Sekretärin Kommt Zweimal Auf Boss Nachdem Ihr Leben Fickt

0 Aufrufe
0%


Wir stiegen in den Privatjet, der uns zum Turnier bringen sollte, die Zwillinge schliefen sofort zusammen auf einem Sofa ein, der Rest von uns wurde nicht wütend, wir konnten keinen Sex haben oder Sex haben. In Anbetracht der Größe des Flugzeugs waren es nur zwei, wenn einer der Flugbegleiter aus dem Cockpit stieg.
Flugbegleiterin: Guten Tag, wir starten bald zu unserem Turnierflug und machen zweimal Tankstopp, aber an diesen Haltestellen müssen Sie schlafen.
Bis auf Matthew und Kevin, die zusammen auf einem Sofa schliefen, schnallten wir uns alle an, packten unsere Taschen und bereiteten uns auf einen langen Flug vor.
Will: Sind Zwillinge nicht das süßeste Ding? Sind sie alle zusammen gewickelt?
Kyle: Ja, absolut.
Adam: Ja, das sind sie.
Das Flugzeug hob ab und innerhalb weniger Minuten erlosch das Anschnallzeichen.
Kyle: Hey Adam, setz dich neben mich.
Der Mann kam auf mich zu und setzte sich auf meinen Schoß, wir umarmten uns und schliefen zusammen ein. Will und Jeremy folgten bald darauf.
Ein paar Stunden später
Unbekannt: Hey, Kyle, bist du wach?
Ich fühlte, wie mich etwas aufweckte, ich bin verrückt, was ist, wenn es Adam aufweckt. Es stellte sich heraus, dass es Matthäus war.
Kyle: Was? Sei still, ich will Adam nicht wecken.
Matthew: Tut mir leid, Kyle, ich habe mich nur gefragt, ob du wach bist, ich schätze, du redest im Schlaf.
Kyle: Warte, wirklich?
Matthew: Ja, du sagtest Turnier Adam, Liebe und andere Dinge, die ich nicht verstehen konnte, haben mich aufgeweckt.
Kyle: Tut mir leid, warum versuchst du nicht nochmal, Kevin zu umarmen, wie es Adam und Will mit Jeremy und mir gemacht haben? Wir können alle noch ein paar Stunden schlafen, denn ich bin mir sicher, dass wir noch ein paar Stunden Zeit haben, um Rennen zu fahren, bevor wir zum Turnier kommen.
Matthew: Okay, bis dann in ein paar Stunden.
Weitere Stunden später
Unbekannt: Hey Kyle, bist du wach?
Oh, wenn sie Adam aufwecken oder mich wieder belästigen, werde ich sie nicht wieder verbrennen? Es stellte sich heraus, dass es ein Mann war.
Kyle: Hey Schatz, wie war dein Nickerchen?
Mann: Toll, weil es bei dir war?
Kyle: Sind die anderen aufgestanden?
Mann: Nein, wir sind die ersten, die aufwachen, was willst du tun?
Kyle: Ich denke, wir sollten alle Essen finden, also haben wir das Frühstück ausgelassen und jetzt ist es nicht gut für meine Frau, mitten in einem Kampf zu verhungern, oder?
Mann: Okay, ich sage dem Flugbegleiter, er soll uns genug Essen bringen, und wenn er hier ankommt, können wir die anderen vier wecken, was sagst du? Pizza?
Kyle: Nur Käse?
Mann: Käsepizza ist natürlich die beste.
Kyle: Deshalb liebe ich dich.
Ich küsste sie und dann ging sie weg, um die Flugbegleiterin zu finden.
Zehn Minuten später kam Adam mit sechs kleinen Pizzaschachteln zurück.
Mann: Kyle, kannst du die anderen aufwecken?
Kyle: Natürlich Adam.
Ich weckte alle mit kleinen Stößen.
Matthew: Alter, warum hast du uns aufgeweckt
Kyle: Weil Adam Essen hat.
Ah Gut Meine Öffnung ist gut.
Gegensprechanlage: Hallo Leute, wir sind bald unten, bitte beenden Sie Ihr Essen und schnallen Sie sich an.
Wir waren schnell fertig und schnallten uns an, während wir auf die Landung warteten, sie kam innerhalb von Minuten und wir bekamen bald unsere Taschen und stiegen aus dem Flugzeug. Wir sahen Mr. Owens auf uns zukommen.
Mr. Owens: Hallo Leute, ich sehe, Sie sind gut und bereit hier, jetzt, wenn wir in der Turnierlobby ankommen, fangen wir an und sehen uns die sechs Jungs an, Sie können sich bis zum morgigen Turnier ausruhen und entspannen.
Wir stiegen in ein Auto und fuhren ungefähr zehn Minuten, bis wir eine riesige weiße Kuppel erreichten.
Will: Wird hier das Turnier stattfinden?
Mr. Owens: Ja, wohnen Sie hier auch?
Jeremy: Großartig.
Wir gingen zur Registrierung und sechs von uns saßen in einer Ecke des Raums und warteten darauf, dass Mr. Owens uns in unsere Zimmer brachte, während wir warteten, sahen wir die anderen Teams, alle im gleichen Stil, mit überraschend unterschiedlichen Farben. einige grün, andere blau, wir haben ungefähr neun Teams in der Lobby gesehen, grün, blau, rot, schwarz, weiß, lila, gelb, orange und silber. Überraschenderweise war unser Team das einzige zweifarbige Team.
Mr. Owens: Was meinen Sie damit, dass etwas mit unseren Zimmern nicht stimmte
Mr. Owens schrie den Verfolger an.
Mr. Owens: Wie auch immer, gib mir einfach die Schlüssel.
Mr. Owens gab jedem von uns den Zimmerschlüssel.
Mr. Owens: Tut mir leid Leute, es war ein Fehler statt sechs getrennte Betten, es gibt nur drei Betten und dein Partner muss mit dir schlafen.
Will: Es ist okay, es ist okay.
Mr. Owens: Okay, dann bin ich im Nebenzimmer und wenn Sie etwas brauchen, können Sie gerne an die Tür klopfen.
Herr Owens brachte uns zum Zimmer und ließ uns auspacken. Es war Nachmittag und das Turnier war morgen, aber wir alle hatten eines im Kopf, und das war Sex.
Hi Mann, Kyle, was ist das da drüben?
Der Mann und ich schauten auf die Wand, auf die Kevin zeigte, zuerst war ich verwirrt, also war da nichts, und dann traf etwas meinen Hinterkopf, ich fühlte einen scharfen Schmerz und dann Dunkelheit.
Eine Stunde später
Kyle: Oh, was ist passiert? Warum habe ich Kopfschmerzen? wo bin ich? Was ist los? Warum bin ich gefesselt?
Ich sah nach rechts, Adam, genau wie ich, ausgestreckt und gefesselt, wir lagen in einem riesigen Bett, eigentlich drei Doppelbetten nebeneinander. In diesem Moment betrat Matthew den Raum.
Matthäus: Hey Will, Jeremy, Kev, ihre Aufregung
Ich habe die anderen drei gesehen; Ich kämpfte darum, meine Fesseln loszuwerden.
Kyle: Lass mich gehen Oder ich reiße dieses ganze Bett auseinander
Ich habe versucht, meine Bindungen zu verbrennen, aber sie waren extrem schwer entflammbar, und ich nahm an, dass Adams Seile auch sehr eisbeständig waren.
Kevin: Wir werden ein bisschen Spaß mit dir haben und du wirst es genießen, ob es dir gefällt oder nicht.
Jeremy kam und blendete mich, bald fingen die beiden an, mir zu gefallen, ich küsste einen, sie waren so leise wie möglich, um sich nicht zu verraten, einer legte seinen Schwanz in meinen Arsch und löste ihn langsam ganz. Er hob seinen Griff und begann einen Rhythmus, während ein anderer seinen Arsch direkt auf meinen Schwanz legte und sich selbst hineinstach.
Kyle: Oh mein Gott Mach weiter, es fühlt sich so gut an
Adam: Oh mein Gott Schneller Stärker
Die beiden Leute, die mir gefallen, fuhren fort, mich zu ficken und fingen an, jeden Teil meines Körpers zu küssen, wobei sie Wellen der Lust über meinen ganzen Körper schickten. Einer von ihnen nagte an meinem Hals, während der andere anfing, an meinem Ohr zu nagen. Sie fingen an zu beschleunigen und es war zu viel, ich blies in jemandes Arsch, es fühlte sich so gut an, von zwei genossen zu werden, sobald mir dieser Gedanke kam, schlug jemand anderes meinen Arsch mit Sperma.
Sperma tropfte aus meinem Arsch und ich hatte reichlich davon auf meinem Schwanz, ich bin mir sicher, dass es bei Adam genauso war.
Kevin: Wir werden dich jetzt freilassen.
Die Fäden wurden geschnitten und die Augenfalten gezogen. Ich sah Will und Jeremy neben mir und die Zwillinge neben Adam.
Mann: Warum? Du hast uns zusammengebracht, also ist es nicht so, als wäre es nicht großartig, aber warum?
Matthew: Es war alles meine Idee, ich wusste, dass Sie beide wegen Ihres Schlafes sehr nervös wegen des Turniers waren, Sie waren sehr unruhig und wir wollten etwas tun, damit Sie Ihre Probleme vergessen, weil wir wussten, dass Sie es nicht tun würden. bereit, all dies zu tun.
Mann: Du hast recht, wir sollten am Abend unseres großen Turniers keine Orgie feiern.
Brunnen? Es war immer noch großartig und ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich bin es leid, Adam so sehr zu ficken, dass ich in unserem neuen mit Sperma bedeckten Bett schlafen werde.
Und so endete unsere Nacht damit, dass wir sechs zusammen auf einer mit Sperma bedeckten Matratze schliefen.

Hinzufügt von:
Datum: November 22, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert