Sugar Daddy Fickt Ein Mädchen Mit Großem Arsch

0 Aufrufe
0%


Stephanie von der Schule abzuholen gehört schon länger zu meinem Alltag. Ich konnte nicht umhin zu denken, dass ich etwas vergessen hatte, was ich im Sommer nicht vergessen hatte. Er war ein guter Junge, der sich immer auf etwas einließ. Also sagte ich seinem Vater, dass ich ihm helfen würde, auf ihn aufzupassen, schließlich sei er mein bester Freund. Als die Schule wieder öffnete, schrieb er mir, ich solle ihn nach hinten in die Schule bringen, weniger überfüllt und näher an seinem Abschlussjahr. Als ich um die Rückseite fuhr, konnte ich nicht umhin, die heißen Mädels auf dem Campus zu bemerken. Ich versuchte mich daran zu erinnern, wo ich war und warum ich dort war. Dann sah ich ihn. Sie stand neben ein paar Typen und flirtete. Während ich darauf wartete, dass sie sich verabschiedete, wanderten meine Augen zu ihrem Rücken, wann wurde ihr Arsch so rund und prall? Seine Beine waren lang und er trug Flip-Flops. Sie rannte schließlich auf meinen Truck zu und ihre Brüste hüpften fast in Zeitlupe. Er kam herein, schlang seine Arme um mich und schrie, wie glücklich er war, mich zu sehen. Ich wusste, wenn ich ihn nicht auf seinen Sitz und zurück auf die Straße bringen würde, würde mein halbharter Schwanz im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stehen. Die nächsten paar Wochen vergingen wie der erste Tag, wobei ich mir kaum Mühe gab, meine Erektion zu verbergen.
Er fragte, ob er mich heute mit nach Hause begleiten könne, und bestand darauf, dass seine Familie nichts dagegen hätte. Sie zog ihre Schulklamotten aus, zog Cheerleader-Shorts an und band ihr Tanktop gerade weit genug zu, um ihre Brüste zu bedecken. Ich war überrascht und schlug vor, das Haus zu verlassen. Wir haben den Truck mit 4 Rädern bekommen und er ist neben mir geprallt. Er wusste, dass ich attraktiv war und zog sich langsam bis auf sein Bikinioberteil und seine Minishorts aus. Ich wollte ihm sagen, er solle sein Shirt wieder anziehen, aber bevor er ein Wort sagen konnte, öffnete sich meine Hose und er nahm meinen Schwanz zwischen seine Füße. Die Art und Weise, wie sie ihren Fuß meinen Schaft hinabgleiten ließ und ihre Zehen in jeden süßen Punkt auf dem Pfad massierte, war unglaublich. Er machte das den ganzen Weg nach Hause und hielt in der Einfahrt an und fragte eifrig, wie es mir gefallen habe. Ich gab zu, dass es sich großartig anfühlte, als ich hereinkam, aber das war es, es ist weg. Ich hatte keine Ahnung, worauf ich mich einließ, und ich war ein wenig erleichtert, als ihre Mutter den Raum betrat. Er trug immer noch Arbeitskleidung, enge Hosen, ein tief ausgeschnittenes Button-down-Hemd und hochhackige Schuhe. Halt die Klappe, die umwerfende MILF. Ich weiß nicht, wie lange ich schon die Hauptrolle gespielt habe, aber würde es länger dauern, bis Stephanie ein Foto macht? brachte mich zurück in die Realität.
Stephanie war am Montag offen aufgebracht und verschwendete keine Zeit damit, mir zu sagen, dass sie Hausarrest hatte, dass ihr Handy weggenommen wurde und ihr Leben vorbei war. Er wollte zu mir kommen und mit mir leben. Schmutzige Gedanken darüber, wie ich die Miete bezahlen sollte, gingen mir durch den Kopf, und ich unterbrach ihn, als er sagte, er habe etwas gerochen. Als wir nach Hause kamen, fragte er, ob er mit mir rauchen könne j. Ich tat so, als wüsste ich nicht, wovon er sprach, und es gefiel mir, ihn betteln zu sehen. Er leckte sich über die Lippen, zog sein Oberteil aus und fragte erneut. Ich habe mich zurückgezogen und gesagt, dass ich das nicht kann. Er ging auf seine Hände und Knie und kroch auf mich zu. Als er auf meine Füße kam, waren seine Shorts ausgezogen und er zog sich mit Hilfe des Saums meiner Hose auf die Knie. Mein Penis war schneller draußen und in seinem Mund, als ich reagieren konnte. Er fing an, meinen Schwanz zu lutschen und zog ihn tiefer und tiefer in seinen Hals. Seine Hände arbeiteten meinen Schaft auf und ab und rieben gegen die Rückseite seiner Zungenspitze. Ich sagte ihm, dass ich gleich ejakulieren würde, und ich nahm meinen Schwanz heraus und er kam ihm ins Gesicht und in den Mund. Nachdem sie freigelassen wurde, hatte ich einen Joint mit ihr und beobachtete noch einmal, was passiert war. Er wusste, dass er mich hatte, aber ich wollte, dass er so dachte.
Bevor ich ging, fragte er, ob ich mein altes Handy benutze. Ich habe tatsächlich noch ein paar Wochen Dienst auf meinem alten Telefon. Ich fragte ihn, was er davon halten solle. Er sagte mit einem leichten Grinsen, dass er es mir zeigen müsse. Später in der Nacht erhielt ich meine erste Dankes-SMS. Ich wichste, während ich zusah, mit ihrem Hintern auf einem Keil gestützt, ihre Knöchel gefesselt und sie an eine Stange gebunden, wodurch sie gezwungen wurden, sich anderthalb Fuß voneinander zu trennen. Sie steckte ihren Finger in ihre Muschi und ihr Gesicht sah aus, als würde sie kommen. Ich fragte ihn, wo er das Foto gemacht habe, sogar man konnte sein rosa Laken sehen und ich wusste, dass es der Keil und die Fessel seiner Mutter war. Sie sagte, dass sie gelangweilt und einsam war, wenn ihre Eltern in der Garage waren, sich in das Zimmer ihrer Mutter schlichen und sich ihre Lieblingssachen ausliehen. Ich hatte von meinem Freund Geschichten über die seltsamen Dinge gehört, die er seiner Frau gekauft hatte und wie geil er war, nachdem er das Pulver getrunken hatte. Auf dem nächsten Bild rieb Stephanie ihren Kitzler mit einem Vibrator, von dem ich wusste, dass es ihre Mutter war, und machte meinen Schwanz wieder hart. Unsere Gespräche auf dem Heimweg von der Schule drehten sich oft darum, wie heiß die Fotos gestern Abend waren oder was sie an diesem Abend vorhatte. An manchen Tagen sagte ich ihm ein bestimmtes Outfit oder Spielzeug, und an manchen Tagen sagte ich ihm, er solle mich überraschen. Ich war traurig, als der Mobilfunkdienst endete und die Bilder aufhörten.
Er stand kurz vor dem Abschluss seines letzten Jahres und sagte mir, er wolle vor dem Abschluss etwas ausprobieren, brauche aber Hilfe. Da ich ein sehr einfallsreiches Mädchen bin, wusste ich, dass es etwas Unanständiges und Unerreichbares enthalten musste, und ich begann sofort darüber nachzudenken, was sie anbieten würde, dagegen zu unternehmen. Er fing an, mir vom Wochenende zu erzählen und wie er und seine Familie das Wochenende verbrachten. Dad und ich hatten am Freitag das Partygeschenk, also hatte ich eine Ahnung, was er und die alte Dame vorhatten, aber zu hören, wie Stephanie mir sagte, sie sei damit davongekommen, ihrer Mutter beim Abspritzen zuzuhören, war mehr, als ich bereit war. Sie wollte spüren, wie hoch sich ein Orgasmus anfühlte. Ihre Mutter war das ganze Wochenende so geil und feucht, als ihr Vater einen Gefallen mit nach Hause brachte und sie zum ersten Mal Kokain probierte, machte sie verrückt. Ich wusste, dass das, was ich tun würde, falsch war, aber ich wollte auch helfen. Ich fing an anzudeuten, dass ich vielleicht habe, wonach er sucht, und seine Augen wurden groß und er fing an zu sagen, dass er alles tun könnte und er es ernst meinte. Ihr Rock bedeckte ihren Hintern nicht mehr, als sie sich bückte, um ihre Schuhe aufzuschnüren. Mit ihrem Gesicht nahe an ihrem Schritt sprach sie darüber, wie süß ihre Fotze roch und wie nass sie war. Mir wurde plötzlich klar, dass ich ihre Fotze noch nie geschmeckt habe Ich leckte ihre Muschi sanft von hinten kommend. Er stöhnte und bettelte um mehr. Ich hörte nicht auf, bis ich dein Sperma schmeckte, das in meinen Mund tropfte. Ich habe ein paar tolle Linien gezeichnet und hätte nie gedacht, dass es so sexy sein würde, Stephanie dabei zuzusehen, wie sie sich bückt und schlimme Dinge tut. Er erzählte seinen Eltern an diesem Abend, dass er bei einer Freundin wohnen würde, um zu lernen, und ließ dabei aus, dass er meinen Schwanz und meine Muschi untersuchen würde. Ich leckte sie stundenlang und ließ sie mit meiner Zunge, meinen Fingern und sogar dem Vibrator ihrer Mutter ejakulieren. Wir machten bis in die frühen Morgenstunden weiter und es zeigte endlich Anzeichen einer Verlangsamung. Wir haben aufgeräumt und ich habe ihn mit einem Paket nach Hause geschickt… Ich konnte mir nur vorstellen, was er vorhatte.
Der Abschluss war bittersüß. Ich würde sie in der Schule und an unseren gemeinsamen Nachmittagen vermissen. Ich fragte mich, ob wir uns sehen würden. Aber ich habe auch meine Freundin einziehen lassen und war froh, dass ich meine Beziehung zu Stephanie nicht erklären musste. Immerhin waren sie und Stephs Mutter befreundet, was würde sie davon halten? Im Moment funktionierte alles perfekt. Ich zog nach Hause und befriedigte meine junge geile Freundin mit sexy Bildern, die sie auf meinem Handy gefunden hatte. Das Mädchen hatte keine Ahnung, wer sie war, und als sie stöhnte, wie schön diese Katze aussah, wollte ich sie ihr schenken. Vielleicht würde ich eines Tages die beiden zusammenbringen?

Hinzufügt von:
Datum: November 24, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert