Schwarzes Girl Bläst Vor Dem Stiefbruder Ihrer Besten Freundin

0 Aufrufe
0%


Teufel Zwillinge
Zwillingsmädchen sind bis auf eine in fast jeder Hinsicht identisch. Das eine war gut, das andere schlecht. Und wenn es schlimm war, war es wirklich schlimm.
Anmerkung des Autors: Alle Charaktere in oder auf die in dieser Geschichte verwiesen wird, sind 16 Jahre oder älter. Manchmal lügen Menschen im wirklichen Leben über ihr Alter. Ebenso können diese Geschichtenfiguren über ihr Alter lügen, indem sie sagen, dass sie unter 16 sind. Aber hier und jetzt stelle ich als Autor dieser Geschichte fest, dass jede Figur mindestens 16 Jahre alt ist. Jede Bezugnahme auf Minderjährige unter 16 Jahren ist eine Lüge, die von der Figur oder dem Erzähler der Geschichte geäußert wird, um den Leser zu schockieren. Aber glauben Sie ihnen nicht. Das ist nicht wahr. Sie sind wirklich 16 Jahre alt oder älter. Glaub mir. Ich weiss. Ich habe die Geschichte geschrieben.
Mein Name ist Alice. Ich bin der böse Zwilling. Hier sagte ich. Ich gebe zu. Aber was für ein Glück hatte ich mit einem Namen wie Alice, wenn der Name meiner Schwester Melody war, ein Symbol für Freundlichkeit und Schönheit, sowohl äußerlich als auch innerlich? Ich hasse es einfach. Wir sind eineiige Zwillinge. Wir sind gleich. Wir klingen gleich. Wir handeln einfach nicht gleich. Wenn ich ihr also sage, dass sie wunderschön anzusehen ist, bin ich es auch. Eigentlich denke ich, dass wir ziemlich sexy sind, groß, gebaut, eng, mit langen blonden Haaren, das Traummädchen eines jeden Mannes. Das ist nicht das Problem. Sie ist ein sehr gutes Mädchen, immer sehr brav. Es macht mich krank. Ich habe versucht, gemein zu ihm zu sein, aber es funktioniert nicht. Er will nur wissen, was los ist und wie er es beheben kann. Vielleicht bin ich nur eifersüchtig. Sie schien während der Highschool bessere Freunde gefunden zu haben, und ich zog die härteren Leute an. Ich habe versucht, gut zu sein, ich habe versucht, in der Schule gut zu sein, aber ich war in beidem nie gut. Ich habe sogar versucht, das brave Mädchen einer meiner Highschool-Lehrerinnen zu sein, aber sie hat mich geschlagen. Ich dachte, alle männlichen Lehrer wollten heiße Studentinnen. Ich denke nicht ich.
Jetzt bin ich hier im Haus meiner Eltern und am Ende des Flurs ist die Verlobte meiner Schwester, Brad? bald ein Ehemann in ein paar Tagen. Und im Moment bin ich so eifersüchtig, dass ich Melody nicht wirklich mag. Es wird schwer sein, ihre Brautjungfer zu sein. Ich möchte mich irgendwie revanchieren, weil ich all die guten Dinge im Leben bekomme und ich bekomme die schlechten.
Ich habe den ganzen Tag darüber nachgedacht und ich glaube, ich habe einen Plan. Tapfer. Das ist Wahnsinn. Das ist so hässlich. Aber wenn es gelingt, kann etwas, das einmal getan wurde, nie wieder rückgängig gemacht werden. Ich werde etwas von meiner Schwester bekommen, das sie niemals zurückbekommen kann. Schade. Ok, zuerst musst du unsere Vergangenheit verstehen. Meine Familie ist eine sehr religiöse Familie, sie gehen bereits in die Kirche. Aber wenn es um Sex geht, sind wir mit einem sehr strengen Moralkodex aufgewachsen. Kein Sex vor der Ehe. Es ist so tief verwurzelt, dass ich noch nicht einmal Sex hatte, und ich bin der Wilde mit vielen Möglichkeiten. Was ist also die eine Sache, die nur einmal passieren kann und nie wieder passiert? WAHR. Du kannst deine Jungfräulichkeit nur einmal im Leben aufgeben. Das werden Brad und Melody in ihrer Hochzeitsnacht tun, sie werden einander ihre Jungfräulichkeit schenken. Dieser besondere Moment zwischen zwei Menschen, die sich sehr lieben und sich all die Jahre für diesen Moment bewahrt haben. Was kann ich also von meiner Schwester bekommen, das sie nie zurückbekommt? Brad ist Jungfrau und er gehört mir. Das ist mein Plan. Ich bin bereit, meine Jungfräulichkeit aufzugeben, um meine Schwester zu verletzen. Deshalb sagte ich, ich bin schlecht. Ich will, was er bald bekommt, und ich werde es ihm für immer nehmen.
Ich dachte an eine Möglichkeit, Brad zu täuschen. Melody weiß es nicht, aber vor einem Jahr bekam ich ein kleines Schlangentattoo unter meiner linken Brust. Ich habe mir das Tattoo stechen lassen, weil ich gegen meine Erziehung protestiert habe. Aber ich hatte immer noch Angst davor, was meine Familie denken würde, wenn sie es herausfände. Auch wenn ich nicht mehr zu Hause wohne, war es meine kleine Art zu rebellieren. Niemand in der Familie weiß es, definitiv nicht Melody. Sie werden bald seine Bedeutung entdecken. Ich fange heute Abend mit meinem Plan an.
Es war nach Mitternacht. Ich habe lange kein Geräusch gehört. Ich stand auf und ging leise zu Brads Zimmer hinunter und schlüpfte hinein. Ich kniete neben seinem Bett, bedeckte seinen Mund mit meiner Hand und flüsterte leise seinen Namen: Brad, wach auf, Brad.
Brad wachte auf und zog meine Hand weg. Was? Wer ist da? Seine Augen waren kaum geöffnet.
Meine Mel, log ich. Ich musste dir etwas sagen und ich wollte nicht, dass es jemand hört.
Nach Mitternacht konnte Mel es kaum erwarten? Das ist ein bisschen exzentrisch, findest du nicht? Er hat gefragt.
Hör zu, es ist schwer für mich. Es geht um Alice. Du weißt, dass ich meine Schwester sehr liebe. Aber du solltest wissen, dass sie nicht wie ich ist. Manchmal tut sie Dinge, bei denen sie einfach gemein sein kann. Ich wollte dich nur warnen Sei auf der Hut.
Nun, es ist in Ordnung und gut, aber wenn deine Schwester mir etwas antun wollte, würde ich nicht wissen, ob er oder du es warst, also von was für Dingen sprichst du?
Ich möchte nicht, dass er dich ausnutzt, Brad.
Hör zu, Mel. Wenn deine Schwester nackt zu mir gekommen wäre, hätte ich vielleicht gedacht, du wärst es, ich habe dich noch nie nackt gesehen, aber du weißt, was ich meine. Er gluckste.
Das lief gut. Brad dachte, ich wäre Melody. Ich könnte ihm jetzt alles sagen und er würde es glauben. Ich werde dir etwas erzählen, das niemand, nicht einmal Alice, weiß. Ich habe vor etwa einem Jahr plötzlich etwas getan und habe es seitdem bereut. Alice und ich hatten uns gerade darüber gestritten, wie sie anders sein wollte von sich selbst. Also habe ich mich rausgeschlichen und mir ein Tattoo stechen lassen. Es war dumm, ich weiß. Ich habe es nie jemandem erzählt, nicht einmal Alice.
Das war egal, fragte Brad.
Nein. Ich hatte es unter meiner linken Brust platziert. Eine kleine Vipernschlange. Ich wollte damit meine Schwester wegen der Schmerzen, die ich fühlte, erstechen. Wie ich schon sagte, es war dumm. Wie auch immer, ich bin jetzt für immer gezeichnet . So wirst du es wissen.
Darf ich bitte sehen? bat.
Ich hielt inne, wie ich wusste, dass meine Schwester es tun würde. Nur dieses eine Mal. Du kannst so oft erscheinen, wie du willst, nachdem du am Sonntag geheiratet hast. Brad lag immer noch im Bett und ich kniete neben seinem Kopf. Unentschlossen und unsicher hob ich langsam mein Nachthemd, aber ich wusste, dass es eine verführerische Wirkung auf Brad haben würde. Ich zog es mit beiden Händen über meine linke Brust und achtete darauf, meine rechte Brust bedeckt zu halten, wie ich wusste, dass Melody es tun würde.
Brad streckte die Hand aus und hob meine Brust leicht an, damit ich mein kleines Schlangentattoo deutlicher sehen konnte. Er ließ seinen Finger über meine Brustwarze gleiten, während er sie untersuchte.
Oh Brad, deine Berührung fühlt sich so gut an. Ich sollte besser gehen.
Küss mich gute Nacht, befahl er wie der Herr des Hauses.
Ich gehorchte und ließ ihn meine Brust ganz mit seiner Hand halten, während ich meine Lippen auf seine drückte. Ich ließ meine Zunge ein wenig seinen Mund erkunden, als er auf die gleiche Weise antwortete. Ich kann nicht bis Sonntag durchhalten, wenn du so weiter küsst.
Denke daran, erzähle niemandem davon, meinem Tattoo oder dem, was ich dich über Alice gewarnt habe, nicht einmal mir. Ich möchte nicht, dass irgendjemand von dir hört. Ich liebe meine Schwester und hoffe immer das Beste für sie. Aber ich wollte nur, dass Sie gewarnt werden.
Danke. Ich werde vorsichtig sein, versprach er.
Das war der Zeitpunkt, an dem ich ging und in mein Zimmer zurückkehrte, in dem Wissen, dass ich die Weichen für Samstagabend gestellt hatte, um meinen Plan zu vollenden.
Der Samstag verging wie erwartet mit Probe und Abendessen. Ich machte mir Sorgen, dass alle ins Bett gehen würden. Symbolisch wollte ich meinen Plan am Sonntag ausführen, dem Tag, an dem Melody und Brad einander für immer ergeben waren, im Guten wie im Schlechten. Ich glaube, Brad könnte schlimmeres bevorstehen, wenn Melody es herausfindet.
Ich sah die Uhr ticken 1:00 und ich habe die letzte Stunde nichts gehört. Ich war mir sicher, dass alle in einen tiefen Schlaf gefallen waren. Ich zog meinen zweiteiligen Badeanzug von meinem Nachthemd aus, bevor ich mich in Brads Zimmer schlich. Brad, Brad, wach auf. Ich bin Mel.
Mel, was ist los?, fragte Brad schließlich. Sie hat geantwortet.
Zieh deinen Badeanzug an. Wir gehen in den Whirlpool, sagte ich ihr.
Du bist verrückt, sagte er. Mitternacht.
Ich meine es ernst. Zieh deinen Anzug an und lass uns gehen.
Reibt deine Schwester an dir oder so? Das ist nichts für dich, sagte er, stand auf und griff nach seinem Anzug. Umkehren. Das tat ich, als er seinen Pyjama auszog und seinen Anzug anzog.
Bitte keinen Lärm machen. Ich nahm ihre Hand und brachte sie nach unten. Bald lagen wir in unserem riesigen Whirlpool auf der anderen Seite des Pools, in sicherer Entfernung von zu Hause. Der Dampf vermischte sich mit der kühlen Luft und hinderte uns teilweise daran, uns zu sehen. Für einen Moment fühlte ich mich fast normal, weil ich dachte, dass Brad da war, weil er mich liebte, nicht Melody. Für einen Moment gab ich vor, die Person zu sein, die Brad geheiratet hatte, und ich mochte das Gefühl.
Aber die Realität traf mich und ich erinnerte mich, warum ich dort war. Ich lächelte und senkte mich bis zu dem Punkt, an dem mein Mund fast im Wasser war. Dann zog ich mein Oberteil aus, ohne dass Brad es wusste. Ich zeigte es ihm mit einem Glucksen und hob ihn aus dem Wasser.
Was machst du? Er hat gefragt. Bist du betrunken?
Wenn sich in dich zu verlieben bedeutet, betrunken zu werden, dann bin ich der Betrunkene, der gestolpert und hingefallen ist. Ich liebe dich, Brad, und ich möchte dir für den Rest meines Lebens gefallen. Damit richtete ich mich auf, sodass meine nackten Brüste vor Brad aus dem Wasser kamen. Was denkst du? fragte ich, als ich fast mein Oberteil in den Hauptpool warf. Ich drehte mich langsam um und zeigte meinen Körper.
Mein Gott, du bist so schön. Brad sah mich lange an. Dann plötzlich Warte. Er griff nach meiner linken Brust und hob mein Tattoo an, damit er es deutlich sehen konnte. Nur um sicherzugehen, sagte er.
Aber er ging nicht. Während er meine Brust massierte, ging ich hinein und küsste ihn voll auf den Mund. Unsere Zungen tanzten, als er seine andere Hand hob, um auf meine rechte Brust zu schauen. Ich schlang meine Beine um seinen Körper und zog mich zu ihm. Es war hart gegen meinen Körper, also glitt meine Hand an seiner Steifheit hinunter. Er murmelte bei meinen Bewegungen.
Ich hörte auf zu küssen und lehnte mich an sein Ohr. Was willst du gerade am meisten? Ich flüsterte.
Du weißt, was ich will. Ich möchte heute Abend Sex mit dir haben, genau jetzt. Ich weiß, dass wir das nicht können und nicht wollen.
Ich tat so, als würde ich Widerstand leisten, wie ich wusste, dass meine Schwester Melody es tun würde. Du weißt, dass wir warten müssen? Nur noch ein paar Stunden.
Ich will dich so sehr, beharrte er. Ein paar Stunden werden lang sein.
Ich weiß. Ein bisschen mehr. Aber lass uns so tun. Sag mir, was würdest du tun, wenn wir jetzt Liebe machen würden, meine ich. Sag mir, wie es geht. Flüster mir ins Ohr. Ich rieb ihn weiter, weil ich wusste, dass ihn jeder Moment näher daran brachte, mir zu gehören.
Ich würde unsere Anzüge zuerst komplett ausziehen.
Das scheint harmlos genug zu sein, zumal ich bereits die Hälfte von meinem entfernt habe. Ich griff zu beiden Seiten ihrer Taille und zog sie herunter. Sie sah überrascht aus, aber sie antwortete, indem sie ihren Hintern gerade so weit hob, dass ich ihr Kleid ausziehen konnte. Ich zog schnell mein eigenes heraus und warf sie beide ein paar Meter entfernt aus dem Whirlpool, aber weit genug entfernt mussten wir nackt aus der Wanne steigen, um unsere Ausrüstung zu holen. Ich kicherte, als ich den ängstlichen Ausdruck auf Brads Gesicht sah. Alle schlafen, versicherte ich ihm. Wo waren wir jetzt? Ah ja, was würdest du sonst tun? flüsterte ich, unsere Arme verschlungen, als ich sie festhielt.
Ich würde meine Hand zwischen deine Beine schieben und dich sanft streicheln.
Brad, du bist so mutig. sagte ich, als er seine Hand nahm und sie zwischen meine Beine führte und mit seinen Fingern über meine Schamlippen rieb. Es dauerte nur einen Moment, bis er dies ohne meine Hilfe alleine tat, ich nahm meine freie Hand und drückte seinen Schaft.
Oh mein Gott, Mel, stöhnte er, als ich anfing, ihn sanft zu streicheln.
Was passiert als nächstes? Wenn du jetzt gleich Sex mit mir haben würdest, was würdest du als nächstes tun?
Nun, ich würde dich so reinstecken. Brad verstand. Er nahm seinen Mittelfinger und führte ihn zu meiner Katze.
Oh ja Brad, fingerfick meine Muschi, das ist es, ja. Das wäre schön. Wenigstens könnten wir das tun. Zu diesem Zeitpunkt war ich wirklich angetörnt, vor allem, weil sie dachte, ich sei Melody. Innerhalb von Minuten war ich außer Atem, Oh mein Gott Brad, ich komme schon. Ich streckte die Hand aus und zog ihren Körper fest an mich heran, hielt ihre Hand in mir, während ihr Orgasmus über mich rollte. Ich konnte nicht glauben, dass ich so schnell hierher kam, es war wahrscheinlich die Aufregung darüber, was ich mit Brad gemacht habe, was ich mit Melody gemacht habe.
Nachdem ich die Luft angehalten hatte, flüsterte ich erneut: Sag mir, Brad, was wirst du als nächstes tun, sag es mir jetzt.
Ich würde das tun, was wir nicht tun konnten. Ich würde die ganze Nacht netten, sanften Sex mit dir haben.
Du kannst die ganze Nacht netten, sanften Sex mit mir in unserem Hochzeitsbett haben. Ich möchte, dass du mich jetzt fickst. Tu so, als wäre ich die Schlampe Alice, und fick mich hart. Du wirst nicht Melody sein. Tu so, als wäre ich Alice. Gib mir, was ich verdiene, einen guten harten Fick. Ich bin genau jetzt für dich. Ich bin Alice, Brad. Ich bin Alice und ich möchte, dass du mich fickst. Dann schlang ich meine Beine wieder um seine Taille. Ich nahm den Schacht und stellte ihn in den Eingang. Du willst diese Zwei-Schuh-Melodie nicht. Du willst mich, Schlampe Alice. Du hast mich gewollt, seit du mich vor ein paar Tagen getroffen hast. Du hast mich gehört. Ich kann deine Träume wahr werden lassen. Brad. Nimm mich jetzt Brad. Nimm mir Alice und verschwinde aus mir.
Ich lege beide Hände hinter seinen Kopf und ziehe seine Lippen in einer leidenschaftlichen Umarmung an meine. Er küsste mich hart und ich wusste, dass er mir gehörte. Er lag hinter mir und ich spürte seinen Griff an meinen Pobacken. Er zog mich rüber, er vergrub seinen harten Schwanz mit einem Schlag. Da war ein plötzlicher Schmerz, aber ich wusste, dass er vorübergehen würde. In diesem Moment war ich keine Jungfrau mehr und Brad auch nicht. Wir haben uns jetzt ganz einander hingegeben. Ich hatte noch nie Sex und es war großartig. Brad kam ziemlich schnell und ich ließ ihn herein. Ich kannte den Zeitpunkt meines Monats und machte mir keine Sorgen darüber, schwanger zu werden, jedenfalls nicht heute Abend. Mit etwas Mundarbeit gelang es mir, ihn wieder abzuhärten, und beim zweiten Mal liebten wir uns viel länger. Es war lustig. Er überprüfte ständig meine Brust, um sicherzustellen, dass ich ein Tattoo hatte. Er hat nie verstanden, dass der Tätowierte wirklich ich war, Alice, nicht seine kostbare Melody.
Schließlich fielen wir uns müde in die Arme. Wow, du warst großartig. Versprich mir, dass ich das wieder tun werde, bat ich.
Bist du jetzt Alice oder Melody? Er hat gefragt.
Ich habe ihm die Wahrheit gesagt. Ich bin Alice. Wir haben uns gerade gegenseitig in den Verstand gefickt. Heute Nacht wirst du Melody nach der Hochzeit ficken, aber du bist jetzt mit Alice zusammen. Melody wird dich ein Leben lang haben, um mit dir zu ficken. Alice wird herauskommen wenn du einen richtigen Fick brauchst. Ich möchte, dass du mir versprichst, mich wieder zu ficken. Alice. Versprich es mir.
Ich bin verwirrt, sagte er. Aber wenn es so ist, Alice zu ficken, verspreche ich, dass ich dich wieder als Alice ficken werde.
Schwöre es, verlangte ich. Schwöre, du wirst Alice ficken.
Ich schwöre. Ich werde Alice ficken.
Nein. Ich schwöre, egal was in unserem Leben passiert, wenn es ein Problem gibt und die Beziehung zwischen Brad und Melody in Schwierigkeiten ist, ich schwöre, dass nichts zwischen die Beziehung zwischen Brad und Alice kommen wird. Ich muss wissen, dass es immer einen Weg gibt. Ich werde zusammen sein. Egal was. Schwöre, dass du jederzeit bereit und willens bist, Alice zu ficken, genau wie wir es heute Nacht getan haben, wann immer Alice dich darum bittet. Es ist einfach passiert. Ich schwöre, nichts wird dich davon abhalten, Alice zu ficken.
Okay. Es klingt ein bisschen seltsam, aber das war es. Was auch immer zwischen uns passiert, gut oder schlecht, begann sie.
Zwischen Brad und Melody, unterbrach ich sie.
Er korrigierte sich. Okay, zwischen Brad und Melody, zum Guten oder zum Schlechten, ich werde niemals zulassen, dass dies dem Fluch zwischen Brad und Alice im Weg steht, ich werde den lebenden Sonnenschein, Schatz, immer und für immer ficken …
Und Schlampe, fügte ich hinzu.
…süße und schlampe Alice. Wenn du dich von mir scheiden lässt und jemand anderen heiratest, komme ich trotzdem und ficke dich. Wie ist das? Reicht dein Wort? spuckte.
Danke. Jetzt müssen wir wieder leise ins Bett gehen, bevor uns jemand findet. Du gehst zuerst. Sie ging, und nach etwa zehn Minuten trocknete ich mich ab und kehrte als zufriedene Frau in mein Zimmer zurück.
Die Hochzeit verlief gut, aber für mich war der Höhepunkt an einem Sonntagabend gegen 23 Uhr. Ich bekam einen Anruf von meiner hysterischen Schwester Melody und erklärte ihr alles, was ich Ihnen sagen wollte. Er brachte anscheinend die Tatsache zur Sprache, dass er und Brad keine Jungfrauen mehr waren, sobald sie ihre Ehe abgeschlossen hatten, Brad war es sowieso nicht. Brad kommentierte, dass er wieder ein Spiel spielen würde, wie er es in der Nacht zuvor getan hatte. Sie wollte wissen, ob es Melody oder Alice war. Er wusste nicht, wovon er sprach, bis er sie daran erinnerte, dass sie sich im Whirlpool gegenseitig ihre Unschuld gaben. Sie war schockiert und fasste sich an ihre linke Brust, ohne Tätowierungen auf ihrer schmucklosen linken Brust. Sie rief aus, dass sie keine Tattoos habe und dass ich es sein müsste, wenn sie jemanden im Whirlpool fickt. Brad ging ans Telefon und übergab einen endlosen Strom von Unhöflichkeiten.
Brad, Brad, hör auf, warte, bitte, hör mir einfach eine Minute zu. Ich bin eine Schlampe. Aber ich bin nicht herzlos. Was ich getan habe, war falsch und es wird mir für immer leid tun. Aber es könnte sein Ich schiebe es auf zu viel Alkohol oder einfach auf einen schlechten. Hören Sie, was ich jetzt sagen werde, ist nur für Sie, nicht für Melody, bitte. Ich muss Sie etwas fragen. Bitte, Brad uns wichtig. Bist du weit genug von Melody entfernt, dass du sprechen kannst, ohne dass sie es hört?
Ja. Sie weint im Badezimmer. Es wird nicht mehr viel ausmachen, was du sagen kannst. Du bist ein schlechter Mensch. Weißt du das, Alice?
Ja, was ich getan habe, war unverzeihlich. Und ich erwarte nicht, dass du mir das verzeihst. Ich kann dich nicht einmal darum bitten. Aber ich bin ganz ehrlich zu dir. Ich gebe meinen Fehler zu Ich versuche nicht, meine Handlungen oder meine Gefühle zu verbergen. Ich fühle mich beschissen und ich muss es tun. Es gibt keine Entschuldigung für das, was ich getan habe. Gott, es tut mir so leid. Aber ich muss dir sagen, während all dies geschah, habe ich einfach geglaubt für kurze Zeit, dass ich jemand anderes war. Du hast mich glauben gemacht, dass ich jemand anderes sein könnte, ein guter Mensch, jemand, der eines Tages einen guten Mann wie dich haben könnte. In dieser kurzen Zeit, die wir zusammen waren, war ich nicht schlecht Alice, aber jemand, der dich liebt. Die Zeit, die wir letzte Nacht zusammen verbracht haben, war wunderschön, wunderbar. Du hast mich in Höhen geschickt, die ich mir nicht hätte vorstellen können. Du hast mir das beste Gefühl gegeben, das ich je hatte. Egal, wie falsch alles war, weil Ich werde dich nie vergessen. Ich werde diesen Moment für immer genießen, weil ich dir meine Jungfräulichkeit geschenkt habe. Kannst du jetzt ehrlich zu mir sein? St. Hast du letzte Nacht mit dem gleichen Gefühl geschlafen, als hättest du ein Stück Himmel berührt? Ja oder Nein.
Du weißt, dass ich dich für diese Alice hasse, fauchte Brad. Und was ich mehr hasse als das, was du getan hast, ja, ja, ich habe es geliebt. Ich habe es geliebt, mit dir zusammen zu sein. Ich habe es geliebt, dich zu ficken, bis deine Schreie von meinen Küssen übertönt wurden. Ja. Das hat es ausgemacht. Es ist sehr schwierig, wie du kann mir vorstellen, so haben Mel und ich uns heute Nacht geliebt. Es lief nicht so gut. Verdammte Alice. Ich musste mich mit ihr beenden, während ich obszön über dich schrie. Du bist in mein Leben getreten, es war unglaublich mit euch beiden und Mel. Ja, ich habe es geliebt, dich zu ficken. Bitte schön. Ich sagte. Bist du glücklich? Du hast es für Mel ruiniert. Er wird dir nie vergeben. Ich werde dir nie vergeben.
Aber du warst gerade ehrlich zu mir. Ich werde diesen Moment nie vergessen, als du deinen Hass auf mich beiseite gelegt und ehrlich gesagt hast, wie du dich gefühlt hast, wie du dich gefühlt hast, als wir zusammen waren. Es braucht einen richtigen Mann. Sei ganz ehrlich, ich glaube, dass ich mich immer auf dich verlassen kann, egal was im Leben passiert. Du lügst mich nie an und du kannst aus einer Situation zurücktreten und sie klar und genau sehen.
Danke, Alice. Ich bin stolz darauf, in allem, was ich sage und tue, ethisch und ehrlich zu sein. Deshalb hat es so wehgetan, weil ich betrogen wurde.
Du erinnerst dich, als ich dir gesagt habe, dass ich Alice bin, die gottverdammte Alice, erinnerte ich sie.
Aber ich dachte, du spielst nur Spielchen, sagte Brad.
Erinnerst du dich an dein Versprechen?
Welches Wort?
Die Person, der du versprochen hast, mich wieder zu ficken, Alice, wieder, wann immer ich will. Das ist das Versprechen.
Du wirst mich nicht daran binden. Ich dachte, du wärst Mel.
Ich hätte diese Diskussion kaufen können, wenn da nicht eine Kleinigkeit gewesen wäre. Es ist mir während der Hochzeit einfach in den Sinn gekommen. Ich habe mich vorher nicht verbunden, weil es so ein schneller Kommentar war. Mel und ich haben uns unterhalten. Du kennst das Mädchen redete neulich. Irgendwie kam das Tattoo-Thema zur Sprache. Er teilte mit, dass ihr beide darüber gesprochen habt und sie entschied, dass sie sich nie ein Tattoo stechen lassen würde, weil du sie nicht mochtest. Das heißt, du wusstest, dass Brad die ganze Zeit wusste, dass du es warst hast mich gefickt und du hast es trotzdem getan. Das bedeutet auch, dass du deine eigene Hochzeitsnacht sabotiert hast. Vielleicht war es, um dich so zu fühlen, als würdest du Melody vergewaltigen. Ich weiß es nicht und es ist mir egal. Du kannst Melody zum Narren halten, und nein Egal wie du es machst, ich werde es ihr nicht anders sagen. Aber ich habe eine Frage an dich. Wirst du dein Versprechen mir gegenüber halten?
Es gab einiges Zögern in der Leitung, bevor ich hörte, wie er das eine Wort sagte, das ich hören wollte.
Ja, sagte Brad.
Gut, sagte ich ihm. Jetzt geh und rette deine Ehe. Wir reden später, ein bisschen später.
Das Ende vom Anfang)

Hinzufügt von:
Datum: September 30, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert