Bbw Von Bbw

0 Aufrufe
0%


Ich stand schockiert da, als ich mühelos zusah, wie Jamal den Schwanz meines Vaters deepthroatete. Er nahm den Schwanz meines Vaters heraus, um an seinem Kopf zu saugen, und zerschmetterte seinen Speichel auf dem Schaft. Ich sah James an und er zuckte nur mit den Schultern, als er seinen hart werdenden Penis umfasste. Ich wurde langsam müde und ging hinüber, um mich ans andere Ende des Sofas zu setzen. Ich sah zu, wie mein Bruder sich in den Schwanz meines Vaters stopfte, und trotz meiner Müdigkeit wurde ich langsam erregt. Als ich anfing, meine Muschi zu fingern, kam James und setzte sich zwischen mich und unseren sehr glücklichen Vater. Ohhh FUCK Junge. Ich wollte in deine gottverdammte Kehle wichsen Junge. Jamal streckte die Hand aus, um mit den Eiern meines Vaters zu spielen, und streichelte mit der anderen seinen Schaft. Mein Vater packte Jamals Kopf, als er anfing, in die Kehle meines Bruders zu ejakulieren. Ich habe wieder geöffnet. Mein Vater hob meinen Bruder vom Boden hoch, bis er vor ihm stand. Dad streichelte den jetzt harten Schwanz meines Bruders eine Minute lang, bevor er ihn vollständig in seinen Mund nahm. James drehte sich zu mir um, um anzufangen, meine Muschi zu essen. Ich würde meinen Kopf zurückwerfen, weil es sich so gut anfühlte, aber gleichzeitig wollte ich zusehen, wie mein Vater meinem Bruder einen Blowjob gab. Ich konnte es nicht glauben.
Papa nahm Jamals Schwanz weit genug aus seinem Mund, um eine der schweren Eier seines Sohnes in seinen Mund zu saugen. Ja, Vater, sagte Jamal. Genau da. Mein Vater benetzte Jamals Eier mit Speichel und fing an, damit zu spielen, wobei er wieder Jamals Schwanz in seinen Mund nahm. Ich konnte nicht atmen, James aß meine Muschi so gut, dass ich dachte, der Raum würde sich drehen. Ich war kurz vor der Ejakulation, als er auf mich kletterte, um mich zu ficken. Ich wollte das schon lange machen, Jazz, sagte er und richtete seinen Schwanz an meinem Arsch aus. Er sah mir in die Augen, als er mich in seinen Griff drückte. Oh verdammt ja. FICK MICH BABY, schrie ich. James hat mich hart genug gefickt, um die Couch zu erschüttern.
Dann hörte ich von meinem Vater. Ahh ja Junge, fick sie gut.
Mein Bruder Jamal ging zu meinem Gesicht und steckte seinen harten Schwanz in meinen Mund. Ich stöhnte, während ich darauf wartete, sein Fleisch zu schmecken. Als ich es bekam, y. Ich wollte gerade seine Eier streicheln, da spürte ich schon eine Zunge. Als ich meine Augen öffnete, sah ich, wie James die schweren Eier unseres Bruders in seinen gierigen Mund saugte und weiter meine Fotze fickte. Als ich zurückkam, dachte ich, wie gut es sich anfühlte, so viele Zungen auf Jamals Körper zu haben. Ich zog Jamals Schwanz aus meinem Mund, als sein Schwanz anfing, in meinem Mund zu zucken. Ich zielte mit seinem Penis auf meine Brüste und er begann, sein Gewicht zu tragen. Vier dicke weiße Entladungen trafen meine Brüste, als James mich hart fickte. Nachdem Jamal über mir geschwebt hatte, bückte er sich, um James beim Aufräumen zu helfen.
Gerade als ich dachte, James würde niemals ejakulieren, sah ich, wie mein Vater James Pobacken spreizte und das Arschloch seines Sohnes leckte. Ohh FUCK Papa. Leck meinen Arsch gut. James kam herein und zitterte ständig, als er seinen Samen in meine Muschi pumpte. Ich wurde komplett gelöscht.
James zog meine Muschi heraus und Jamal saugte seinen nassen Schwanz in seinen Mund, während Dad weiter seinen Arsch leckte und lutschte. James beugte sich über meinen Körper, um sein Gleichgewicht zu halten, als eine weitere Welle der Lust überkam. Ohhh jaaaa. Ja. Ja. Ich ejakuliere schrie James, als sein Bruder und sein Vater ihn zu einem weiteren Orgasmus brachten.
Dad stand auf und streichelte seinen Schwanz in James Arschloch. Daddy, nein, sagte James sexuell berauscht. Ich bin noch nie in den Arsch gefickt worden.
Das heißt, dein Arsch ist zu eng für den dicken Schwanz deines Vaters, sagte mein Vater. Er fing an, in James einzudringen, und ich sah den Ausdruck von Angst und Sorge auf seinem Gesicht. Papa bitte , bat James.
Seine Bitten fanden kein Gehör, weil mein Vater plötzlich seinen ganzen Hals in den Arsch meines Bruders steckte. Jamal hatte sich bewegt, um neben meinem Bruder zu stehen, um James‘ Arsch offen zu halten. James fiel auf mich, als mein Vater sein Gerät herausnahm und wieder hineinsteckte.
ICH WERDE BRAUN JA Mein Vater schrie. Dieser Arsch ist enger als jede Katze.
Jamal spuckte direkt in James‘ Arsch, um sein Loch zu schmieren, während sein Vater beschleunigte.
Ich konnte sagen, wann James anfing, sich zu amüsieren. Sie begann laut zu stöhnen und schob den Schwanz meines Vaters zurück, um sie zu treffen.
Jamal bückte sich, um das Loch seines Bruders um den Schwanz seines Vaters herum zu lecken. Plötzlich sah ich, wie mein Vater seinen Schwanz herauszog und ihn in Jamals offenen Mund rammte.
Leck meinen Schwanz, guter Junge. Ohhh ja, das ist es, sagte mein Vater. Er nahm seinen Schwanz aus Jamals Mund und schob ihn zurück in James Arsch.
Ich komme gleich auf deinen Arsch, mein Sohn, grummelte mein Vater. James stöhnte weiter und fing an, an meinen Brüsten zu saugen. Mein Vater schrie seinen Höhepunkt heraus und als er endlich weicher wurde, holte er seinen Schwanz heraus. Jamal bückte sich, um das ganze Sperma von James Arsch zu saugen. Dad rieb Jamals Kopf, um ihn zu ermutigen. James ging über die Couch und meinen Bauch, während Jamal zwischen Lecken und Saugen an seinem Arsch hin und her schwankte. Als Jamal sicher war, dass kein Sperma mehr da war, schnaubte er schließlich. James stand auf und schlug vor, dass wir alle zu Dads kalifornischem Kingsize-Bett gehen und uns vor unserer nächsten Sex-Session ausruhen sollten. Ich stand auf meinen zitternden Beinen, als wir alle den Flur entlang zum Schlafzimmer meiner Eltern gingen. Als ich in das Plüschbett kletterte, konnte ich nicht umhin, mich zu fragen, wie meine Mutter auf die Nachricht reagieren würde, dass ihr Mann Sex mit ihren Kindern hatte. Als ich mich neben meinen Vater kuschelte, drückte Jamal seine Vorderseite gegen mich, während James auf der anderen Seite meines Vaters lag. Ich schlief ein und fragte mich, ob der Schwanz meines kleinen Bruders so groß war wie sein Vater und seine älteren Brüder. Da er und meine Mutter für den Rest des Wochenendes weg waren, musste ich warten, um es herauszufinden.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert