedanke an diesen großen Schwanz, der in ihre Fotze eindrang, machte ihr Angst. Er hob sie hoch und warf sie aufs Bett.
?Entspann dich Baby? Er lachte: „Ich liebe süßes weißes Fleisch und diese Muschi dehnt sich weit auf, um meinen Schwanz in dich hineinzulassen.“
Sie spreizt weiterhin Krystals Beine auseinander und steckt den Kopf ihres Schwanzes in ihre Muschi und beginnt, seinen Schwanz in ihre Fotze zu schieben. Krystal grunzte und stöhnte vor Schmerz, als dieses riesige Monster in ihre Fotze eindrang. Sie ernährt sich langsam von dieser schwarzen Schlange, bis sie den Grund erreicht. Er fing an, sie zu ficken und konnte nicht glauben, wie gut er sich anfing zu fühlen. Seine Muschi wurde richtig feucht und er konnte spüren, wie sie begann, ihren Höhepunkt zu erreichen.
„Oh Boss, ich schätze, dieses weiße Fleisch liebt diesen schwarzen Schwanz, es ist wirklich nass für mich.“ Der Schwarze erzählte es seinem Chef.
Er konnte nicht glauben, wie sein Körper ihn verraten hatte, als er anfing, einen massiven Orgasmus zu erleben. Es brachte ihn dazu, vor Vergnügen zu grunzen und zu stöhnen, und Schweiß rann sein Gesicht hinunter, als die Säfte seine Muschi und seinen Arsch hinabströmten. Genau in diesem Moment stöhnte der Schwarze laut auf und ihre Muschi füllte sich mit seinem heißen Sperma, so voll, dass es aus ihm heraus und durch seine Arschritzen fließt. Auf dem Laken war eine große Wasserpfütze, die beide abliefen.
„Es ist ein guter Fick.“ Sagte er zu seinem Chef und nickte zustimmend mit dem Kopf.
Er hatte eine mündliche Vereinbarung mit dem Casino-Chef, während meiner Abwesenheit mindestens drei Partywochen zu arbeiten. Seine Zinsen würden 6 % pro Woche oder 2400 $ plus 100 Ausgaben betragen, insgesamt 2500 Kosten pro Woche. Er muss 10 Nummern pro Woche wählen, um auf Augenhöhe zu sein. Sie können sehen, wie sie aus diesem Schlamassel nicht herausgekommen sind. Wetten werden von Anfang an gegen sie gestapelt.
Ich war eine Weile zu Hause, also verpasste Krystal ein paar Partys und verpasste Zinszahlungen. Er hinkte hinterher und musste aufholen, bevor er anfing, seine Töchter zu bedrohen.
Auf einer dieser Partys sah die Nachbarin hinter uns (Ed) sie als arbeitendes Callgirl. Krystal trank an der Bar, als Ed zur Bar ging, um einen Drink zu bestellen, und sie bemerkte schnell, dass Krystal nur einen Katzensprung von ihm entfernt stand.
„Was machst du mit Krystal, die sich wie sie anzieht?“ Ed fragte sie, aber dann beantwortete sie ihre eigenen Fragen. „Oh mein Gott, sie trainieren dich auf dieser Party, richtig? Sie befragte ihn.
„Ed, was machst du hier? fragte Krystal mit einem geschockten Gesichtsausdruck.
?Was ist passiert, weil Sie Ihre Spielschulden nicht bezahlt haben? Er fragte sie.
Er schüttelte den Kopf, ja, als Tränen in seine Augen stiegen.
„Ich bin gleich zurück, geh nicht Kunden holen, bis ich zurück bin.“ Sie schrie ihn an, als er wegfuhr.
Er nickte nur mit dem Kopf, ja.
Ed war ungefähr 20 Minuten weg und sprach mit dem Casino-Chef über den Kauf von Krystals Dienstleistungen. Er kam zurück und nahm ihre Hand und führte sie zur Bar, wo sie noch einen Drink tranken.
„Okay, ich habe mit ihm gesprochen und er hat mir gesagt, dass du ihnen 40.000 schuldest und die Zinszahlungen zwei Wochen im Rückstand sind. ist es wahr, wie du nein sagst?? Er fragte mich.
Krystal nickte nur mit dem Kopf, ja, Tränen begannen ihr über die Wangen zu laufen.
„Okay, ich habe ihm tausend Dollar gegeben, um die Zinsen der letzten Woche zu decken, und er hat zugestimmt, die Zinsen letzte Woche in Zinsen umzuwandeln.“ Ed sagte es ihr. ?Du musst diese Woche noch bezahlen?
Ich kann dich auf keinen Fall viermal in einer Nacht ficken, um mein großes Geld zurückzubekommen, also habe ich drei in Reserve, die ich dich heute Abend machen und im Laufe der nächsten paar Wochen in jedem von ihnen übernehmen werde. unsere Häuser. Sie sagte ihm. „Also werde ich Sie nicht daran hindern, Geld zu verdienen, um Ihre Zahlungen zu leisten.“
„Danke, Ed. Danke für deine Hilfe und dein Geld, und ich akzeptiere deine Bedingungen.“ Sagte er, während ihm immer noch Tränen über die Wangen liefen.
Sie stiegen die Treppe zu dem Schlafzimmer hinauf, in dem er Kunden bediente. Ed ging dann ins Badezimmer, um zu pinkeln. Zurück im Schlafzimmer lag Krystal nackt auf dem Bett mit einem verführerischen Lächeln auf ihrem Gesicht, ihre Finger streichelten ihre Schamlippen.
„Ich will sehen, wie du abspritzt, diese Muschi streichelst, Babe?“ Ed murmelte leise zu ihr, als er sich auszog.
Langsam fing sie an, mit ihrer Fotze zu spielen und Feuchtigkeit sammelte sich auf ihrer Klitoris und Fingern und auf ihren Schamlippen. Seine andere Hand drückte ihre Brustwarzen. Sie nahm die Geschwindigkeit mit ihren Fingern und konnte ein pfeifendes Geräusch aus ihrer nassen Fotze hören.
Seine Augen starrten sie direkt an, sein Mund war offen und er fing an zu keuchen. An seinem Gesichtsausdruck konnte er erkennen, dass er kurz vor dem Orgasmus stand.
Ed steigt vor ihr auf das Bett und schnappt sich seinen 7 Zoll harten Schwanz und beginnt ihn rhythmisch mit seinen Fingern zu streicheln.
Seine Augen bewegten sich hin und her, um Ed zu folgen, seinen Schwanz zu beobachten, und er arbeitete mit seinen Fingern noch schneller und tiefer.
„OOO Shiiitt…….. Ich komme bald.“ Sie weinte.
„Warte, Schlampe, ich bin fast da.“ Er reagierte, indem er ihren Schwanz schneller streichelte.
„Schnell mich auch.“ Atemlos.
Ed stöhnte und die Last schlug ihm auf den Bauch, als Krystal laut aufschrie und ihre Hand mit Liebessäften eincremte. Sie saßen eine Weile keuchend da, bis sie sich beide beruhigten. Er leckte seine Hand sauber und lehnte sich dann nach vorne und fing an, Eds Schwanz zu lecken, säuberte ihn und leckte dann seinen Bauch, wischte die ganze weiße Sahne weg, die auf ihm war.
Krystal drückte ihn zurück auf das Bett, kniete sich hin und fing an, seinen Schwanz zu lutschen. Seine Lippen waren weich und seine Zunge war seidig, als er seinen Penis wieder zum Leben erweckte. Er verhärtete ihren Schwanz wieder und bestieg ihn, pflanzte ihren Schwanz tief in ihre Muschi. Er stieß ihren Schwanz hart in ihre Muschi und drückte ihren Schwanz bald fest mit ihren Muschimuskeln, als ein weiterer Orgasmus ihren Körper erschütterte.
Ed stieß sie um, drehte sie um und fing an, sie im Doggystyle zu ficken. Er schlug ihre Muschi so hart er konnte und man konnte ihre Körper klatschen hören.
Krystal war eine wütende Schlampe. Er knurrte bei jedem Stoß und stöhnte bei jedem Zurückziehen. Ihre Muschi war klatschnass und ihre Säfte flossen über ihren Schwanz und ihre Eier.
Ed griff nach unten und holte etwas Öl, während er sie fickte. Sie bedeckte ihr Analloch mit Ky-Gelee und nahm ihren Schwanz heraus und fing an, ihr Analloch zu reiben.
„O Gott, YESSSSSS Ed, fick meinen Arsch, fick meinen Arsch hart.“ Krystal schrie ihn an.
Der Schwanz richtet seinen Kopf mit seinem Analloch aus und schiebt ihn hinein, er entspannt sich und sein Schwanz gleitet den ganzen Weg seine Nüsse hinauf. Sie fing an, ihn zurückzuschieben, als er sich zurückzog. Er drückte seinen Arsch so fest er konnte und dann fing er an, ihre Arschbacken zu schlagen und rote Handabdrücke auf ihnen zu hinterlassen.
„O YESSSSS schlage weiter hart auf meinen Arsch, verhau mich, ich war ein böses Mädchen, härter.“ Sie weinte vor Freude über ihn.
„Mach dich bereit Schlampe, ich bin bereit zu kommen.“ Sagte er, als die Erdnüsse anfingen zu kochen.
Als sie ihren Höhepunkt erreichte, begann sie vor Freude zu heulen, ihr Arsch fing an, Sperma zu pinkeln und ihre Muschisäfte flossen wie ein Fluss. Sie brachen beide keuchend und keuchend von all ihren sexuellen Bemühungen auf dem Bett zusammen.
„Komm Baby, lass uns unter die Dusche gehen.“ sagte Krystal, nahm ihre Hand und führte sie ins Badezimmer.
Es war Donnerstagabend, ein paar Tage nach ihrer Nacht mit Ed, und Krystal war im Casino und bereitete sich auf den Abend vor. Als er hörte, wie sich die Schlafzimmertür öffnete. Er zog ein Gewand an und ging, um zu sehen, wer da war. Er war der Casino-Boss und saß auf einem Stuhl.
„Krystal, Liebes, wir haben ein Problem.“ Sagte er, während er sie mit großen Augen ansah.
Er nickte zur Tür und zwei große schwarze Henker betraten das Schlafzimmer und schoben zwei vermummte Männer vor sich her.
„Wir haben diese beiden Leute erwischt, die hier Interesse beobachten?“ „Der Casino-Boss“, sagte er und nickte den Henkern zu.
Sie nahmen den beiden Personen die Kapuzen ab und Krystal hielt schockiert die Luft an, als ihre beiden Töchter dort standen.

Hinzufügt von:
Datum: September 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.