Meine Beste Freundin Bekommt Creampie

0 Aufrufe
0%


Drei Tage vor Halloween plante Taylor, in diesen drei Nächten mindestens eine Party zu schmeißen. Mehr als einen zu treffen wäre schwierig gewesen, da ihr Vater einen Job gefunden hatte, um ihr zu helfen, etwas Geld auszugeben und gleichzeitig ihre Schulkosten zu decken. Der Donnerstagabend war perfekt, weil seine Arbeit um 7 Uhr fertig war und er am Freitag keinen Unterricht hatte.
Sie ist in den Schlafsaal zurückgekehrt, in den ihre Freundin Abby sie gebracht hatte. Abby war ihre beste Freundin in der Grundschule, aber sie war ein Jahr älter als Taylor. Sie trennten sich, als Abby zur High School ging, haben aber neue Freundschaften, seit Taylor mit dem College begann.
Sie kamen zur Party und Taylor ging sofort auf ein Bier. Sie war nicht sehr gut im Anziehen, aber Abby schon. Taylor trug ein dünnes Kleid, das an Hüfte und Brust etwas eng war. Abby hat sich auf Wunsch ihres Freundes als sexy französisches Dienstmädchen verkleidet. Sie konnte es nicht sehr gut durchziehen, weil sie ein dickes Mädchen mit einem Bauch ist, der zu groß ist, um irgendetwas Sexyes zu ziehen.
Es war eine heiße Nacht, also nahm Taylor einen Drink in beide Hände und ging nach draußen. Taylor ist nicht schüchtern in Bezug auf ihren Alkohol und sie hat heute Abend keine Zeit mit dem Trinken verschwendet. Er sprach mit allen und flirtete mit einigen. Er tat dies auf jeder Party, an der er teilnahm, und machte auf diese Weise einige Freunde.
Gegen 11 Uhr fing sie an, mit ein paar Jungs zu drehen, die sie sehr ermutigten. Er tanzte mit seinem Hintern auf dem Billardtisch, ohne dass es jemand bemerkte. Alle feierten Standing Ovations.
»Raus damit«, rief einer der Männer.
Während sie zur Musik tanzte, zog sie langsam eine Seite ihres Kleides und eine Seite ihres Hemdes herunter und enthüllte ihre linke Brust. Die Kinder, die das Haus gemietet hatten, waren nicht allzu glücklich darüber, dass er auf dem Billardtisch stand, also packten ihn die beiden und trugen ihn zum Sofa. Er trat eine Minute lang und jemand packte ihn am Fuß.
Schau her, schöne Dame, sagte eine unglaublich sexy Stimme.
Er hörte lange genug auf zu strampeln, um einen Blick darauf zu werfen.
Tut mir leid, so habe ich das nicht gemeint. Ich bin ein bisschen betrunken, sagte sie, als sie sich zu ihm beugte.
Er war so ein liebenswerter Mann. Er ist glatt rasiert, schwarzhaarig und sehr gut gebaut. Er sah ihr einen Moment lang in die Augen und ging. Seine dunkelgrünen Augen waren hier zu viel. Ein paar Worte entkamen ihren Lippen, als er ihre Lippen küsste.
Ich bin David, sagte er.
Alles, was aus seinem Mund kam, war Taylor.
Er küsste sie auf Hals und Schulter. Dann kehrte er zu ihrem Mund zurück, wo er sie leidenschaftlich küsste. Er stand auf, nahm ihre Hand und führte sie in die Mitte des Raumes, wo viele Leute tanzten. Sie tanzte auf jede erdenkliche Weise um ihn herum. Als sie ihren Arsch an seinem Schwanz rieb, fühlte sie sich steinhart. Sie tanzte bis zum Sofa. Er begann seinen eigenen kleinen Tanz im Sitzen. Als sie zurückkam, setzte sie ihren Hintern auf seinen Schoß.
Er lehnte sich zurück und sagte: Hast du jemals einen Lapdance gemacht? Sie flüsterte.
Ein Paar, antwortete er, aber ich nehme noch eins.
Sie fing an zu tanzen und rieb hauptsächlich ihren Hintern an ihrer Leistengegend. Er konnte spüren, wie die Beule in seiner Hose härter wurde. Sie drehte sich um und überraschte ihn, indem sie ihren Rock zurückschob und beinahe ihren Hintern zu der Menge genoss, die sich hinter ihnen versammelte. Er küsste sie, als sie ihren Schritt an die Ausbuchtung ihrer Hose anpasste. Sie fing an, ihre Hüften zu schwingen und ihre Brüste zu greifen, während sie sich anpasste. Sobald sie einen langsamen Rhythmus gefunden hatte, griff sie über jede Schulter, senkte die Träger und ließ ihre Arme los. Dann griff sie nach dem Oberteil, zog es herunter und ließ ihre großen schönen Brüste los.
David lehnte sich zurück und zog ihre Brüste an sein Gesicht. Er nahm jede Brustwarze in seinen Mund und saugte sanft daran. Taylor lehnte sich ein wenig zurück und schüttelte ihre Brüste über ihr ganzes Gesicht. Während alle schrien und jubelten, erhob sich Taylor von ihrem Schoß und fiel vor David auf die Knie. Hastig schnallte er seinen Gürtel ab. David half ihr ein wenig mit dem Knopf und sie öffnete ihn. Er griff in seine Hose und zog den schönsten Schwanz heraus, den er je gesehen hatte. Es war sehr schwierig. Er starrte verblüfft auf seinen 7-Zoll-Schaft, während seine Aufmerksamkeit über ihm schwebte. Er bückte sich, um die Spitze zu lecken, und begann, sie langsam zu streicheln.
Taylor sah ihn dann mit einem Grinsen an, ließ los und nahm seinen ganzen Schwanz in den Mund. Sein Kopf wippte schnell auf und ab, während er häufig anhielt, um die Spitze aufzunehmen. Er öffnete langsam seinen Mund, um ihren Schwanz wieder zu streicheln. Sie schlang ihre großen schönen Brüste um seinen Schwanz, bückte sich und verschwand. Sie sprang auf und ab und drückte seinen Schwanz, als wären ihre Brüste das Einzige, was zählte. Viele Menschen waren um sie herum versammelt und schrien und jubelten. Ein paar Typen verpflichteten sich sogar, eine Handvoll ihres Arsches zu packen oder ihr eine gute Ohrfeige zu geben.
Darauf bedacht, sich nicht von ihr scheiden zu lassen, stand sie auf und schob ihr Kleid über ihren Körper und über ihre Hüften auf den Boden. David streckte die Hand aus und zog seinen hellgrünen Tanga herunter. Als David sein Hemd auszog, zog er Davids Hose bis zu seinen Knöcheln herunter und ging hinunter. Sie ritt ihn wieder, saß auf seinem Schwanz und wartete darauf, eintreten zu können. David griff nach seinem Schwanz und richtete ihn gerade nach oben. Taylor setzte sich auf und nahm langsam seinen ganzen Schwanz. Es fing an, in einem gleichmäßigen Tempo auf und ab zu hüpfen. Taylor drückte ihre Brüste und hielt sie fest. Er fuhr es sowohl auf und ab und hin und her hüpfend.
David verlangsamte sie und drückte sie an seinem Schwanz hoch und sie kam unter ihm hervor. Er stützte ihre Ellbogen nach hinten und drückte sie auf dem Sofa auf die Knie. David stand hinter ihr und rammte schnell seinen Schwanz tief in ihre Muschi.
Fick mich mehr, David? Sie schrie.
?Fick seinen guten Kerl? rief eines der Mädchen hinten.
Und plötzlich, als David sie von hinten fickte, sah sie jemanden, den sie sehr gut kannte, um das Sofa herumgehen. Er ist der süßeste, gebauteste Mann, den er je gesehen hat, seit er mit dem College begonnen hat. Hatte zwei Unterrichtsstunden bei ihm,
Todd. Todd ging zu ihr hinüber, beugte sich hinunter und küsste sie auf die Lippen. Dann zog er seinen Overall aus und kleidete sich wie ein Gefangener. Sie ließ ihre Unterwäsche auf den Boden fallen. Es stellte sich heraus, dass es der größte Hahn war, den er je gesehen hatte. Es sollte 8 ½ oder 9 Zoll sein. Er grinste nur, packte seinen Schwanz und führte seinen Mund. David musste sich nicht viel bewegen, als er sie fickte, irgendwie bewegte sich sein Mund auf Todds Schaft auf und ab.
Taylor saugte so viel sie ertragen konnte. Er nahm Todds Schwanz aus seinem Mund und Davids Schwanz aus seiner Katze. Auf dem Rücken liegend, zog er Todd auf das Sofa. David fühlte sich sehr unwohl dabei zuzusehen, wie Todd seinen sehr großen Schwanz in seine Muschi saugte. Er drückte zuerst langsam.
Oh mein Gott, es ist so groß. Bist du langsamer geworden? Sie schrie.
Endlich vergrub Todd seinen Schwanz in seiner Fotze und fing an, ihn langsam zu pumpen.
Jetzt fick es, wie ich es will. Fickst du mich mit deinem großen Schwanz? schrie.
Mit Todds Händen auf seinen Beinen, die sie zurück zu seiner Brust drückten, fickte Todd sie so schnell, wie es sein Körper erlaubte. David kam wieder näher, dieses Mal wärmte er seinen eigenen Schwanz. Es strich sehr schnell. Sie platzierte seinen Penis direkt vor ihrem Gesicht und stieß ein spermastrahlendes Stöhnen über ihr ganzes Gesicht und in ihren Mund aus. Todd ging ihr weiterhin aus dem Weg, als sie vor Freude schrie. Todd beugte seine Hüften noch ein paar Mal und streichelte, verlangsamte seinen Übergang zu einem langsamen Pumpen. Mit Sperma, das aus Todds Fotze tropfte, war Taylor erleichtert, wieder zu Atem zu kommen, bevor sie auf der Couch ohnmächtig wurde. Abby und ihr Freund Scott säuberten sie und trugen sie zurück in ihr Zimmer. Am nächsten Tag konnte er sich nicht mehr an viel erinnern, außer dass er den besten Sex hatte, den er je hatte. College ist großartig für Taylor.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 12, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert