Süße Sexy Blondine Fickt Sich Mit Großem Dildo

0 Aufrufe
0%


Es war Jahre her, seit Lochy und ich uns gesehen hatten. Tatsächlich hatte ich es die ganze Zeit, in der ich weg war, fast vollständig vergessen.
Aber vielleicht verwirre ich dich ein bisschen, also lass uns ein bisschen zurückgehen…
*Vor 3 Jahren*
Wir waren beide 16 Jahre alt und gingen in Melbourne auf die gleiche High School.
Unsere Stundenpläne waren ziemlich gleich, aber das hinderte uns nicht daran, außerhalb der Schule oder in unseren beschissenen Klassen beste Freunde zu sein.
Meistens schrieb er mir während des Unterrichts eine SMS oder ich schickte ihm einen einfachen Code; Käufer
Das heißt, wir sagten beide zu unseren Lehrern, lass uns auf die Toilette gehen, und wir trafen uns und unterhielten uns.
Meistens ging es um etwas Lustiges, das in einer unserer Klassen passiert ist, oder wir tratschen über aktuelle Gerüchte, die wir gehört haben.
Das Schulleben war für uns ziemlich normal, wir kamen, wir sahen, wir gingen.
Ich verließ diese Schule etwas früher, meine Mutter musste auf eine angeblich kurze Geschäftsreise nach Perth (das ganz auf der anderen Seite Australiens lag) gehen und dort etwa 6 Monate bleiben.
Und da es eine sehr lange Reise für mich war, allein zu Hause zu sein (ich hatte keinen Bruder und mein Vater war als Mr. Soldier im Nahen Osten unterwegs), musste ich mit ihm gehen.
Aber da ich nicht so lange weg sein sollte, verabschiedeten sich Lochy und ich nicht viel.
Ich meine, wir waren natürlich beide sehr traurig, aber wir wussten beide, dass wenn ich 6 Monate später zurückkomme, die Sommerferien beginnen würden und wir die verlorene Zeit jeden Tag aufholen würden.
Um eine lange Einführung abzukürzen, meine Mutter und ich kamen in Perth an, mussten eine beschissene Schule besuchen, die ihr Studium für sie arrangiert hatte, und wenn ich beschissene Schule sage, meine ich Snob Central.
Alles Idioten der Oberschicht mit der Fähigkeit, jeden zu demütigen, dessen Familie nicht mehr als 100.000 Dollar im Jahr verdient.
Also kam ich natürlich mit niemandem klar und behielt es ziemlich für mich.
Während dieser Reise hatte ihr der Job ihrer Mutter eine dauerhaftere Stelle in der Nachbarschaft von Perth angeboten und sie mit einer etwas lohnenden Gehaltserhöhung überzeugt, dabei zu bleiben.
Natürlich sagte meine Mutter Ja und ich versuchte mein Bestes, um einen Weg zurück nach Melbourne zu finden, aber es lief nicht gut.
Lochy war auch nicht betroffen.
Hier sind wir, drei Jahre später, und ich kehrte nach Perth zurück.
Nach Abschluss meines 12. Jahres bei Snob Central konnte ich eine Universität finden, das heißt die EINZIGE Universität, die sich auf das Fach spezialisiert hat, das ich studieren möchte.
Zum Glück war die Universität in Melbourne.
Hey Mann, ich kann es kaum erwarten dich zu sehen. Lochys fröhliche, aber etwas maskulinere Stimme kam von dem USB-Mikrofon/Kopfhörer-Ding des Computers.
Ja, Kumpel, kannst du mich morgen am Flughafenterminal abholen, wenn ich ankomme? Ich antwortete zwischen einem Schluck meines letzten Abendessens in Perth.
Ja, ist schon in Ordnung, du kannst auch bei mir übernachten, Mama und Papa waren sauer auf Adelaide wegen irgendeiner Art von Festival und sie haben meinen Bruder und meine Schwester auch mitgenommen Also haben wir das ganze Haus
Sobald ich dort ankam, dachte ich an all die Shinanigans, die es geben würde, Trinken, Partys, ahh. Es wird wie in alten Zeiten sein, aber wir können es jetzt legal machen.
Nicht, dass es uns aufgehalten hätte, als wir minderjährig waren.
Wir machten einige Pläne und als es anfing spät zu werden, verabschiedeten wir uns voneinander.
Ich hatte das noch nicht erwähnt, aber ich bin Bi oder Schwul, ich bin noch nicht zu einem Schluss gekommen.
Ich schätze, es waren die versnobten Schlampen im Snob-Central, die mich von den Frauen abgeschreckt haben, und obwohl die Männer auch scheiße sind, nehmen die Frauen wirklich den Kuchen ab.
Irgendetwas an einem schlanken männlichen Körper mit leicht sichtbaren Bauchmuskeln und einem schön rasierten Schwanz hat mich wirklich angemacht, ich hatte vorher für reine Pornos masturbiert, aber das Aussehen einer nackten Frau war für mich nicht mehr besonders oder attraktiv, schließlich hatte ich Freundinnen in der Vergangenheit und ich habe alles unter der Sonne mit ihnen gemacht, aber was mich sofort hart und fickfreudig machte, war ein heißer Typ.
Es war ein heller, sonniger Samstagnachmittag, als mein Flug um 1:00 Uhr am Flughafen Melbourne ankam.
Zoll- und Flughafensicherheit waren ziemlich gut und schienen mich überhaupt nicht zu stören, sodass der gesamte Prozess ziemlich reibungslos verlief.
Nachdem ich meine Koffer gepackt hatte, ging ich zum Flughafen, wo wir uns mit Lochy verabredet hatten, kam zum Ende der Rolltreppe und sah mich um, um meinen Freund zu finden.
Nichts..
Ich bemerkte ein junges Mädchen mit ihren Eltern, das Wutanfälle bekam, weil sie ihre Freunde nicht zurücklassen wollte.
Er konnte nicht älter als 12 oder 13 sein, aber die Flüche, die er benutzte, waren erstaunlich
Die Szene dieses jungen Mädchens erregte meine Aufmerksamkeit, und damit schlug Lochy zu, sie sprang hinter mir hervor und warf mich zu Boden, während ich nicht aufpasste.
Zuerst dachte ich, ich wäre ausgeraubt worden, aber nachdem ich zu Boden gefallen war, schaute ich über meine Schulter und sah das wunderschönste Gesicht an mir.
Ah, Lochy. Ich dachte, ich hätte deine Augen komplett vergessen.
Sie waren dunkel smaragdgrün, mit gelben Rändern um den äußeren Umfang ihrer Iris, die einen guten Kontrast zu ihrer olivfarbenen Haut bildeten.
?Gacha? Während er immer noch völlig über mir war, sagte er, dass die Szene die Aufmerksamkeit vieler Leute in der Nähe erregte und ich sofort verlegen war.
Lass mich los du freche Scheiße Hast du mir Sorgen gemacht, dass ich dich nicht finden konnte?
Habe ich mich versteckt?
?Und Deh…? Ich sagte, ich versuche, den Mann von meinem Freund wegzustoßen.
Ich legte meine Hände auf seine Brust und versuchte ihn mit aller Kraft von mir wegzustoßen, aber er bewegte sich nicht.
Lochy war kein schwerer Kerl oder ein dicker Kerl, vielleicht, wenn er bleiben wollte, schaffte er es irgendwie, eine Art magisches Ding zu erschaffen. das Gewicht, das es lächerlich schwer macht, es zu bewegen.
?Okay okay? Endlich hob er seinen Körper vom Boden ab.
Als ich aufstand, fühlte ich mich gezwungen von dem etwas intimen Szenario, das gerade zwischen uns passiert war.
Meine Wangen fingen an rot zu werden.
?Haha? Lochy, ?Warum schämst du dich?
Du hast mich auf den Boden gelegt, du dummer Typ und die Leute haben dich angestarrt Perfekte Vertuschung.
Habe ich es geschafft, meine 6,5 zu behalten? Ich ging mit meiner Hand nach unten, während sie in einer meiner Taschen steckte.
Ehrlich gesagt habe ich das schon einmal gemacht.
Und wo ist dein Auto? Ich fragte, als wir ausstiegen.
Wir betraten den Parkplatz und er zeigte mir seinen neu gekauften R-damn-33 GTR.
Der Versuch, etwas zu überkompensieren, huh? sagte ich sarkastisch, als ob ich andeuten wollte, dass ich ein oder zwei Sachen von Snob-Central bekommen hatte.
Glaubst du, ich habe ein starkes Auto, weil mein Penis klein ist? Er lächelte breit, als er das sagte.
Nun, das ist der Grund, warum Menschen mit kleinen Penissen sie nicht bekommen? Überkompensieren? Ich konnte fühlen, dass dich der Kommentar überhaupt nicht berührt hat, Bugga.
Nun, sagen wir, ich bekomme viele Komplimente, ich wurde sogar von ein paar Damen Gott genannt? sagte er und zwinkerte.
Er startete sein Auto und wir fuhren los.
Warte… Gott? Ich ähm… verstehst du nicht?
Was denkst du, sagen sie, wenn ich ihnen 8,5 Zoll rohes Fleisch schlage? sagte sie mit einem selbstgefälligen, aber leicht sexy Lächeln zu mir.
?Ich verstehe immer noch nicht? Ich sagte.
?Ach du lieber Gott Ach du lieber Gott? sagte Lochy mit weiblicher Stimme.
Wir brachen beide in Gelächter aus.
Als wir bei Lochy’s ankamen, wo ihre Familie das Haus verlassen wollte, sagte ich hallo, und sie verabschiedeten sich und so, und sie waren eine Woche weg.
Ich betrat das Haus und dieser Bauernhofgeruch begrüßte mich, ich fühlte mich vollständig und entspannt.
?Denk schnell? sagte Lochy und warf mir eine Dose Bundy Rum und Cola zu.
Prost Kumpel? sagte ich, nachdem ich ihn aufgefangen und einen großen Schluck getrunken hatte.
Wir gingen mit all dem Bundy-Karton in ihr Zimmer und Lochy stellte es in den Zimmerkühlschrank, damit es schön kühl bleibt.
Die Außentemperatur betrug etwa 35 Grad, und die Klimaanlage in Lochys Haus war noch nicht angegangen, Gott weiß warum.
Verdammt, es ist so heiß hier drin Sagte ich, als ich mein Shirt auszog und meine leicht gebräunte und haarlose Brust und meinen Bauch enthüllte.
Ich hatte einen sehr schönen, schlanken Körper mit leichten Umrissen des 6er-Packs, auf den ich ziemlich stolz war.
Es scheint ein bisschen falsch zu sein, dass mein Körper mich fast verführt hat und eine exakte Nachbildung von mir mich in Sekunden abgehärtet hat, aber hey, mein wohlgeformtes Gesicht, die graublauen Augen und die langen braunblonden Haare und mein 6,2-Fuß-Körper schienen mit zu schwingen manche Frauen.
Ich sah aus wie ein Surfer.
Übrigens, mein Name ist Daniel, ich habe total vergessen, das zu erwähnen, aber ich werde nicht in der 3. Person über mich sprechen, also hielt ich es nicht für notwendig.
Lochy sah mich an, als ich mein Shirt auszog, ich sah es aus dem Augenwinkel und hoffte, dass ihm gefiel, was er sah, obwohl ich mir absolut sicher war, dass er 100 % hetero war.
?Wow, schöne Bräune? Sie weinte.
Danke Alter. Ich schätze, es hat Vorteile, in Snob-Central zu leben?
Und damit dachte Lochy, dass es an der Zeit war, der Hitze etwas auszuweichen, indem er sein Hemd entkam.
Als ich ihren Körper zum ersten Mal seit 3 ​​Jahren sah, sind mir fast die Augen aus den Höhlen gesprungen…
Er war etwas massiger als ich, aber voll bemuskelt.
Sie waren nicht groß, aber auch nicht klein, sie waren… perfekt.
Seine breiten Schultern und seine riesige Brust verjüngten sich bis zu seinem Nabel und seiner Taille und zeigten den Anfang eines V bis zu seinen Familienjuwelen. Er rasierte offensichtlich seinen Schritt.
Schön.
Wir tranken beide unsere Drinks und tranken noch ein paar mehr, während wir darüber sprachen, was passiert war, während ich weg war.
Er schien viel über Mädchen zu sprechen, die mit uns zur Schule gingen, wie einige schwanger wurden und wie er viele von ihnen fickte.
Er fragte mich jedoch, mit wie vielen Mädchen ich geschlafen habe, während ich in Perth war.
Uhh, nicht viel Mann.
Awww, komm schon, ein toll aussehender Typ, als würdest du sie von links nach rechts und in die Mitte ziehen? sagte er beiläufig und sah auf mich herunter.
Ich sehe nicht so gut aus, weißt du, es gibt Typen da draußen, die viel, viel besser aussehen, wie du zum Beispiel, du bist so sexy? sagte ich und betonte dabei das Wort verdammt.
Lochy setzte dieses Lächeln auf, das ich zu lieben gelernt hatte, und sagte einfach: Kannst du deinen Körper nicht sehen, wo ich hinsehe? Ich sagte. Daraufhin zwinkerte er mir zu, nahm zwei weitere Schachteln Bundy, warf mir eine zu und ging zur Tür.
Komm, lass uns im Pool schwimmen, es ist zu heiß, um in meinem Zimmer zu sitzen? Sagte er während er an der Tür stand.
Ich stellte die Reste meines Bundys ab, öffnete die Dose, die Lochy mir gegeben hatte, und folgte ihm in seinen Hinterhof.
Seine Hunde begrüßten mich fröhlich mit ein paar Schritt- und Arschschnüffeln, aber ich schenkte dem, was sich vor meinen Augen abspielte, zu viel Aufmerksamkeit.
Lochy zog seine Hose aus, enthüllte seine Boxershorts und warf eine Tauchbombe in den Pool.
Ich wurde wieder hart, aber dieses Mal konnte ich meine Hand nicht in meine Tasche stecken und meinen Schwanz unten halten, weil ich meine Hose ausziehen und in den Pool steigen musste, außerdem schlugen sie die Hunde mit ihren nassen Nasen im Pool . Sehr milde Lustschauer in meinem Körper, die dem Drehbuch überhaupt nicht halfen.
Komm schon Mann, worauf wartest du? Er rief, während er im Pool stand.
Wasser tropfte von ihrem nassen Haar auf ihr Gesicht und ihre Brust.
?Bah Deine Hunde nerven mich ständig, Mann?
Lochy rief seine Hunde an den Rand des Beckens und tätschelte und kratzte sie beide am Kopf.
Dies gab mir die perfekte Gelegenheit, mich bis auf meine Boxershorts auszuziehen und in den Pool zu springen, mit einem geringen Risiko, mein Glied oder das Zelt, das er gebaut hat, zu sehen.
Als ich in den Pool stieg, schwamm Lochy zu mir, und ich lehnte mich an die gekachelte Seite des Pools, griff nach der Dose, die er dort hingestellt hatte, und trank ein paar Schlucke.
Ist das nicht viel besser? Sie flüsterte.
Verdammt ja Das ist das Leben? Ich sagte.
Wir schwammen ein bisschen herum und unterhielten uns nur beiläufig und gingen gelegentlich noch etwas trinken, bis die Präsenz der Sonne den Himmel immer weniger dominierte.
Die Hitze war immer noch da, aber zumindest war die grelle Sonne nicht da.
Wir waren beide volle 4 Stunden im Pool und haben schon die meisten Kartons von Bundy ausgetrunken.
Da waren wir beide schon ziemlich fertig.
Als die Sonne verschwand und die Mücken sich vorstellten, beschlossen wir, zurückzugehen und etwas zu essen zu machen.
?Wie fühlst du dich? , fragte er, seine Worte ein wenig undeutlich.
Ich weiß nicht, Sammich?
?Was? Ich werde dich nicht verprügeln Ich bin nicht deine Schlampe? rief er scherzhaft aus.
(Dies bezieht sich auf die Frauen in der Küche, die Sandwiches für die Männer machen)
Oh, aber du bist meine Schlampe, also komm runter und hol dir eine für das Team schrie ich dicht hinter ihm, als er versuchte, seinen harten Hintern durch unsere feuchten Boxershorts zu bekommen.
Okay, beruhige dich, sagte er und schob mich etwas zurück. Ich mache ein paar Nachos, okay?
Natürlich, Kumpel? Nachdem ich zum Esstisch im selben Raum direkt neben der Küche gegangen war, saß ich dort und sah zu, wie Lochy eine Packung Doritos auf ein Tablett legte, sie mit geriebenem Käse und Salsa übergoss und dann auf das Tablett legte. Ofen- und Timereinstellung.
Okay, soll ich gehen und weniger nasse Kleidung tragen, während ich das mache?
Und damit war ich mit meinen Wahnvorstellungen und meinem betrunkenen Verstand allein im Raum.
?Kann ich dasselbe tun? dachte ich und ging damit in das Gästezimmer, wo er mich und meine Sachen hingelegt hatte, schloss die Tür und zog mir etwas Sauberes und Trockenes an.
Als ich in die Küche zurückkehrte, wurde ich mit dem wunderbaren Geruch von Nachos frisch aus dem Ofen begrüßt und auf die Theke gestellt.
?Wird Abendessen serviert? »Ein gut gekleideter und sauberer Lochy«, sagte er.
Wir kauften ein paar Teller und stapelten die Nachos gleichmäßig auf unseren Tellern und gingen ins Wohnzimmer, wo Lochy gerade einen Film auflegte.
Es ist etwas, was wir beide oft zusammen gesehen haben, aber es ist ein guter Allround-Film, der nur da ist, wenn Sie Hintergrundgeräusche wollen oder wenn Sie einfach zu gelangweilt sind und an nichts anderes denken können.
Also saßen wir da, aßen etwas und sahen zu, wie der Vorspann auf dem Bildschirm aufblitzte.
Und mit wie vielen Frauen hast du in Perth geschlafen? Er hat gefragt
Das hast du mich schon gefragt, erinnerst du dich?
Ja, ich weiß, aber du hast mir nicht geantwortet?
Ich sagte nicht viel?
Ich nahm einen großen Schluck Bundy, das Summen wurde stärker.
?Das ist keine echte Antwort, du musst mir eine Nummer nennen? Lochy schrie zwischen den Schlucken ihres Drinks auf.
Ich habe gerade 2 Küken gefickt, okay? Du bist glücklich?? Die emotional aufgeladene Reaktion in Lochys Kopf, ich konnte sehen, wie sich die Räder drehten, und ich konnte fast garantieren, dass er es nicht glauben würde.
?Uff Das ist Quatsch, Mann. Als hätte man keine Wurzeln?
Ich wusste Selbst nach all den Jahren konnte ich ihre Reaktion vorhersagen.
?Ich bin mit niemandem wirklich klar gekommen…? Die meisten Mädels an meiner Schule waren versnobte Schlampen und alle anderen Mädels waren wirklich dreckig und nicht mein Typ.
?Fair genug? antwortete.
Unser Gespräch endete plötzlich dort und wir hatten beide unsere Getränke und sahen uns einen Teil des Films an.
Es waren keine 10 Minuten, als ich mich an den Kommentar erinnerte, den er über 8 1/2 im Auto gemacht hatte? Ich lachte ein wenig bei dem Gedanken an den Schwanz und diese unrealistische Größe.
Lochy drehte ihren Kopf, Was ist lustig??
Ich drehte meinen Kopf, ohne zu bemerken, dass ich laut lachte.
?Ha? Ah, ich habe gerade darüber nachgedacht, was du im Auto gesagt hast, warum erfindest du so etwas??
Ich antwortete.
Was machst du? Lochy neigte ihren Kopf ein wenig und sah sehr süß aus.
Und weißt du, ungefähr 8 1/2? Bist du böse?
Was sagst du dazu?
Eigentlich ist es so groß, ich bin kein dummer Typ.
Sofort setzte Lochy dieses Lächeln wieder auf, antwortete aber nicht, eine Antwort, die ich nicht erwartet hatte.
Ist es Quatsch? Ich heulte. ?Glaube ich nicht?
?Ich möchte sehen?? fragte er und sah aufgeregt aus.
Meine Augen glitten von seinem Gesicht zu seinen Lenden und er wich schnell zurück und mein Kopf begann sich zu drehen bei dem Gedanken, einen so monströsen Hahn zu sehen.
Ich konnte spüren, wie mein eigener Schwanz in meiner Hose zu wackeln begann.
?Bist du dir sicher? Ich antwortete schließlich.
Lochy stellte seinen Teller beiseite, trank den Rest seiner Dose aus, stand auf und drehte sich zu mir um. Immer noch ohne Hemd, schnallte er seinen Gürtel ab und ließ seine Hose und Boxershorts mit einer schnellen Bewegung auf seine Füße fallen, das Geräusch des Metallgürtels, der auf den Boden schlug, machte alles real.
Da stand eine meist hängende 5 direkt vor meinen betrunkenen Augen? Schwanz hängt runter.
Ich war arrogant und stellte eine Frage, von der ich wusste, dass die Antwort lauten würde.
Pfft, das sind doch keine 8,5 Zoll
Nun, es ist nicht schwer, Dummkopf? er kam zurück
Also werde hart und beweise mir das Gegenteil, denn ich schaue auf 5, soweit ich sehen kann? und habe ich recht?
Ich antwortete mit einem arroganten Lächeln, er ging direkt auf mich zu und sagte.
?Dann machen Sie sich Ihren eigenen Job schwerer Komm schon, Dan. Du weißt was du willst?
Ich hatte diesen wunderbar glatten Schwanz direkt neben meinem Kopf.
Ich stellte meinen Teller beiseite, trank den Rest meines Drinks aus und legte meine Hand auf seinen Schaft, Lochy schloss seine Augen und sagte mir, ich solle fortfahren.
Also fing ich an, meine Hand langsam an seinem Schaft auf und ab zu bewegen und beobachtete, wie ein monströser Schwanz direkt vor meinen Augen wuchs.
Awww Mann, das fühlt sich wirklich gut an, warum versuchst du es nicht? Er zwinkerte mir zu.
Ich hätte schreckliche Angst davor, wenn ich nicht betrunken wäre, aber hier in ihrem Haus, bei dieser Hitze und mit diesem magischen Getränk.
Es war mir egal
Ich brachte seinen Schaft an meine Lippen und fuhr mit meiner Zunge über die Spitze seines Schwanzes.
Oh mein Gott, Dan. Bitte nicht aufhören?
Ich nahm meine Handbewegungen wieder auf, als ich mit meiner anderen Hand seine Eier ergriff und die Länge dieses wunderbaren Stücks Fleisch leckte, das ganz mir gehörte.
Ich bedeckte es mit meinem Speichel und machte es vollständig nass und glänzend.
Hör auf zu necken, Mann Saug, leck meinen Schwanz, Dan?
Ich liebte es, ich hatte die totale Kontrolle, dachte ich jedenfalls.
Ich setzte meine Bemühungen fort, sein Fleisch zu lecken, und bewegte langsam meine stierhebende Hand zu der Rose seines Hinterns.
Ich hörte Lochy vor Freude stöhnen, als ich langsam mit meinem Finger über die Rose strich und ihren Schwanz weiter mit meiner Zunge neckte.
Ich ziehe meine Hände zurück und fange an, ihren Körper zu lecken, halte sie still, indem ich meine Hände auf beide Seiten ihrer Hüften lege, während ich mit meiner Zunge nach oben gehe.
?Kumpel….? sagte sie zwischen tiefen Atemzügen mit geschlossenen Augen und konzentrierte sich auf die möglicherweise neuen Erfahrungen, die ich ihr mit meiner Zunge gegeben hatte.
Als ich ihre Brustwarzen erreichte, biss und leckte ich überall auf ihr herum und verschwendete keine Zeit damit, von einem zum anderen zu wechseln, um sie so geil wie möglich zu machen.
Nach meinen Bemühungen, die Nippel zu lecken, küsste und leckte ich von ihrem Ausschnitt bis zu ihrem Kinn und hielt inne, starrte ihr direkt ins Gesicht.
Er bemerkte die plötzliche Lustlosigkeit und öffnete die Augen.
Ich ziehe langsam ihre Hüften zu mir und unsere Lippen treffen sich zum ersten Mal.
Ich hielt meine Augen offen, um zu sehen, wie er reagieren würde, aber zu meiner Überraschung schloss er sie und fühlte meine Lippen mit seiner Zunge.
Ich öffnete meinen Mund und unsere Zungen tanzten jahrelang über den Mund des anderen, bewegten meine Hände, rieben an seinem 6er-Pack, spürten jeden sexy Klumpen, als er sich seinen Weg zu seiner Brust bahnte, wo ich anfing, seine Brustwarzen sanft zu drücken. .
Auf der anderen Seite fing er an, meinen Arsch zu packen und sie hart zu drücken.
Sein harter Schwanz drückte gegen meinen Bauch und mein Schwanz wollte unbedingt aus seiner Fassung in meiner Hose und Boxershorts herausspringen.
Wir küssten uns, schoben unsere Schwänze aufeinander zu, er fragte: Also, wie groß bist du?
Nun, warum gehst du nicht und siehst es dir selbst an und lernst? Diesmal war ich an der Reihe, ihm zuzuzwinkern, und wieder lächelte er in dieses wunderschöne Lächeln, das in meinem Herzen zu schmelzen schien.
Gott, habe ich mich in ihn verliebt?
Lochy küsste mich noch einmal auf die Lippen und fing an, meinen Körper zu küssen und zu lecken, als ich hinabstieg.
Meine Nippel erhielten fast keine Aufmerksamkeit im Vergleich zu denen, die ich ihm gab, aber es war mein Schwanz, der es wirklich brauchte.
Ich legte meine Hände auf seinen Kopf, falls er versuchte, meinen Gürtel auszuziehen.
Er war betrunkener als ich dachte.
Nach ein paar Minuten und ein bisschen Fluchen löste sich mein Gürtel endlich und meine Hose kam herunter, ich kam aus ihnen heraus, als sie den Boden berührten.
Das beeindruckende Fleisch, bereits steinhart, stockte Lochy der Atem.
Es stand direkt von meinem Körper ab und zeigte direkt zwischen seine Augen.
Ich lächelte ihn an und zwinkerte ihm zu und wackelte mit meinem Schwanz vor ihm.
?In Ordnung?? sagte ich verführerisch.
Er betrachtete das Fleisch und drehte sich dann zu mir um.
?Was ist das Problem?? Ich fragte.
Ich uhh, ich habe das noch nie gemacht?
Heh, mach dir keine Sorgen, Mann, was auch immer du tust, benutze nicht deine Zähne, knirsche nicht mit deinen Zähnen an mir, oder wirst du ein toter Mann sein? Ich sagte scherzhaft, ich kann sagen, dass er sofort verstanden und akzeptiert hat, dass ich ein bisschen schwul bin.
Er legte seine Hand um den Schaft und fing an, die Spitze meines Schwanzes zu lecken, so wie ich es zuvor mit ihm gemacht hatte.
Das Gefühl deiner Hand, der körperliche Kontakt, schickte elektrische Wellen durch meinen Körper.
Ahh Lochy? Ich kam mit einem Stöhnen heraus.
Anstatt wie ich zu verspotten, öffnete er seinen Mund und begann langsam, seinen Kopf über meinen Schwanz hin und her zu bewegen, jedes Mal ein bisschen weiter, bis die Spitze meines Schwanzes seinen Hals berührte und sofort etwas traf. Würgereflex und biss beim Husten etwas ab.
?ICH WERDE BRAUN? Ich schrie, drückte zurück und hob meinen Schwanz mit einem Knall, als sein Kopf aus seinen fest verschlossenen Lippen kam.
Tut mir leid, Mann, ich wusste nicht, dass das passieren würde…? Er sah ein wenig aufgebracht aus, dass er bei seinem ersten Versuch gescheitert war.
?Aussehen? Ich dachte, lass uns in dein Zimmer gehen und dir ein paar Dinge beibringen.
Aber lasst uns vorher noch ein paar Drinks trinken?
Meine Idee war genau das, was wir brauchten.
Ein bisschen mehr Alkohol war genau das, was nötig war, um die Dinge zum Laufen zu bringen. Ich hatte Angst, dass Lochy anfangen würde, nüchtern zu werden und zweimal nachzudenken.
?Verdammt? sagte er und stand vom Boden auf.
Wir gingen in die Küche und ich holte das letzte 6er-Pack in den Kühlschrank und dann ging ich zu seinem Zimmer, Lochy war hinter mir. Als ich nach vorne ging, konnte ich seinen Schwanz beim Gehen hinter mir klatschen hören, das hat mich wirklich beeindruckt Außerdem kann ich sagen, dass du immer meinen Arsch untersuchst.
Sobald wir in ihrem Zimmer ankamen, warf ich ihr einen kalten Bundy zu und warf meinen sofort um, dann bekam ich einen anderen.
Auf meinem Gesicht liegend, sprang ich auf das Bett und spreizte meine Beine für ihn.
Er sah mich an und sein Instrument zuckte.
Schau, Dan, ich habe dir gesagt, dass du sexy bist, du bist das einzige, was mich abhärten kann, wusstest du das?
Ich war schockiert
?Was? Nein Schatz?? fragte ich, Überraschung und Glück in meiner Stimme.
Hast du es nie gewusst? Ich musste fast meinen Fehler verbergen, wenn wir rumhingen, weil du so heiß bist Oft wollte ich dein Gehirn ficken?
Mann, ich dachte, du wärst hetero? Ich antwortete, dass ich verwirrt sei.
Lochy bewegte sich auf mich zu und legte sich auf mich, hob sich mit seinen starken Armen hoch, rieb aber seinen Schritt und seinen Schwanz an meinem.
Ich hatte eine schwere Zeit am Flughafen, als ich dich abgeholt habe und ich mich so auf dich gelegt habe, weil es meine Fantasie war …? er antwortete.
Ich habe ihn hart und leidenschaftlich geküsst, noch nie habe ich mich so verliebt und so richtig in einen Mann gefühlt, noch nie Aber dieser Mann hatte mich total für sich gewonnen, und von diesem Moment an beschloss ich, ihm so gut wie möglich zu gefallen.
Lochy, ich liebe dich Zwischen den Küssen sagte ich,
Alter… ich schätze… ich schätze ich liebe dich auch? er antwortete.
Sie brach den Kuss ab und bewegte sich direkt an meinem Körper hinunter und zurück in meinen Schwanz und ging direkt zu ihrem Mund.
Dieses Mal jedoch schluckte er und stieß hart zu, so dass es ihm in die Kehle lief.
?Verdammt Kumpel Wenn du so weitermachst, fülle ich dich mit Sperma voll?
Er blieb dort, um sich an das Fleisch in seiner Kehle zu gewöhnen.
Nach einer Weile fing er an, meinen Schwanz langsam in und aus seinem Mund und Rachen zu schieben, die Spannung war unglaublich.
Er beschleunigte sein Tempo immer schneller, sabberte meinen Schwanz hinunter und machte sie nass und rutschig um meine Eier. Für eine Sekunde hörte ich auf, mich tief zu schlucken, um auf seinen Finger zu sabbern, und ging zurück, um mich tief zu schlucken.
Ahhhhhhhh Mann, ich weiß nicht viel, was ich ertragen kann, oooooooooooohhhhhh?
Mein Stöhnen vor purem Glück erfüllte den Raum (und möglicherweise das Haus) und ich war kurz davor, meinen Samen überall hin zu werfen
Lochy hob meine Oberkörperhand und zeigte mit seinem gerade sabbernden Finger in mein Loch, rieb eine Weile um das Loch herum und machte den Eingang glitschig und dünn.
Das hat mich über den Abgrund geschickt…
?OHHH verdammter Typ Ich bin CUMMMMMNG AUSSCHEIDUNG‘
Sie wusste nicht, wie sie reagieren sollte, also seufzte sie ein wenig, ließ aber die Spitze meines Schwanzes in ihrem Mund, als ich anfing, meine heiße Ladung einzusaugen.
Er versuchte zu schlucken, aber der Druck wurde zu stark und mein Schwanz flog aus seinem Mund und ich sandte Spermastreifen auf sein Gesicht, seine Brust und seinen Oberkörper.
Mein Orgasmus ließ nach, aber Sperma lief aus der Spitze meines Schwanzes und an der Seite meines Schwanzes hinunter und über meine Eier.
Ich warf meinen Kopf zurück und war außer Atem.
?Das war… unglaublich?
Lochy leckte die Spitze meines Schwanzes, um ihn ein bisschen sauber zu machen, und schenkte mir noch einmal dieses hinreißende Lächeln.
? magst du sexy?
Sexy… dachte ich mir, sie findet mich sexy
Bei dieser Bemerkung errötete ich, und Lochy bewegte seinen Körper auf meinen zu.
Wir küssten uns leidenschaftlich und ich schmeckte zum ersten Mal mein eigenes Sperma.
Was hältst du von deiner eigenen Sexflüssigkeit? Er hat gefragt.
?Ich glaube, ich könnte ein Geschäft eröffnen und alles verkaufen? antwortete ich scherzhaft
Kann ich Ihr persönlicher Anbieter sein? und diesem Kommentar folgte ein Augenzwinkern.
Ich errötete wieder heftig, Was ist mit dir, mit all dem zuckerhaltigen Zeug, das du immer voll schluckst, ich wette, du verschüttest flüssigen Zucker?
Lochy war für eine Sekunde bewegungslos.
?Ich habe eine Idee? Ich sah mir in die Augen und küsste ihn noch einmal und verließ das Zimmer.
Ich hörte, wie die Mikrowelle in der Küche benutzt wurde, und Augenblicke später kam Lochy zurück.
Mir fiel die Kinnlade herunter…..
Vor mir war ein sexy Mann mit olivfarbener Haut und einem 8,5-Zoll-Penis, der mit Schokolade überzogen war
Und ich LIEBE Schokolade
?Was denkst du?? Er hat gefragt.
Komm her, ich will dich jetzt
Er stellte eine kleine Tasse mit etwas Schokolade beiseite und sprang aufs Bett.
Mir wurde ein mit Schokolade überzogener Lochy-Cock präsentiert, dessen muskulöse Beine auf beiden Seiten meiner Brust platziert waren.
Begierig darauf, meine Belohnung zu erhalten, öffnete ich meinen Mund und schlürfte seinen süßen, süßen Stock.
Ich habe nie darüber nachgedacht und ich werde es nie vergessen.
Weil er sie geschmolzen und in der Küche aufgetragen hatte, fing die Oberfläche an, sich etwas zu verhärten, als er in den Raum zurückkehrte, damit die Schokolade nicht einfach abtropfte, sondern buchstäblich in deinem Mund schmolz
Ich schlürfte glücklich seinen Schwanz und schüttelte meinen Kopf in einem gleichmäßigen Rhythmus ein und aus.
Verdammt, jetzt, wo ein Teil der Schokolade herausgekommen ist, kann ich fühlen, wie sie an meinem Schwanz saugt, awwwwww Mann, hör nicht auf, mach schneller, schneller Baby?
Ich habe gerne gepusht, aber leider konnte ich aufgrund der Position, in der ich mich befand, nicht genug Geschwindigkeit erreichen, weil ich nur meinen Hals und Kopf einsetzen konnte, nicht meinen ganzen Körper.
Lochy hatte es satt, packte mich an den Haaren und fing an, sein Fleisch mit jedem Stoß tiefer in mich zu rammen.
?OOOOOOOOOOOHHHHHHHHHHHH es heulte wie ein wildes Tier, während seine Angriffe immer heftiger wurden.
Da ich etwas erfahrener bin als er, könnte ich einen Schwanz in meine Kehle bekommen.
Sein Schwanz ist jedoch auf einer ganz anderen Ebene als die der meisten anderen Männer.
Also fing ich an zu würgen und zu würgen…
Es machte ihm mehr Freude.
?Kumpel Ich habe eine Idee? sagte sie und nahm schließlich den riesigen Liebesstab aus meinem Mund.
Die Schokolade ist längst weg, nur noch ein paar Zeilen übrig
Ich schnappte nach Luft und atmete tief ein, als ich meine Kehle wieder benutzen konnte.
Ich sah neugierig zu, wie er vom Bett aufstand und das kleine Glas nahm, das er neben sich gestellt hatte, und drehte seinen Kopf zu der Stelle, wo mein Schwanz war.
Ich dachte mir, ahh Schatz, wird er auch Schokolade lecken? Ich dachte.
aber er küsste nur meinen Schwanz und hob meinen Arsch an.
Er verschüttete eine kleine Menge noch flüssiger Schokolade in mein Arschloch, eigentlich ziemlich heiß und etwas tropfte meine Spalte hinunter und hörte schließlich auf zu tröpfeln, als es unter meinen Eiern saß und hart wurde.
Als ich erkannte, wohin er damit wollte, stellte ich meine Füße auf das Bett und hob mich mit meinen Händen und Füßen hoch, während Lochy seinen Mund auf mein Loch senkte.
Die Aufregung, die ich fühlte, war unbeschreiblich
Ich habe noch nie gespürt, dass jemand an mir arbeitet, und es war eines der besten Gefühle, die ich je gefühlt habe
Ich stöhnte und stöhnte sofort, hohe Stimmen, etwas männliche Stimmen, die man mit einer männlichen Frau verwechseln könnte.
»Verdammter Lochy, verdammt. Oh mein Gott mein Gott Fick mich Lochy, ich will deinen Schwanz in mir spüren?
Seine Zunge leckte das Loch mit Schokoladengeschmack und tastete es gleichzeitig hinein und heraus, was es perfekt schlüpfrig machte für das, was sich näherte … ein Monster.
?LOCY FICK MEEEEEEEEE? Ich quietschte, als seine Zunge noch einmal in mein Loch glitt.
Sie gab schließlich auf und ließ ihren sexy Körper wieder an meinem Körper heruntergleiten, legte meine Beine auf beiden Seiten ihrer Schultern ab.
Hey sexy, bist du bereit? fragte sie und schenkte mir wieder dieses extrem sexy Lächeln.
Ich konnte spüren, wie sein riesiger Kopf die Rosette meines Arschlochs berührte.
Ich schlang meine Arme um seinen Hals und er fing an, mich zu schubsen, als ich meinen Kopf darin vergrub.
?Yeeeaaaaaaarrrghhhhhh? Ich schrie vor starkem Schmerz, als sein Schwanz mein Loch durchbrach, die Umgebung seines Monsters war fast unerträglich
Er blieb stehen, beugte sich über die Schublade des Nachttisches und holte eine Flasche Mineralöl heraus.
Er nahm sein Werkzeug ein wenig heraus und tränkte sein Werkzeug und mein Loch mit Öl, was dazu beitrug, dass der Vorgang etwas reibungsloser ablief. (heh heh, schreckliches Wortspiel)
Bist du bereit Schatz? fragte er noch einmal.
Ich nickte und wartete darauf, dass er wieder starke Schmerzen verspürte.
Aber dieses Mal… da war nichts, kein Schmerz.
Ich wartete ein wenig länger, aber dann spürte ich, wie es in mir den Tiefpunkt erreichte.
Warte… bist du bis zum Ende? Das tat überhaupt nicht weh? Ich sagte, ich bin überrascht
Ich dachte, dieses betäubende Öl könnte helfen. Dauert es nur ein paar Minuten?
sagte sie mit einem Augenzwinkern und fing an, ihren riesigen, glitschigen Schwanz in meinen Arsch hinein und wieder heraus zu schieben, während die Schläfrigkeit der Mine anhielt.
Jedes Mal, wenn er den Tiefpunkt erreichte, spürte ich, wie seine Eier auf mein Holz trafen.
5 Minuten vergingen und es ging in einem gleichmäßigen Tempo in und aus mir heraus.
Fühlst du irgendetwas, Alter? fragte Loch.
Schweißperlen begannen sich auf ihrem ganzen Körper zu bilden und trugen zu ihrer Sexualität bei.
Ich lächelte und nickte, es leid, einfach nur da zu liegen, während Lochy die ganze Arbeit erledigte.
Das Schrittgeräusch, das meinen Arsch traf, war ziemlich sexy und schien mich noch mehr anzumachen.
Zusammen mit einem stechenden Schmerz fühlte ich einen plötzlichen Stromstoß aus meinem Arsch kommen.
? sagte ich leise und versuchte es zu unterdrücken.
Tut es immer noch weh, Alter? Lochy sah wirklich besorgt aus, als sie wirklich aufhörte zu pressen.
Ich schlang meine Beine um seinen Arsch und inhalierte ihn, zwang seinen Schwanz tief.
Diesmal hatte ich fast keine Schmerzen. ?Awwwwwwwwwwww? Ich stöhnte vor Vergnügen.
Lochy akzeptierte das Stöhnen mit einem harten und tiefen Stoß.
?Awwwwwwwwwwww, Lochy? Meine Atmung begann sich wirklich zu beruhigen.
Fick mich mehr, Lochy, bitte
Er fing an, ein wenig zu murren, als er beschleunigte, drückte so stark er konnte und machte laute Klatschgeräusche.
Das Bett begann zu wackeln und zu knarren und unser Stöhnen wurde lauter, je näher wir dem Orgasmus kamen.
Die Mischung aus intensivem Vergnügen und mildem, scharfem Schmerz ist unbeschreiblich, absolut nichts, was Sie jemals fühlen werden.
Lochy setzte ihre harten Stöße fort: Lochy, bitte komm in mich rein Mich mit heißem Sperma füllen? Ich stöhnte in sein Ohr.
Das brachte ihn in rasende Wut, er landete auf meinem Arsch.
Schlagen und ficken roh wie ich bitte,
Ich komme gleich, Baby. Vorbereiten? Seine Stimme war atemlos, aber ich verstand ihn trotzdem.
?fuck… das ist es? sagte er und Sekunden später drückte Ham mich so fest er konnte tief in meinen Arsch.
Als sein Penis auf die größte Ladung traf, die er je geworfen hatte, fühlte ich plötzlich eine Wärme und Sättigung tief in meinem Bauch.
Lochy packte meinen Schwanz und fing an, ihn hektisch auf und ab zu schlagen, sein Schwanz pochte immer noch tief in meinem Arsch, pumpte immer noch Berge von Sperma in mich hinein, etwas davon sabberte aus meinem Arsch, um Lochys Schwanz herum, in meinen Mund und bedeckte meinen Schwanz , meine Eier und mein Bauch.
Fick, Fick, Fick, schrie ich, während ich über den Rand geschickt wurde.
Lochys schnelles Wichsen hörte nie auf, als Ströme von heißem, weißem Sperma zwischen uns auf meinem Schwanz ausbrachen.
Unsere Bäuche und Brüste waren mit unserem Sperma bedeckt, schließlich hörte ich auf zu ejakulieren und konnte meine Beine wieder auf das Bett strecken.
Lochy stürzte auf mich, das quetschende Geräusch deines Spermas war so sexy, aber zusammen mit seinem plötzlichen Tropfen war es ein bisschen ekelhaft.
Er legte seinen Kopf neben meinen und flüsterte mir ins Ohr.
Ich liebe dich, Dan. Und ich will das für immer mit dir machen?

Hinzufügt von:
Datum: November 29, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert