Stiefmutter Hat Sex Mit Ihrem Stiefsohn Weil Ihr Mann Ein Idiot Ist

0 Aufrufe
0%


war im Urlaub (und fuhr zu Hause fort) Punkt 13.
Was würde ein Kind tun, was würde ich tun? Ich war so in Sex versunken, dass ich mit jugendlicher Lust meistens eine katastrophenbereite Situation geschaffen habe. Du kennst den Spruch Scheiß nicht wohin du isst. Ich habe das Gefühl, dass ich das tue, und meine einzige Hoffnung ist, dass mein Chaos wie Mist ist und etwas Gutes dabei herauskommt.
Auf der einen Seite ist es nicht so, dass meine Mutter und ich uns unterhalten und die Details ausgearbeitet haben, wie, wann, wo und sogar ob wir unser Date fortsetzen. Ihre ältere Schwester hätte keine andere Nachtroutine erwartet, vielleicht würde es doch klappen?
Das kam mir während und nach der Reinigung in den Sinn, nachdem Sis und ich unsere letzte Sitzung hatten.
Meine Mutter kam nach Hause und während wir drei aßen, machten wir das übliche Abendessen, bei dem meine Mutter ungewöhnlich still war. Dann gingen wir alle ins Wohnzimmer und sahen fern.
Als geiler Teenager konnte ich nicht anders, als die beiden Frauen um mich herum anzustarren.
Meine Mutter trug weiterhin die High Heels und den Arbeitsanzug mit Brille, der mich verrückt machte.
Ihre ältere Schwester trug ihre typischen Laufshorts und ein Tanktop und sah köstlich aus.
Ich dachte, wer würde nicht mehrere heiße Frauen unter einem Dach haben wollen? Ich ließ meine früheren Sorgen davonfliegen und fantasierte davon, diese beiden meiner Lieblinge zu haben, einen nach dem anderen, oder sogar einen…, ich nickte. Und er dachte nicht wahrscheinlich.
Das war ein guter Gedanke und es wäre so HEISS, sammelte ich mich.
Während ich saß und fernsah, sah ich meine Mutter an, die immer noch ruhig und nachdenklich war. Schließlich stand sie auf und ging in ihr Zimmer, um zu duschen und sich umzuziehen, was Schwester und mir Gelegenheit zum Reden geben würde.
Ich war bereit zu sprechen, als ihr Telefon anfing zu piepen und SMS zu schreiben, ich saß da ​​und sah fern, bis Mist fertig war, und ich machte mich bereit zu sprechen, als meine Mutter aus ihrem Zimmer kam.
Frisch gewaschen stand er da, sein langes schwarzes Haar glänzte vor Feuchtigkeit und er trug diese kurze Robe. Ich sah Schwester an, die auf der Couch lag, bereits leicht bekleidet, die Knie an die Brust gezogen und die Füße auseinander, was meinen Blick direkt auf ihre Leiste lenkte.
Als meine Mutter zum Sofa ging und sich setzte, drehte ich mich zu ihr um, ihr Bademantel zeigte locker ihre Beine. Er saß nur da und wirkte abgelenkt.
Ich konnte es nicht länger ertragen, als meine vorherigen Gedanken über jeden in Kombination mit ihren Outfits und Körperhaltungen meinen Schwanz steigen ließen.
Als Teenager war ich an die Frustration gewöhnt, beim Erstellen sexueller Szenarien eine Augenweide zu beobachten und dann eine herauszuholen.
Ich stand auf und sagte bis später.
Keiner von ihnen sagte ein Wort, als sie aus der Tür gingen.
Ich kam als meine Freundin herein und schrieb ein bisschen und schrieb dann, dass sie mit Familienkram beschäftigt war, sie musste gehen und wir würden bald zusammen sein. Nachdem ich mit ihm fertig war, fing ich an, das Telefon in meine Tasche zu stecken, dann nahm ich es heraus und tippte: Möchtest du 2 Verabredungen? und die Sendetaste wurde gedrückt.
Die Aussicht auf einen Quickie mit der Freundin meiner Schwester half mir nicht weiter, dann piepste mein Handy: kann nicht, antwortete sie.
Diese Antwort half tatsächlich, meine Wut drastisch zu mildern.
Ich schrieb 2 schlecht.
Erzähl mir von ihm, antwortete sie.
Ich schrieb ein anderes Mal.
Er antwortete mit einer Reihe von Smileys.
Ich wanderte noch ein wenig herum und kam wieder nach Hause. Als ich hereinkam, hörte ich meine Mutter und meine Schwester im Wohnzimmer reden, als meine Mutter sagte: Kommst du her? Ich ging zu meinem Zimmer.
Ich ging in die Halle und dachte: Oh mein Gott, was ist das? Ich saß auf dem Stuhl gegenüber dem Sofa, wo meine Mutter und meine Schwester saßen.
Meine Mutter hatte jetzt ein anderes Benehmen, sie sah nett aus und ich schaute Schwester an, die ebenfalls einen angenehmen Gesichtsausdruck hatte. Es war eine Erleichterung, ihre Gesichter und ihr Verhalten zu sehen. Ich war nicht in der Lage zu reden, geschweige denn zuzuhören, aber ich fand mich damit ab, einfach nur dazusitzen und durchzustehen, was auch immer es war.
Als meine Mutter mich ansah und anfing zu reden, schien sie fast aufgeregt zu sein.
Frühere und neue … uhhh, Ereignisse sind spezifisch für uns … mmm, es hat Herausforderungen geschaffen und obwohl dies immer noch … uhhh Auswirkungen auf die nahe Zukunft hat, ist alles, was es ist, und kann überwunden werden, er sagte.
Ich setzte mich hin und dachte: Warum zieht es heraus, was immer es ist, spuck es aus und lass uns weitermachen. Meine Augen waren auf das Sofa gerichtet, nicht auf eines von beiden, aber ich bemerkte, dass meine Mutter und meine ältere Schwester einander ansahen und dann meine Mutter mich ansah.
Liebling, wir haben beschlossen, zu teilen, sagte meine Mutter.
Ich warf ihm einen leeren Blick zu und sagte uh ha, während ich ihn weiterhin anstarrte, während ich auf Klarheit wartete.
Ich sah Schwester mit einem Lächeln im Gesicht an, dann verdrehte sie die Augen, sah mich an und sagte: Sie weiß … WIR WISSEN sagte.
Ich hatte das Gefühl, als würde mir das Blut aus dem Körper gezogen, als ich taub wurde. Meine Augen wanderten von meiner Mutter zu Sis und zwischen den beiden hin und her. Ich suchte nach einem Zeichen dafür, dass das, was ich hörte und dachte, eigentlich etwas ganz anderes war, etwas, das ich noch nicht verstanden hatte.
Meine Mutter sagte: Liebling, okay.
Ich sah Schwester an, die mir zunickte, sie sah meine Mutter an, dann stand sie auf und ging in ihr Zimmer. Ich drehte meinen Kopf, um ihm zu folgen, als er vorbeiging.
Zeit, ins Bett zu gehen, sagte er zu meiner Mutter, als er seinen Kopf zur Schlafzimmertür streckte.
Ich saß nur eine Minute da, bevor ich in sein Zimmer ging. Komm her, du musst etwas wissen, sagte meine Mutter immer noch ungläubig, als sie mit etwas in der Hand aus ihrem Badezimmer kam.
Er zeigte mir einen Schwangerschaftstest, zog meine Augenbrauen hoch und sagte: Alter. Er nickte und mein Mund klappte auf.
Du meinst, sagte ich.
Er nickte, Richtig Dad sagte.
Bist du sicher…, wollte ich fragen, dann unterbrach er mich.
Sie hatte vor langer Zeit eine Vasektomie, es ist so lange her, dass ich sogar die Möglichkeit, schwanger zu werden, vergessen habe, sagte sie.
Ich wusste nicht, was ich tun oder sagen sollte, aber mit meinem wachsenden Unglauben gab es eine gewisse Bewegung in mir, es war ein bisschen HEISS.
Liebling, ich kenne dich und deine Schwester schon eine Weile und sie ist die Liebe deines Lebens, richtig? Sie fragte.
Ich sagte ja.
Und nach dem, was zwischen uns passiert ist, liebst du mich, nicht wahr, Schatz?, fragte er.
SEHR VIEL sagte ich.
Er sah nach unten und lächelte, als er leicht den Kopf schüttelte, dann sagte er leise, als würde er zu sich selbst sprechen: Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm.
Wie das?, fragte ich.
Ich denke, ich hatte erwartet, dass Sie in die Fußstapfen Ihres Vaters treten, vielleicht genetisch, sagte er.
In diesem Moment gingen mir verschiedene Szenarien durch den Kopf. Was genau meinte er, worauf bezog er sich und sogar im Zusammenhang mit allem, woran ich dachte?
Was sagst du da Mama?, fragte ich.
Ich dachte, du und deine Schwester würden sich ineinander verlieben, das ist zwischen mir und deinem Vater passiert …, sagte sie.
Meine Augen weiteten sich, hat er gesagt, was ich dachte, sagte er, sagt er, was ich dachte?

Also du und mein Vater … SIND SIE BRÜDER? sagte ich, als meine Mutter ja nickte.
Ich zog mich zurück und setzte mich auf das Bett, schwindelig, seltsame Gedanken, aber auch voller Verlangen und ein bisschen Stolz. Ich meine, meine Mutter war mit 33 noch jung, also war MEIN BABY in Ordnung, ein Baby in ihrem Alter zu haben.
Er saß neben mir, seine Robe schob sich hoch, um seine glatten Beine zu enthüllen, was eine natürliche Reaktion in mir auslöste, ich wurde steif.
Lasst uns einfach hinlegen und entspannen, ich weiß, das ist sehr akzeptabel, sagte er.
Als ich aufstand, um mich auszuziehen, stand Se auf und machte das Licht aus. Als er aufstand und seinen Bademantel auszog, blickte ich über das Bett und seine Silhouette erschien vor dem Fenster. Als ich dein Profil sah, wurde es schwieriger für mich.
Wir krochen auf das Bett und er kam nah an mich heran und streckte seine Hand aus, um meinen Schwanz zu bürsten.
MMMM Baby, genau wie dein Vater, nichts kann dich festhalten, sagte er und drückte meinen Fehler. Also senkte er seinen Kopf und positionierte sich.
Das wird dich entspannen und dir beim Schlafen helfen, sagte er, als er mich in seinen warmen, feuchten Mund nahm.
Er fing langsam an, mich rein und raus zu schieben.
Ich legte meine Hände auf beide Seiten seines Kopfes und stieß ein kaum hörbares ohhhhhh mommaaaaa aus.
Er beruhigte meinen schmerzenden Schwanz, glitt mit seiner Zunge unter meinen Schaft, verspottete meinen Kopf mit seiner Zungenspitze und zog mich dann zurück, was mich laut stöhnen ließ: OHHHHHHHHH GUT GUT GEFÜHL.
Mit jedem Stöhnen und Grunzen, das ich machte, arbeitete es härter. Durch viele Jahre der Praxis genoss er die Anerkennung, die er für sein Talent erhielt. Es fühlte sich wirklich gut an und der Druck baute sich auf. Ich wusste, dass mein Schwanz in meinem Mund anschwoll, aber ich hatte die Kontrolle und ich war bereit, es zu genießen.
Er wusste wirklich, was zu tun war, und ich konnte länger durchhalten als er. Ihre Arbeit zu schätzen und Druck darauf auszuüben, ließ mich stöhnen, OH MOM, DU WEISST WIRKLICH, WIE MAN ZU LUCKEN hat, sagte ich.
Ich schwieg, aber er war müde.
Er fing an, meine Eier mit seinen Fingern zu verspotten, und als ich gleichmäßig atmete, zog er sich zurück und begann, hart an meinem Kopf zu saugen, während er mit seiner Zunge an meinem Frenulum arbeitete.
Mein Körper verspannte sich so schnell, dass ich dachte, ich würde gleich aus dem Bett springen. Meine Hände fielen von seinem Kopf, und was einst unter meiner Kontrolle war, war jetzt in seinen Händen. Der Druck baute sich sofort wie eine Welle hinter der Entladungssäule auf, die bereits meinen Schaft füllte, ICH DIFFUSIERE, GIESSE, AHHHHHHHHHHHHHHH, schrie ich, als die kochend heiße Flüssigkeit in seinen Mund gesprüht wurde.
Der Druck war größer als ich dachte, es tat fast weh, als ich ihn knallte, aber die Erleichterung war sehr schön.
Oh mein Gott, UHHHHHHH, sagte ich, als eine weitere geschmolzene Lava in seinen Mund gesprüht wurde. Er saugte und neckte weiter, als ich ihn umklammerte, dann sagte ich OHHHHHH BABY, ein weiterer Strahl weißen, heißen Spermas trocknete das Innere seines Mundes.
Er beendete das Schlucken der Ladungen, die ich ihm in den Mund steckte, nachdem er sich vergewissert hatte, dass ich sauber war, legte er sich mit dem Rücken zu mir, und ich kletterte hinter ihn, griff nach einem Arm und drückte eine seiner Brüste, und ich ging hinein, um das zu verbringen Nacht.
Liebling, deine Schwester wird sich um dich kümmern, wenn du morgens mit deinem gewohnten Status aufwachst, sagte sie.
Ja, dachte ich, der Dünger, den ich gelegt habe, begann etwas Schönes zu wachsen.

Hinzufügt von:
Datum: September 25, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert