Heiße Milf Spritzt In Einem Verlassenen Hüttenwald

0 Aufrufe
0%


Treffen mit Mr. Right … Zweites Date oder erstes ECHTES Date …
Es ist 5 Tage her, seit ich zu Chris‘ Haus gegangen bin und seine Freunde mich als Spermadeponie benutzt haben, ich denke ständig an diese Nacht und mir wird wirklich heiß, aber ich kann mich nicht berühren, weil meine Muschi immer noch empfindlich ist.
Aber ich mache mir Sorgen, da ich nichts von Chris gehört habe, nicht eine einzige Nachricht.
Oh mein Gott, Chris hat mir heute eine SMS geschrieben, es ist erst 9 Tage her, seit er mich zu einem richtigen Date mitnehmen wollte. Er sagte mir, ich solle etwas Schönes anziehen, da wir zu einem schönen Ort gehen, er wird mich am Freitag um 7 Uhr abholen.
Es ist fast 19 Uhr am Freitagabend, ich trage ein knallbuntes kurzes Kleidchen, meine Brüste sehen riesig aus, meine Beine kommen von Kopf bis Fuß mit blauen Wildlederabsätzen, meine blonden Haare sind zurückgebunden, hängen aber meinen Rücken herunter eine lange Zeit. Ich warte… 7:11 und ich höre ein Auto vorfahren, einen dröhnenden V8, das Geräusch ist nicht zu überhören… Ich schaue aus dem Fenster und Chris kommt aus dem Heck eines alten Chevy Impala, es ist elektrisch. blaue Farbe schimmert in den Straßenlaternen, ich öffne die Haustür, bevor er überhaupt klopft, ich kann meine Aufregung nicht zurückhalten, ich vergesse fast, hallo zu sagen, Chris sagt Wow, du siehst absolut hinreißend aus, er beugt sich vor, um meine Wange zu küssen, erklärt er hat das Auto für unseren Abend gemietet. Oh mein Gott, was für ein wahr gewordener Traum, dieser süße Mann, der vor mir steht, sieht total sexy aus, noch nie zuvor hatte mich ein Mann zu dieser Art von Date mitgenommen. Wir gehen zum Auto, er öffnet die Tür und signalisiert mir einzusteigen, ich setze mich auf den Rücksitz und er steigt hinter mir ein. Der Fahrer zerquetscht ihn beim Wegfahren, der Motor dreht so laut auf, dass das Idol des Autos mich fast nass macht, Chris fragt mich, wie es mir geht, und wir schwatzen, als wir in die Stadt fahren.
Ungefähr 30 Minuten später betritt der Fahrer den Valet-Bereich eines berühmten 5-Sterne-Hotels, Chris nimmt meine Hand, als er aus dem Auto steigt, der Valet nickt Chris zu, Sir, auf mich zu, Madam … Wir gehen auf mich zu der Eingang, ich kann nicht glauben, dass wir hier wirklich reinkommen. Die Gastgeberin begrüßt uns und begleitet uns zu einem Tisch.
Das Abendessen ist großartig, ich fühle mich so besonders, es ist so eine magische Nacht, Chris und ich haben nicht aufgehört zu reden, wir reden über alles, er ist so ein Witzbold, wir haben die ganze Nacht gelacht. Wir verlassen das Restaurant und das Auto wartet draußen auf uns. Wir gehen hinein und brüllen davon. Chris sagt dem Fahrer, er soll einfach herumfahren … Wir fahren durch die Stadt, während die Lichter der Stadt über uns hinwegziehen, küssen und umarmen sich, als würden Teenager in mein Ohr flüstern. Ich kann nicht anders, als zu denken, wie gut er all diese Schwänze aufgenommen hat, er sagte, er habe so etwas noch nie gemacht. Ich sagte, ich habe es nicht, aber ich mag es … Er sagte, ich weiß, ich habe das Funkeln in deinen Augen gesehen, als alle Löcher gefüllt waren … Er fährt fort, ich werde dich als meine Schlampe ansehen ….
Wir nähern uns einer lokalen Bar, da ist eine Band, die ich heute Abend hier gerne spielen würde, er sagt, würden Sie gerne reinkommen und etwas trinken. Ich lächle, ich sage es definitiv. Dieser Mann ist so ein Traum, ich kann mich so daran gewöhnen…
Die Bar ist am Ende voll, wir kaufen Getränke an der Bar, die Band ist großartig, es tanzen Leute, ich fange an, um die Getränke zu tanzen, Chris kann seine Hände nicht von mir lassen, plötzlich tauchen Steve und Danny auf, mein Herz schlägt aber sie lächeln beide und sagen höflich hallo, als hätte ich sie noch nie zuvor so getroffen…
Da ist ein Mädchen neben Danny, wir unterhalten uns und wir tanzen beide weiter, ich spüre, wie ich mich lockere, während ich trinke, wir fangen an zu tanzen und zu scherzen und zusammen zu lachen, andere Jungs bemerken uns und bewegen sich auf uns zu, ich sehe Chris an und er nur lächelt , wenn diese zufälligen Typen anfangen, meine Hüften zu packen und meine Hüften zu berühren, während ich tanze, lächelt Chris mich nur an, Dannys Freundin und ich tanzen jetzt verführerisch zusammen, ich liebe es, so viel Aufmerksamkeit auf mich zu bekommen. Ich brauche einen Drink, ich gehe in die Bar, Chris ist direkt hinter mir, er lässt mich die ganze Nacht nichts bezahlen, er steht an der Bar mit seiner Hand auf meinem Hintern, er schiebt seine Finger unter meinem Kleid hoch mein Höschen und meine Muschi hinein, er beugt sich vor und sagt mmm, bisschen nasse Schlampe … Ich drehe mich um und schaue über meine Schulter, er küsst mich mit seinen Fingern immer noch in meiner Fotze, er sagt, ich will, dass du den Typen bekommst, mit dem du getanzt hast Toiletten und lecke seinen Schwanz, komm nicht zurück, bis du einen Schluck Sperma hast …..
Meine Augen weiteten sich, als ich realisierte, was er mir sagte… aber ich drehte mich schnell um und ging zur Tanzfläche, packte den großen Mann am Arm und drückte ihn nah an seinen Körper, flüsterte ihm zu, ihn im Badezimmer zu treffen. Ich bin unterwegs, er folgt mir. Ich betrete die Herrentoilette direkt in die Kabine, dieser große Typ sitzt direkt hinter mir auf der Couch, er zieht seine Jeans zu und fällt von seinem Schwanz, er ist schon halb hart, sein Schwanz ist geradezu durchschnittlich, aber ich bin heiß, weil es fühlt sich so ungezogen an … Es hält mein Haar fest, während ich an seinem Schaft entlang sauge und sabbere, er hält meinen Kopf still, fängt an, mein Gesicht hart und schnell zu stoßen, drückt seine Eier und reibt seinen Schaft, genug, um mich zu ersticken, während er nach unten geht meine Kehle … nach ein paar Momenten streckt er sich und lässt seine Ladung los … starrt mich an, zieht seinen Schwanz wieder in seine Hose, ohne ein Wort zu sagen, dreht er sich um und geht … Ich gehe zurück zu Chris, er packt mich sofort Arsch, er zieht mich nah an seinen Körper und küsst mich tief, er hält an und sagt, gute Arbeit, Schlampe, ich kann das Sperma in seinem Mund schmecken … Jetzt komm zurück zu derselben Toilette, die er ficken wird, tu es … aber bevor du gehst, zieh dein Höschen aus und überlass es mir… Ich schaue mich um, die Menge ist so dicht, wer wird es bemerken K, ich tue, was du sagst.
Ich bin wieder auf der Herrentoilette in der Kabine und warte, mein Herz klopft, es ist ruhig hier, ich kann nicht glauben, dass ich das tue, oh mein Gott, die Tür wurde vor mir aufgestoßen, ich bin ein magerer Mann mit dunkler haut, kurzen haaren, sieht mich von kopf bis fuß an und sagt you bitch mit einem sexy britischen akzent, ich sage ja… setz dich auf die couch und zertrümmere einen schwanz wie dieses riesige monster, das ich noch nie gesehen habe so etwas vor dieser einfachen 10? Lang und breit wie meine Faust, wie soll ich das in meinen Mund stecken, etwas von oben erregt meine Aufmerksamkeit, Steve schaut über die Theke und lächelt, als ich merke, dass er mich beobachtet. , ich benutze das zur Ermutigung und fange an, seinen Schaft zu lecken, ich benutze meine Hand, um ihn zu streicheln wie ein Künstler, der versucht, das Publikum zu unterhalten, Steve sagt, hey Mann, fick einfach die dreckige Schlampe, … oh mein Gott, ich bin fängt an aufzustehen, es dreht mich, hebt mein rechtes Bein, ich beuge mich nach vorn und benutze den Toilettensitz als Stütze, sie hebt mein Kleid hoch, um zu bemerken, dass ich keine Unterwäsche trage, sie lacht, oh ja, du bist ein verdammter Schlampe …. sie hebt ihren riesigen Schwanz in Richtung meiner Öffnung. Sie fängt an, in meine Muschi zu stechen. Ich bin schon klatschnass, aber ich bin froh, dass du es langsam angegangen bist, wenn man ihre Größe bedenkt. Ich kann fühlen, wie sich diese riesige Fotze um sie herum ausdehnt dicke Fotze pumpt sie langsam rein und raus, jedes Mal wenn sie tiefer wird, greift meine Hüften fester, beginnt härter und schneller zu drücken, na ja, schlägt meine gedehnte Muschi härter und härter, Steves langen harten Schwanz, ich kann ihn in der Kabine neben uns grunzen hören beim Masturbieren. Ich liebe diesen riesigen Schwanz, meine Beine fühlen sich so gut an, dass ich zittere, als ich zum Orgasmus komme und meine Muschi sich zusammenzieht. Als ich ihn tief in meine Muschi entleerte, brüllte er vor Freude, hielt meinen Atem an und zog sich von mir zurück und drehte sich um, um die Tür zu öffnen. Chris wartet dort mit einem breiten Lächeln im Gesicht, der brünette Typ geht um ihn herum, als er den Raum betritt, mein Kleid immer noch um meine Taille gewickelt, Steve kommt aus dem anderen Abteil, ich habe ihn total vergessen, er muss fertig sein, er sieht mich an, als wäre ich ekelhaft, als wäre ich nichts, dass er mich mag, glaube ich nicht. Chris und Steve sahen sich an, als Chris einen Schritt auf mich zukam, er sah mir in die Augen und sagte, habe ich einen großen Schwanz, Baby, und er legte sich hin, um meine offene Muschi zu spüren, stöhnte, ging auf die Knie, hob mein Bein und tauchte in seinem Gesicht zuerst in meine schlampige schmutzige Fotze, die immer noch vor Sperma triefte, die Stationstür steht weit offen. Sie peitscht meine Fotze mit ihrer Zunge, sie berührt meinen Kitzler, ich brauche keine Zeit zum Orgasmus, ihr Gesicht glüht vor Feuchtigkeit, als sie aufsteht und sie sagt, oh du schmeckst so gut, Baby, sie öffnet ihre Hose und zieht sich aus ihren harten Schwanz, sie sitzt auf der Toilette und bedeutet mir, mich auf sie zu setzen, was ich auch tue, bleibe um ihren Hals gewickelt, ich schlage seine Schwanzarme, springe auf und ab, bis ich einen Orgasmus erreiche, und nehme deine Ladung tief in meine Muschi.
Er stieß mich und ich erkannte, dass es ein Mann war, der sich die Hände wusch, er sah mich angewidert an und nickte, obwohl ein anderer Mann neben ihm nur starrte, Chris nickte ihm zu, willst du an die Reihe kommen? Oh mein Gott, er macht mir jetzt einen Antrag, dieser Typ kommt auf mich zu, öffnet seine Hose und holt einen winzigen Schwanz heraus, es ist komisch für diesen muskulösen Kerl, aber er dreht sich um, als ich die Tür abschließe, ich mag es nicht, es anzusehen ihn, mein kleid ist noch auf meiner hüfte, liegend, tropfende fotze halten, stöhnen und sagen, gut du wirst meinen kleinen schwanz nicht in deiner schlampigen fotze spüren bist du bitch er packt meinen kopf und drückt mich runter er legt seine hand hinter meine Kopf steckt seinen kleinen Schwanz in meinen Mund er packt mein Kinn er macht rein und raus Gesten er sieht wütend aus er nimmt meinen Kopf zurück und lutscht sie sagt Schlampe, schlägt mich, schlägt mir hart ins Gesicht, wiederholt Worte, leck meinen Schwanz.. Ich versuche, ihren Schwanz zu lutschen, aber ich mag es nicht, sie schlägt mich wieder. Von außerhalb der Kabine höre ich Chris sagen, du kannst seinen Arsch ficken, weißt du ….
Damit stand er auf, drehte mich um, drückte mein Bein heftig hoch, wieder stellte ich meinen Fuß auf die Toilettenbrille, mein Arsch spreizte meine Wangen, ich hörte ihn spucken und spürte, wie die warme Flüssigkeit auf meine Haut traf und in mein Loch prasselte, schieben seine. der kleine Schwanz schmerzt immer noch tief in meinem Arsch, nur ein bisschen, aber ohne wirkliche Schmierung. Er knallt meinen Arsch hart und schnell auf meine Hüften, seine brutalen Tritte entkommen nicht, härter und härter, meine Beine zittern, ich merke, dass ich komme, die Welle zerschmettert unerwartet meinen Körper, er brüllt, als er meine Hüften mit seinem vergrabenen Schwanz ejakuliert tief in meinen Arsch, mit seiner rechten Hand meinen Arsch, meine Wange so hart, dass sie klickte, meine Wange brannte und ich stöhnte, sie trat zurück und verließ die Kabine … Chris ist immer noch da, außerhalb der Kabine, ich gehe raus ein wenig geschockt aber sie zieht mir mein aus meinen löchern tropfendes kleid und sagt mir ich soll mein gesicht putzen, wenn ich in den spiegel schaue ist mein make-up verschmiert, ich bin durcheinander, eigentlich dreckig sehe ich aus wie eine spermaschlampe.
Wir kommen aus der Toilette, als wäre ich schon seit Stunden auf der Toilette, aber in der Bar hat sich nichts geändert, die Musik läuft weiter, die Leute lachen und tanzen, wir gehen wie jedes andere Paar auf Chris‘ Schoß zum Ausgang. Als wir zur Tür kommen, sehe ich Steve und Danny hinter dem Impala sitzen. Chris geht zur Beifahrerseite, als wollte er sich für die gute Nacht bedanken, bis zum nächsten Mal… Und das Auto braust davon…

Hinzufügt von:
Datum: November 29, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert