Wette muss gespielt werden!

0 Aufrufe
0%

Kapitel 1 Die drei Musketiere

Paul:

Mein Name ist Paul O’Donnell.

Ich bin ein großer, blauäugiger, braunhaariger, sportlicher Typ.

Mein Vater ist Chirurg und meine Mutter arbeitet in einer Kinderhilfeeinrichtung.

Ich habe auch einen älteren Bruder, der elf Jahre älter ist als ich.

Er ist Arzt und lebt mit seiner Frau und drei Kindern in Jacksonville.

Ich habe meinen Abschluss als Ingenieur an der University of Miami gemacht.

Ich bin mit vielen Mädchen in U of M ausgegangen, hatte sogar ein paar langfristige Beziehungen, aber nie ?richtig?

Frau.

Ich war nie wirklich ein verrückter Partymensch, aber ich war auch nicht zu schüchtern.

Ich habe eine Angewohnheit, die du vielleicht lustig findest.

Seit meiner Kindheit trinke ich gerne Milch.

Ich trinke jeden Tag zwischen einem und anderthalb Litern zum Frühstück und Abendessen.

Ich hatte Angst, dass meine College-Freunde herausfinden würden, dass ich Milch dem Bier vorziehe.

Außerdem ziehe ich prickelndes Mineralwasser zuckerhaltigen Erfrischungsgetränken vor: das mag ich überhaupt nicht.

Trotzdem, als ich mit meinen Freunden auf dem College war, trank ich Bier, Wein, Cola und Whiskey, aber ich bevorzugte Milch.

Zumal fettarme Milch süßer ist als normale Milch.

Nach dem Abschluss bekam ich einen Job in einem kleinen Logistikzentrum in der Nähe von Orlando.

Ich habe mit allen Arten von technischen Werkzeugen gearbeitet, außer mit Instrumenten, Maschinen und IT-Teilen.

Mein Chef ging drei Jahre später in den Ruhestand, und John Dallas, der neu ernannte Chef des Zentrums, hielt mich für den besten Mann, um alle technischen Organisationen im Logistikzentrum zu leiten.

Ich habe eine Beförderung mit einer großen Gehaltserhöhung bekommen.

Ich wurde eine der rechten Hände des Chefs.

Der andere war IT- und Sicherheitsleiter Pablo Pique, der uns nie vergessen ließ, dass er Katalane und kein Spanier war.

Unser Chef, John Dallas, verantwortlich für den Finanz- und Logistikteil des Zentrums, und wir beide zusammen ?Die drei Musketiere?

Wir haben hart daran gearbeitet, dass das Logistikzentrum gut geführt wird.

Ich wollte Geld für die Zukunft sparen, also mietete ich eine kleine Wohnung nur 10 Gehminuten vom Logistikzentrum entfernt.

Ich glaube, ich war der einzige Angestellte, der zur Arbeit ging.

Ein Jahr nach meiner Beförderung traf ich Carol Sweeny, 5-6 Jahre alt, eine 20-jährige kurvige junge Blondine mit stahlgrauen Augen und Brüsten der Größe C.

Er arbeitete in einem Geschäft in einem Einkaufszentrum.

Carol war heiß und ich war aufgeregt, mit ihr zusammen zu sein.

Ich habe mich in ihn verliebt.

Sie wurde meine Freundin.

Carol war sexuell sehr erfahren und der Sex mit ihr war großartig.

Außerdem liebte sie es zu kochen und war eine ausgezeichnete Köchin.

Wie sie sagte: „Geht der Weg zum Herzen eines Mannes durch seinen Magen oder seinen Schwanz?

Beide Basen waren geschlossen, also habe ich es zwischen der Katze und dem Topf verloren.

Ihre ältere Schwester Sara war sechs Jahre älter und mit einem guten Mann, einem Lastwagenfahrer, verheiratet.

Sie hatten drei schöne Kinder.

Ich liebte Saras Familie und spielte viel mit den Kindern.

Manchmal kochte meine Freundin für alle und gab ihrer Schwester die Möglichkeit, mehr Zeit mit ihren Kindern zu verbringen.

Carols Eltern waren freundliche Menschen und liebten mich von Anfang an.

Carol ist in meine Wohnung eingezogen.

Wir hatten vor und nach der Arbeit lange Sex-Sessions und genossen ihre Superfoods.

Sie kochte auch für meine Familie, die sie wirklich liebte.

Meine Tage begannen normalerweise mit einem Sexfest.

ICH?

Carol?

Ich wachte mit meinen Lippen auf, die um meinen Schwanz gewickelt waren, oder sie ritt mich im Cowgirl-Stil oder mein Gesicht war von ihrer Muschi bedeckt.

Wenn ich als erster aufwachte, weckte ich ihn oder biss ihn.

Danach folgte ein schnelles Frühstück, eine Dusche und ein Spaziergang zur Arbeit.

Carol arbeitete im Schichtdienst in einem Geschäft in der Mall.

Als sie in der Frühschicht arbeitete, fiel mein morgendliches Sexfest aus, aber an diesen Tagen bekam ich abends ein Sexfeuerwerk.

Wenn er abends arbeitete, ging ich mit meinen alten Highschool-Freunden, die in der Nähe von Orlando leben, Poker spielen.

Ich habe beim Pokern viel Geld verloren.

Ich war eines Tages bei einer Weihnachtsveranstaltung in unserem Logistikzentrum und beschwerte mich bei Pablo und John Dallas, dass ich beim Pokern zu viel Geld verliere.

John, der aus Cleveland, Ohio, stammt und dessen Mutter Ungarin ist, sagte mir, es sei ein interessantes Kartenspiel, das nur um Geld gespielt werden könne, weil es ohne Geld total langweilig sei, aber drei erfahrene Spieler würden nur mit etwa 20 verlieren oder gewinnen .

?

Nach drei oder vier Stunden Spielzeit sind es $25, da der kleinste Einsatz zehn Cent beträgt.

Sowohl Pablo als auch ich fanden das interessant.

Pablo erzählte uns, dass er vor ein paar Jahren mit dem Pokern aufgehört hatte, weil er viel Geld verloren hatte.

Als meine Freundin am Wochenende im Einkaufszentrum arbeitete, lud uns John zu sich nach Hause ein.

Pablo hätte seine Frau nehmen können.

John hatte einen dreijährigen Sohn und eine zwölf Monate alte Tochter.

Später erfuhr ich, dass er von seiner ersten Frau einen Sohn in Cleveland hatte.

Pablo:

Ich bin Pablo Pique und wurde in eine Familie geboren, die ursprünglich aus Katalonien stammt.

Meine Familie vermischt sich mit der katalanischen nationalistischen Diaspora in den USA, daher habe ich einen starken katalanischen Hintergrund.

Ich bin ein siebenundzwanzigjähriger Mann von durchschnittlicher Größe, mit dunklen Haaren und braunen Augen, und ich möchte meinen familiären Hintergrund abbrechen und ein vollwertiger US-Bürger werden.

Warum?

Ich habe meinen Abschluss in IT an der Columbia NYC gemacht und in meiner Wohnung in Newark gewohnt, als ich einen Job bei einem großartigen Logistikunternehmen bekam.

Meine Familie lebte in meiner Nähe und ich besuchte sie oft und sie waren Mitglieder der katalanischen Nationalistenvereinigung.

Ich habe an vielen katalanischen nationalen Veranstaltungen teilgenommen.

Bei einer solchen Veranstaltung traf ich ein wunderschönes Mädchen katalanischer Herkunft.

Wir verliebten uns bald, dachte ich zumindest.

Ich kannte seine Vergangenheit nicht sehr gut, aber ich vertraute ihm vollkommen.

Ein halbes Jahr später bat ich Catalina, mich zu heiraten, und sie sagte ja.

Catalina und ich lebten zusammen in meiner eigenen Wohnung, während Catalinas Familie und meine Familie begannen, die Hochzeit als katalanische Veranstaltung zu planen.

Meine jüngere Schwester Antonia war etwas skeptisch gegenüber Catalina, weil sie mehr über sie wusste.

Antonia war danach wunderbar und ich war ihr sehr dankbar.

Jetzt heißt sie Antonia Swenson und sie haben zwei Kinder.

Sie lebt mit ihrem Mann Rob in Minneapolis, und ich besuche sie nur im Sommer.

Bevor ich meine Geschichte fortsetze, sollte ich darauf hinweisen, dass einer meiner Freunde ein Arzt ist, ein Androloge in Newark, und seine Aufgabe umfasst zum Beispiel die Kontrolle der Spermienmotilität.

Weniger als eine Woche vor der Hochzeit bekam ich eine schwere Erkältung und hatte eine laufende Nase, also musste ich Kleenex verwenden.

Wir hatten seit drei Tagen keinen Sex mehr und als ich von der Arbeit nach Hause kam, wollte Catalina etwas Sex mit mir haben.

Wir waren im Bett und ich spürte viel Feuchtigkeit in ihrer Fotze, also reinigte ich meine Hände mit Kleenex und sagte Catalina, dass ich für einen Moment nach draußen gehen musste.

Ich ging in die Küche und steckte mein Kleenex in eine leere Flasche und stellte sie in den Gefrierschrank.

Am nächsten Tag rief ich meinen Chef an und sagte ihm, ich hätte einen Notfall in der Familie und würde zu spät kommen.

Er wusste von meiner Hochzeit und hat es erlaubt.

Also brachte ich die Flasche zu meinem Arztfreund, den ich oben erwähnt hatte.

Wie ich vermutete, fand er lebendes Sperma in Kleenex.

Drei Tage nach dem Geschlechtsverkehr fragte ich, ob sich lebendes Sperma in der Scheide befinde.

Mein Freund sagte mir, dass dies nicht möglich sei und er alles verstehe.

Sie war auch zu meiner Hochzeit eingeladen und war genauso sauer wie ich auf Catalina.

Ich rief meine Schwester an und sie hatte eine tolle Idee.

Er sagte mir, ich solle Catalina sagen, dass ich mehr Sperma für die Flitterwochen aufsparen wollte, damit ich bis zur Hochzeit ein Einsiedler sein würde.

Catalina ahnte nichts.

Es war unglaublich, dass Antonia mich kurz vor der Hochzeitszeremonie aus der Kirche entführte, mich in ein Motel brachte und zurückkam, um ihre Oscar-Gewinnerrolle unter den Gästen zu spielen.

Es war ein riesiger Skandal, Catalina, Gäste und Verwandte warteten über zwei Stunden auf mich.

Mein Auto stand im Motel und meine Schwester gab mir eine Stellenanzeige für eine Logistikfirma im Südosten.

Der Hauptsitz befand sich in Atlanta.

Ich schrieb eine Bewerbung und schickte ihnen meinen Lebenslauf und vereinbarte einen Termin für die nächste Woche.

Ich fuhr dorthin und bekam sofort den Job in Orlando.

Ich rief meinen Chef an, um ihm mitzuteilen, dass ich die Firma verlasse.

Meine neue Adresse habe ich meinem Bruder gegeben.

Er sagte mir, ich sei die am meisten gehasste Person in dieser katalanischen Gemeinde, aber ich war froh, eine betrügerische Schlampe loszuwerden.

Zwei Monate später rief ich Catalina an und sagte der gottverdammten Schlampe, dass ihre Samenzellen keine drei Tage außerhalb des Gefrierschranks überleben könnten und dass ihre Muschi ihre Körpertemperatur erhöht habe.

Er fluchte, aber ich legte auf.

Antonia bekam eine Stelle in Minneapolis und verließ wie ich die katalanische Gemeinde.

Sie hat einen guten Mann aus dem Mittleren Westen gefunden.

Meine Eltern wollten mich nicht treffen, aber Antonia erzählte ihnen alles, als sie ihr erstes Enkelkind, meine Nichte, in Minneapolis besuchten.

Meine Familie und ich haben uns versöhnt, aber ich bin nicht in die Nähe von NYC gekommen.

Meine Eltern haben mir erzählt, dass Catalina jetzt geschieden ist.

Ich mag keine Betrüger und bevorzuge seit meiner Kindheit 1,5% Milch gegenüber Bier.

John:

Ich bin John Dallas und wurde in Cleveland, Ohio, geboren.

Mein Vater war Gymnasialdirektor und meine Mutter war Lehrerin ungarischer Abstammung.

Ich sah aus wie Paul Newman, weil seine Mutter Ungarin war und er auch in Cleveland geboren wurde.

Ich hatte entfernte Verwandte in Budapest, Ungarn.

Ich weiß, wo Ungarn ist, Kelly Picklers ?5.

Sind Sie schlauer als ein Grundschüler?

Ich habe einen älteren Bruder, der mit seiner Familie in Cleveland lebt.

Während meiner Gymnasialzeit nannten mich meine ungarischen Verwandten ?Räuber Ulti?

Sie lehrten ein interessantes Kartenspiel namens

In 4 „Farben“ als Herz, Glocke, Eichel und Blatt.

Es wird mit einem speziellen Deck aus 32 Karten gespielt.

In der Highschool haben alle Poker gespielt, aber ich habe Robber Ultimate bevorzugt.

Einige meiner Klassenkameraden fragten mich, warum ich dieses unbekannte Kartenspiel dem Poker vorziehe.

Ich habe ihnen gesagt, dass Poker wie ein Krieg ist, weil man für den Sieg viel riskieren muss.

Aber der Alltag ist ähnlich wie bei Räuber Ulti, bei dem man manchmal nur ein bisschen auf das Angebot bluffen muss oder manchmal nicht viel, sondern nur ein bisschen setzen muss und manchmal muss man seinen Verlust optimieren.

Aber am wichtigsten ist, dass dieses Kartenspiel wie die Realität ist, weil Sie sogar mit den schlechtesten Karten gewinnen können.

Robber Ultimate verwandelte sich in drei Spieler?

Kartenspiel in Ungarn französischen Ursprungs?

Marias?

durch Böhmen.

Es gibt einen Gebotsabschnitt oder eine Auktion zu Beginn des Spiels und einen Ausführungsabschnitt am Ende des Spiels.

In der Execution-Sektion haben die Spieler nur 10-10-10 Karten und ein Spieler kämpft in der Zehn-Karten-Runde gegen zwei verbündete Spieler.

Der Einzelspieler muss erreichen, was der Einzelspieler in der Gebotssektion oder bei der Auktion erklärt, und die Spieler können sich die verbleibenden zwei Karten (Klauen) für den höherwertigen Vertrag bei der Auktion (daher der ?Ripper-Name?) ).

Derjenige, der den letzten höchsten Vertrag erklärt, wird mit den beiden verbündeten Spielern allein gelassen, aber er kennt zwölf Karten, zehn Karten auf der Hand und zwei zusätzliche Karten (Klaue) auf dem Tisch.

Ich bin nach der Highschool zur Armee gegangen, aber vorher habe ich meine Jungfräulichkeit an meine Highschool-Freundin verloren.

Ich war im ehemaligen Jugoslawien, wo ich bei der NATO-Friedensaktion im Kosovo war, und dann ging ich zu einer Logistikausbildung und wurde Logistikexperte bei der gemeinsamen NATO-Afghanistan-Aktion.

Es war sehr interessant für mich, mit einem isländischen Logistikspezialisten zusammenzuarbeiten, der in der Flughafenlogistik tätig ist und von seinem Heimatland zu einem gemeinsamen NATO-Einsatz geschickt wurde.

Dieser Mann nahm an einer gemeinsamen Aktion teil, da der NATO-Verbündete Island nicht über ausreichende Streitkräfte verfügte.

Er bot mir eine Kiste mit faulen Haien an und wir lachten laut über mein Abenteuer mit einer der gruseligsten Mahlzeiten der Welt.

Als ich Logistiker bei der Bundeswehr wurde, musste ich nicht verhehlen, dass ich magere Milch lieber mag als Bier und kaufte mir extra Milch.

Ein Jahr später kam ich nach Hause und ging aufs College, um Wirtschaft und Logistik zu lernen.

Nach vielen gescheiterten Verabredungen traf ich endlich meine Frau, ein braunhaariges Mädchen mit grünen Augen aus Cleveland.

Wir kamen zurück nach Cleveland und bekamen einen Job bei einem Logistikunternehmen.

Meine Frau wurde schwanger und wurde nach der Geburt unseres Sohnes Hausfrau in unserer Wohnung.

Eines Tages kam ich versehentlich wegen etwas nach Hause und fand meine Frau mit einem Fremden im Bett.

Ich ging zurück zur Arbeit und beantragte wegen eines familiären Notfalls ein paar Tage frei und vereinbarte am nächsten Tag einen Termin mit einem Scheidungsanwalt.

Ich kam spät nach Hause und sagte meiner betrügerischen Frau, dass ich Überstunden machen müsse und müde sei.

Am nächsten Tag ging ich zum Anwalt.

Er sagte mir, dass die Scheidung in Ohio nicht fehlerhaft war und dass nach der Scheidung das Sorgerecht für die Kinder bald meine Ex-Frau sein würde.

Er schlug einen DNA-Test vor, weil ich für einen Bastard keinen Unterhalt zahlen müsste, wenn das Kind unter vier Jahre alt wäre.

Später, während des Scheidungsverfahrens, war der DNA-Test positiv und ich erfuhr, dass der kleine William mir gehörte.

Wir hatten kein Haus oder anderes wertvolles Eigentum, also wurden nur unsere Ersparnisse geteilt.

Ich habe alle unsere Bankkonten und Ersparnisse in zwei Teile geteilt.

Ich ging nach Hause und konfrontierte meine Frau.

Er war in Tränen aufgelöst und schwor alles, dass der Fremde, den ich sah, der einzige war und dass er in Zukunft treu sein würde.

Ich sagte ihm, dass viele meiner Militärkollegen den gleichen Eid von ihren betrügerischen Frauen ablegten, aber Fremde in ihren Frauen fanden.

Gehen Sie nach ein paar Monaten wieder ins Bett.

Ich habe ihm immer gesagt, dass Betrüger betrügen, und ich mag keine Betrüger, weil ich viele Familientragödien beim Militär gesehen habe, die durch Betrug von Ehemännern und Ehefrauen verursacht wurden.

Ich bin zu meinen Eltern gezogen.

Dies blieb erfolglos, obwohl sein Anwalt den Richter dazu brachte, eine Beratung anzuordnen, sodass wir uns nach längerem Kampf scheiden ließen.

Er hatte das Sorgerecht für das Kind, also musste ich fünf Jahre Unterhalt und Kindesunterhalt zahlen.

Dann lernte meine Ex-Frau ihren Highschool-Schatz kennen, der frisch von einem betrügerischen Ehepartner geschieden war.

Er hatte keine Kinder und sie?

Hast du das alte Essen nochmal gekocht?

Ich habe geheiratet und so habe ich es vermieden, Kindergeld zu zahlen.

Nach einer Weile kam ihr zweiter Mann in meine Wohnung und sagte, dass sie meinen Sohn adoptieren wolle, weil mein Sohn ihn Papa nennt und sie bald eine gemeinsame Tochter haben, also solle ich keinen Kindesunterhalt zahlen.

Ich sprach mit ihm und sagte ihm, dass ich vor meiner Entscheidung zu einem Anwalt gehen würde.

Ich habe mich von meinem Anwalt beraten lassen und mit dessen Hilfe konnte ich dem zweiten Ehemann meiner Ex-Frau meine Elternrechte übertragen.

In der Adoptionsvereinbarung haben wir und zwei Anwälte geschrieben: Meine Ex-Frau würde jedes halbe Jahr Familienfotos schicken, und zu Weihnachten würde ich von meiner Ex-Frau einen halbstündigen telefonischen Bericht über meinen Sohn bekommen.

Ich belästige meinen Sohn nie, bis er die High School abgeschlossen hat.

Wenn jedoch private Probleme mit meinem Sohn auftreten, kann ich vor Gericht klagen, um mein Sorgerecht zurückzubekommen.

Wir haben die Vereinbarung unterzeichnet und sie haben alles gemäß dieser Vereinbarung getan.

Ich maile meine Familienfotos vierteljährlich, und nicht nur alle sechs Monate, ich habe zur Weihnachtszeit über eine halbe Stunde mit meiner Ex und ihrem Mann über meinen Sohn und ihre Familie gesprochen.

Wir waren zivilisiert;

Ich habe ihrem zweiten Mann den Grund für die Scheidung nicht gesagt, ich bin nicht so rachsüchtig.

Mein Sohn hatte eine schöne ältere Schwester und sie hatten ein gutes Familienleben.

Ich wusste nicht, ob sich meine Ex-Frau gerade in eine Ex-Häftling verwandelt hatte oder ob sie ihre wahre Natur gut verbarg.

Ich dachte, ich würde niemals sagen, dass ich sein leiblicher Vater bin, wenn sie meinen Sohn gut erziehen, denn jetzt haben wir zwei neue Kinder.

Meine Ex-Frau weinte am anderen Ende des Telefons, als ich ihnen das erzählte.

Ich habe damals einen geschiedenen Militärlogistikkollegen wieder geheiratet.

Ihr Mann war ein Betrüger in der Armee.

Ich kannte ihren Ex;

er war ein Katzenhund.

Sie hatten keine Kinder, verziehen ihm einmal, ließen sich aber scheiden, nachdem sie entdeckten, dass er ein zweites Mal betrogen hatte.

Meine ganze Familie war sauer auf mich, weil ich meine Eltern dem zweiten Ehemann meiner Ex-Frau gab.

Ich denke, ich habe eine gute Entscheidung getroffen, weil ich nicht bei meinem Sohn war, also konnte er sich nicht an mich erinnern.

Nach vielen Diskussionen in meiner Familie fand ich eine Stellenausschreibung für ein Logistikunternehmen aus Atlanta und bekam einen Job in einem Logistikzentrum in Orlando.

Mein Chef fuhr ein Jahr später zu einem brandneuen Logistikzentrum in Jacksonville.

Ich wurde hier der Chef, nachdem er gegangen war.

Meine Frau liebte den Sonnenstaat Florida und auch unsere beiden gemeinsamen Kinder wurden hier geboren.

Kapitel 2 Räuber Ultimate

Paul:

Pablo und ich waren so begeistert von Johns Einladung, dass wir das Robber Ultimate Training organisierten, als meine Freundin am Samstag oder Sonntag im Einkaufszentrum arbeitete.

Johns Frau Heather war eine große Frau mit gefärbten blonden Haaren, blauen Augen und einer D-runden Brust.

Er hatte einen dreijährigen Sohn und eine zweijährige Tochter.

Pablo brachte seine neue Frau Gina zu Johns Haus.

Gina stammte aus einer Familie italienischer Abstammung und war eine junge Frau mittlerer Größe mit dunklem Haar, braunen Augen, C-Cup-Brüsten und sehr launisch.

John’s und die Frauen kochten und unterhielten sich, während wir Männer das Spiel lernten.

(Kartenspielregeln: Es wird mit einem speziellen Deck aus 32 Karten in 4 Farben gespielt: Herz, Glocke, Eichel und Blatt. Es gibt 2 Reihenfolgen für Karten in Robber Ultimate: in Trumpfspielen

Reihen 1. Ass 2. Zehn 3. König 4. Overlord 5. Unterbrust 6. Neun 7. Acht 8. Siebenen und keine Trümpfe 1. Ass 2. König 3. Über 4. Unter

-Schurke 5. Neunzehn 6. Neun 7. Acht 8. Sieben.

Als nächstes kommen die Trumpfspiele: Das einfachste Spiel ist 10 Cent, vierzighundert 40 Cent, ultimo 40 Cent, durchmarch 60 Cent, zwanzighundert 80 Cent, und alles ist doppelt so viel in der Herz-Trumpf.

John hat uns erzählt, dass er gerne den Spieler festnimmt, der mit dem verbündeten Spieler am alleinsten ist.

Ultimo ist, wenn ein einzelner Spieler in der letzten (10.) Runde gegen zwei verbündete Spieler gewinnen kann, indem er die Trumpfkarte mit dem niedrigsten Rang, sieben Trumpfkarten, verwendet.

Wenn ein einzelner Spieler in allen (10) Runden gewinnt, heißt dieses Spiel Durchmarsch.

Durchmarch ist das $1,20 offene Spiel von durchmarch und $2,40 Herztrumpf.

Offenes Spiel wird aufgerufen, wenn sich alle Spieler nach der ersten Runde für die verbleibenden 9 Runden alle ihre Karten zeigen.

Keine Trumpfwetten 50 Cent, Doppelwetten 1 $ und offene Wetten 2 $, und kein Trumpf durchmarsch 60 Cent, kein Trumpf zweimal 1,20 $ und keine Trumpf offene Wette 2,40 $.)

Bei Betli beginnt der Einzelspieler und die anderen beiden verbündeten Spieler wollen, dass der Einzelspieler mindestens 1 von 10 Runden gewinnen kann, denn wenn der Einzelspieler nur einmal eine Runde gewinnt, verliert der Einzelspieler!

Dies ist ein großartiger Spieltyp, denn wenn Sie alle Runden verlieren, gewinnen Sie das Spiel.

(Kartenspielregeln: Bei den Trumpfspielen gibt es Kombinationsspiele, denn die höchste Spielart ist offenes Durchmarschieren mit Herz zwanzighundert und aufgedecktes Durchmarschieren, das sind 4,80 Cent. Der erste Spieler bekommt 12 Karten und die anderen beiden Spieler bekommen 12 Karten 10 Karten, also

Der erste Spieler beginnt mit der Auktion und legt einen Münzwert fest, zum Beispiel 40 Cent (kann vierzighundert oder ein Ultimo von 3 Farben außer Herzen sein) und dieser Spieler legt 2 Karten (Klauen) mit der Rückseite der Karte auf den Tisch, also

Allein der Startspieler kennt 2 Karten (Talon).

Wenn jemand eine bessere Kartenwahrscheinlichkeit hat, kann der Spieler 2 Karten (Talon) abziehen, um ein höheres Gebot anzugeben, zum Beispiel 50 Cent (Wette), und dieser Spieler muss 2 Karten (Talon) zurück auf den Tisch mit 12 Karten legen.

Es gibt auch Selbstschälen, wenn der Spieler 40 Cent deklariert und dieser Spieler bessere Karten als die anderen Spieler bekommen möchte.

Nun möchte dieser Spieler ein offenes Spiel, aber wenn niemand die 2 Karten (Talon) nimmt, ist dies eine der Möglichkeiten für BLUFF.

Der erste Teil des Spiels ist die Versteigerung mit einem 2-Karten (Talon)-Überfall (ähnlich wie beim Poker) und der zweite Teil ist die Erfüllung der Verpflichtung des Gebotsgewinners gegen zwei verbündete Spieler.

Der Einzelspieler hat einen gewissen Vorteil gegenüber zwei Verbündeten, da er zwölf Karten kennt: zehn auf der Hand und zwei auf dem Tisch (Klaue).

Robber Ulti hat Contra und Re-Contra und viele weitere interessante Dinge.)

John erklärte uns die Regeln und Pablo und ich schrieben alles in unsere Hefte.

John sagte uns, dass er uns jeden verlorenen Cent zurückgeben würde, bis wir beide das Niveau erreicht hätten, dass wir nicht mehr als 50 Dollar pro Tag verlieren.

Pablo verlor $17 in Spiel fünf, ich verlor $27.

John gab unser verlorenes Geld zurück, wie er es viermal zuvor getan hatte, sagte uns aber, dass alles am nächsten Samstag- oder Sonntagspieltag live sein würde.

Das nächste Mal, als wir mit dem Live-Spiel begannen, gab John unser verlorenes Geld nicht zurück, das 11 $ für Pablo und 12 $ für mich betrug.

Wir spielten das monatliche Kartenspiel Robber Ulti bei John’s.

Wir spielten am liebsten Wetten und fragten uns beide: „Welches Spiel gewinnt man, wenn man verliert?“

wir sagten.

John erzählt uns, dass er mit zwei ungarischen NATO-Logistiksoldaten in Afghanistan zusammengearbeitet und sie einmal gefragt hat, ob sie Räuber Ulti spielen möchten.

Die beiden alliierten Soldaten fielen vor Staunen fast von ihren Sitzen.

Sie fragten sich, kann ein US-Soldat Robber Ultimate spielen?

John erzählte uns, dass einer der beiden ungarischen Logistikanbieter gerne Wetten mit den Besten wie uns spielt.

Nach einigen Situationen waren wir bei Robber Ulti genauso gut wie John zuvor.

Wann immer wir spielten, variierten die Gewinne und Verluste zufällig.

Pablo:

John war ein guter Lehrer, also lernten Paul und ich Räuber Ulti gut.

Wir haben viel darüber gelacht, Paul und ich haben es am liebsten gespielt, Bet zu spielen.

Wir haben uns gegenseitig versprochen, niemals Poker zu spielen.

Einmal, als wir spielten, schauten uns zwei Frauen an und fragten, ob sie auch den Robber Ultimate lernen könnten.

Wir haben beiden Frauen die gleiche Rückerstattungstechnik beigebracht, als Paul am Sonntag oder Samstag mit seiner Freundin zusammen war.

Das Ergebnis war interessant, weil einer der Spieler ein Kartenhändler war und der Kartenhändler auf die Toilette gehen und sogar ein kaltes Bier oder ein alkoholfreies Getränk bringen konnte, ohne das Spiel zu stören.

Bei einer dieser Veranstaltungen, bei denen John, Paul und ich spielten, erwähnte Paul, dass er es interessant fand, dass er Milch alkoholischen Getränken vorzog.

Seine Worte öffneten die Schleusen, und wir nahmen alle die gleiche Gewohnheit füreinander und für beide Ehepartner an.

Als wir das nächste Mal spielten, brachten uns die Frauen fettarme Milch statt Bier…

Gina und ich lebten in einer Wohnung und sparten, um ein Haus zu kaufen und mit der Puppenproduktion zu beginnen.

Gina arbeitete als Kellnerin in einem schicken Restaurant und wir planten, ein Haus zu kaufen und zwei Kinder großzuziehen, wenn wir genug Geld hätten.

Einmal während unseres Kartenspiels der einheimische ?Ureinwohner?

Paul fragte, ob er Orlando verlassen würde, wenn das Logistikzentrum geschlossen würde.

Es war eine akademische Frage, aber Paul sagte uns, dass seine Familie und seine Freundin hier in Orlando sind.

Das Tauchen gefiel ihm ebenso wie die Nähe zum Meer und zum Strand.

Er wird also in Orlando bleiben und sich im vorgenannten Fall einen neuen Job suchen.

Wir lachten darüber und sagten Paul, dass wir sogar problemlos ans andere Ende der USA gehen könnten.

John:

Als Leiter der Orlando-Zentrale erhielt ich eine Anfrage von der Firmenzentrale in Atlanta, für ein zweitägiges Meeting dorthin zu reisen.

Mein Assistent war Pablo, und ich fuhr nach Atlanta.

Dort hörte ich, dass die Bank von Jacksonville, Hunt, bei unserer Firma war und dass unsere Firma damit beginnen könnte, im ganzen Land zu expandieren.

Den Plänen zufolge würden sowohl die Logistikzentren in Jacksonville als auch in Miami nacheinander für vier Monate geschlossen, um wieder aufgebaut zu werden.

Danach würden sie wieder mit einer dreimal größeren Kapazität als zuvor arbeiten.

Orlando muss das während zweier Neuverfilmungen wettmachen.

Ich stöhnte und dachte viel darüber nach, wie hart wir arbeiten würden, aber gleichzeitig hatte ich ein ungutes Gefühl und war mir nicht sicher, ob Orlando in Zukunft weiterarbeiten würde.

Wir haben in der Innenstadt von Orlando über alle Details des Wiederaufbaus und der Entschädigung gesprochen.

Meine schlechten Gefühle verstärkten sich, als die Sekretärin des CEO anrief und sagte, es würde ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen mir und dem CEO geben.

Der CEO war sehr nett und sagte, wie wichtig es für Orlando sei, das während der beiden Umstrukturierungen wieder gutzumachen.

Er war ehrlich, als er sagte, dass Orlando etwas veraltet sei und nach dem Wiederaufbau von Miami geschlossen werde.

Die Firma bot mir jedoch einen Managementjob in Phoenix, Arizona an, wo das Unternehmen ein riesiges modernes Logistikzentrum bauen wollte.

Ich kann meine beiden wichtigsten Kollegen, Paul und Pablo, mitnehmen.

Sie würden auch ein höheres Gehalt bekommen, und die Firma könnte uns einen kleinen Gefallen tun, wenn wir von Orlando, Florida, nach Phoenix, Arizona, umziehen müssten.

Der CEO meinte, wir hätten gute Erfolgschancen, ein landesweites Unternehmen zu werden, weil uns die Hunt Bank unterstützt.

Er sagte, ich solle prüfen, ob meine beiden anderen führenden Kollegen mit nach Arizona kommen könnten, aber wenn es positive Anzeichen gebe, könne ich sie erst vier Wochen vor der Veranstaltung über die Schließung informieren.

Wenn einer meiner beiden Schlüsselkollegen nicht aus Florida umziehen will, sollte er nichts wissen.

Ich hatte Mitleid mit Paul, da er in Orlando bleiben wollte, da er am letzten Werktag über die Schließung informiert werden würde.

Der CEO sagte, die Kapazitätserweiterung in Jacksonville und Miami sei ein Firmengeheimnis.

Ich hätte allen sagen sollen, dass dies eine einfache Modernisierung sein würde.

Ich nahm die Leitung in Phoenix für ein höheres Gehalt an, und das Unternehmen versprach mir zu helfen, eine gute Immobilienfirma zu finden, an die ich mein Haus verkaufen könnte, und zwei meiner wichtigsten Kollegen hätten die gleiche Hilfe bekommen, wenn sie nach Arizona gegangen wären.

Meine Frau war mit meinen Kindern zu Hause.

Ich ging verzweifelt nach Hause, weil viele meiner Kollegen ihre Arbeit verlieren würden.

Paul tat mir besonders leid, weil ich sicher war, dass Pablo nach Arizona gehen würde, aber Paul würde niemals gehen.

Ich wusste auch, dass ich die nächsten neun Monate als Schauspieler arbeiten musste, um eine Oscar-gekrönte Rolle zu spielen, sowohl bei der Arbeit als auch zu Hause.

Paul:

Vier Monate nachdem John von einem zweitägigen Meeting in Atlanta zurückgekehrt war, erhielt meine Freundin die schlechte Nachricht, dass das Geschäft, in dem sie arbeitete, in der Mall geschlossen wurde.

Ist es zu verkaufen?

Der Laden hatte Schilder an den Schaufenstern und hatte bis zur Schließung zwei Bären.

Der nächste Mieter des Ladens war ein Familienunternehmen, daher wollte man die vorherigen Angestellten nicht einstellen.

Meine Freundin tat mir leid und ich wollte ihr helfen, also fragte ich sie, ob sie meine Frau werden würde.

Er sagte gerne Ja.

Ich hatte in dieser Nacht so viel Sex, dass ich im Himmel war.

Carol überbrachte die frohe Botschaft ihren Eltern und der Familie ihrer Schwester, und ich erzählte es meinen Eltern, der Familie meines Bruders und auch meinen Kollegen.

Wir hatten die Hochzeit bereits organisiert, als er seinen Job verlor, also verursachte seine Arbeitslosigkeit keine großen Probleme.

Ich habe unsere Ersparnisse verwendet, um für unsere Flitterwochen eine Woche nach Hawaii zu gehen.

John kann mir nur eine Woche frei geben, wenn der Wiederaufbau von Miami beginnt.

Mein Assistent war Pablo für eine Woche.

Carol war zu Hause, war einkaufen und hat sich die Wohnung angeschaut.

Er sagte mir, er könne leckere Mahlzeiten kochen und das Essen vor dem Mittagessen an meinen Arbeitsplatz bringen.

Ich war glücklich, weil ich viel zu tun hatte und die schönen Mahlzeiten, die an meinen Tisch gebracht wurden, eine große Hilfe von Carol waren.

Carols Eltern, Sara und mein Schwager waren sehr freundlich zu mir und meine Familie liebte meine Frau.

Ich hatte das Gefühl, ein sehr glücklicher Mann zu sein.

Nach zehn Minuten Fußweg kam er mit dem Geschirr zum Logistikzentrum, fand mich und sagte, er hätte das Essen in mein Büro gestellt.

Ich lobte sie vor allen und rühmte mich, was für eine liebenswerte und schöne Frau ich hatte.

An manchen Tagen sagte er mir, er müsse in die Stadt fahren, also müsse ich das leere Geschirr nach Hause bringen.

Er sagte mir, er müsse einkaufen gehen.

Einen Monat nachdem ich begonnen hatte, Carols Kochkunst zu loben, lächelten mich einige meiner Kollegen seltsam an.

Es war seltsam, manchmal seltsam.

Ich habe nichts verstanden.

Ich war fett, dumm und glücklich, wie sie sagen.

Kapitel 3 Wettspiel

John:

Es dauerte über drei Wochen, bis das Werk geschlossen wurde, und ich musste für einen Tag nach Atlanta, damit mein direkter Vorgesetzter mich über die Einzelheiten der Schließung informieren konnte.

Er sagte mir, dass ich übers Wochenende nach Arizona fahre, dass ein Team mit meinem Chef direkt aus Atlanta kommen würde und am Montag anfangen würde, Mitarbeiter zu schicken und den endgültigen Shutdown zu organisieren.

Ich könnte zwei Schlüsselkollegen mitnehmen, aber in der nächsten Woche müsste ich recherchieren, welche mit mir zur Arbeit nach Arizona kommen könnten.

Ich war ein bisschen traurig, Florida und alle meine Kollegen an diesem Wochenende verlassen zu müssen.

Ich informierte meine Frau über den Umzug nach Phoenix, Arizona, und sie war ein wenig deprimiert.

Ich rief Pablo an und lud sie zu uns nach Hause ein.

Ich stellte mir ihn und seine Frau vor, wo ein Umzug nach Arizona eine Gehaltserhöhung und eine zusätzliche Leistung bedeuten würde.

Er sagte, er könne zu mir kommen, und obwohl Gina ein wenig wütend war, überzeugte Pablo sie.

Heather und Gina haben ein Schweigegelübde abgelegt, weil wir eine große Gehaltserhöhung und einen hohen Bonus bekommen haben.

Pablo und mir tat Paul leid.

Wir dachten, Paul würde hier in Orlando bleiben.

Pablo:

Da unser Unternehmen über ein computergestütztes Kamerasystem und Bewegungssensoren verfügte, gehörte es zur IT-Sicherheitsabteilung, aber ich hatte auch eine Schädlingsbekämpfung durchführen lassen.

Kurz vor dem geplanten Umzug nach Phoenix habe ich im Büro gearbeitet und ein Problem mit dem Videoaufzeichnungsprogramm der Kamera festgestellt.

Lokale Gesetze verpflichten lokale Firmen, Videoaufnahmen von Sicherheitskameras nach einer Woche zu löschen, wenn keine kriminellen Aktivitäten stattgefunden haben.

Unser Programm muss die Dateien nach einer Woche gelöscht haben.

Aber der Fehler, den ich bemerkte, war, dass es Videodateien entsprechend über einen Monat gespeichert hatte.

Ich habe sie aus Versehen angeschaut und etwas sehr Seltsames entdeckt.

Ich stolperte über eine fast vergessene Kamera, die einen langen ungenutzten Bereich überwachte, in dem große Matratzen hoch aufgestapelt waren und jemand aus einigen dieser Matratzen ein Bett machte.

Die Überwachungskamera zeigte eine vollständige Pornoszene und ich entdeckte, dass die Pornostarfrau Carol war.

Sie praktizierte auch betrügerischen Sex, als sie das Geschirr zu Paul und in diesem ungenutzten Raum brachte.

Das Logistikzentrum hatte zwei Tore und eine Einbahnstraße für Lkw, aber Fußgänger konnten sich bei Sicherheitspersonal in beide Richtungen bewegen.

Beim Gehen kam und ging Carol durch die erste Tür, aber als sie zum Auto kam, benutzte sie die zweite Tür und stieg etwas später aus, damit sie mehr Zeit zum Schummeln hatte.

Dieselbe Wache bemerkte nicht, ob Carol länger in der Mitte war, wenn zwei Türen benutzt wurden.

Carol hatte eine magnetische Gästekarte an der Tür, und sie benutzte die Gästekarte, wenn sie an zwei verschiedenen Türen auftauchte, wenn sie vorfuhr, also Sexszenen aufzeichnete.

Ich habe die Nutzungszeit der Magnetkarte in der Sicherheitssoftware überprüft und die Zeit der Sexszenen verglichen.

Als ich mit dem Auto ankam, fand ich Carol betrogen vor und sie benutzte zwei verschiedene Türen, um nicht von den Wachen erwischt zu werden, sodass sie die Möglichkeit hatte, länger zu bleiben.

Ich habe die Dateien anderer Überwachungskameras gelöscht, aber diese Aufzeichnungen überprüft und auf einem Flash-Laufwerk gespeichert.

Ich fand sieben Kollegen aus Pauls 21-köpfigem Team, die in diesem Lokal Sex mit seiner Frau hatten.

Sieben Drecksäcke hatten drei Gruppenvergewaltigungen mit fünf oder vier männlichen Kollegen.

Ich wusste jetzt, dass Paul mit uns nach Phoenix, Arizona fahren würde.

Ich ging zu John und sagte ihm, dass ich sicher sei, dass Paul mit uns nach Arizona gehen könnte.

John war skeptisch, also zeigte ich ihm Amateur-Pornovideos.

John und ich mochten keine Betrüger, und fünf von Carols sieben Liebhabern waren verheiratet.

Es war zu viel für uns, eine sympathische Frau als betrügerische Schlampe zu entdecken.

John und ich haben die Schlampe und die Dreckskerle verflucht, aber zumindest hatten wir eine zweite Idee, Paul zurück nach Arizona zu schmuggeln.

John:

Ich erklärte Pablo, dass er nicht nach Phoenix gehen würde, wenn wir Paul diese Videos zeigen würden.

Entweder würde die Polizei sie verhaften, weil sie einige von Carols Freundinnen geschlagen hatte, oder sie würde ins Krankenhaus eingeliefert werden, weil die Drecksäcke sie schlagen würden.

Wir hatten fast das Gefühl, die Lösung zu haben, aber es dauerte lange, bis wir sie herausfanden.

Am Ende war unser Brainstorming bei der Lösung des Problems erfolgreich.

Während ich einen guten Scheidungsanwalt und einen Geheimdienst suchte, rannte Pablo zu seinem Arztbekannten.

Wir sagten Paul, es sei ein Notfall, also war er der Ersatz, bis wir zurückkamen.

Er wusste nichts von der Firmenschließung, dem Betrug seiner Hurenfrau und unserer Rettungsaktion.

Ich fand einen guten Scheidungsanwalt und bat eine Geheimdienstfirma, die vollständigen Adressen der Freundinnen und verheirateten Liebhaber von Carols zwei alleinstehenden Freunden zu sammeln.

Ich habe das alles aus meinen Ersparnissen finanziert.

Wir haben alles so arrangiert, dass Paul sich in den nächsten Tagen um sie kümmern konnte.

Ich rief Pablo und Paul in mein Büro und schloss meine Tür ab, damit Paul nicht entkommen konnte.

Pablo steckte seinen USB-Stick in den Computer und zeigte uns Amateur-Pornofilme, in denen sein Motherfucker mit sieben Arschlöchern war.

Paul wollte mit seiner Hurenfrau losrennen, um sie zu töten.

Er war so aufgeregt, dass er schrie, dass er alle töten würde.

Der Blitz kam, als Pablo anfing, etwas zu erklären.

Pablo fing laut an: „Hör auf zu schreien!

Hört mir zu!

Den Mund halten!?

Paul sah Pablo an und verschluckte seine letzten Worte.

Pablo sagt zu Paul: „Paul!

Wette muss gespielt werden!?

Paul warf Pablo einen seltsamen Blick zu, also wiederholte Pablo: „Paul!

Wette muss gespielt werden!?

Paul schwieg, verstand aber immer noch nichts.

?Sie müssen verlieren, um zu gewinnen!

Jetzt haben Sie ein echtes Live-Wettspiel!

Paul, du wirst verlieren, aber am Ende wirst du gewinnen!

?

rief Pablo.

Paul und ich verstanden Pablos Worte gleichzeitig.

Dann war ich an der Reihe, Pablos Erklärung fortzusetzen: „Das hätte ich vorher nicht sagen können, aber dieses Logistikzentrum wird in drei Wochen schließen?“ Aber bedeutet das nicht zwangsläufig das Ende Ihrer Mission und unserer Freundschaft?

gibt es einen Weg

Ich holte tief Luft: „Möchtest du mit Pablo und mir kommen, um ohne deine Hurenfrau ein brandneues modernes Zentrum in Phoenix, Arizona, zu eröffnen?

Darüber hinaus erhalten Sie höhere Gehälter und Prämien.

Paul stimmte erleichtert zu: „Okay.

Ich verstehe dich total.

Jetzt werde ich drei Wochen Bet spielen.

Ich gehe mit euch nach Arizona, meine Freunde!

Eine betrügerische Schlampe, ich habe hier alles verloren und kann ich in Phoenix ein neues Leben bekommen?

?Eine Sache noch??

Pablo sagte zu ihm: „Du bist ein Notfall, also? Du gehst zum Urologen von Dr.

Drei Wochen lang musst du dieses Medikament nehmen, vier Wochen lang ist Sex mit deinem Fotzenbauch verboten.

Natürlich bekommst du ein Placebo, aber deine Frau erfährt nichts davon.

Jetzt geh zurück und iss das Essen deiner Hurenfrau, als wäre nichts passiert.

Du solltest nach dem Mittagessen zum Scheidungsanwalt laufen.

Ich werde dafür sorgen, dass alle Dokumente für den letzten Arbeitstag des Freitags hier fertig sind.?

Dann sagte ich, ich werde den PI bezahlen.

Ich werde mich auch mit der Zentrale in Atlanta treffen;

Wir werden alle drei am Sonntag unserer letzten Woche nach Phoenix fliegen.

Du solltest dein Auto letzten Samstag zu deiner Familie bringen, denn wir nehmen ein Taxi zum Flughafen.

Dann warf ich ihm den Autoschlüssel zu.

„Nun nehmen Sie bitte mein Auto und sehen Sie sich Dr. Thomas an, seine Adresse steht auf dem GPS.“

?Danke meine Freunde.

Also gehe ich zu Dr. Thomas, richtig?

Paul antwortete einfach und ging dann.

Pablo und ich sahen uns zufrieden an.

Pablo:

Ich dachte an meine betrügerische Braut in Newark und erinnerte mich daran, wie schwer es war, meine Wut bis zum Hochzeitstag zu verbergen.

Ich dachte auch an meinen Arzttermin bei Dr. Thomas vor fast einem Jahr, als ich ihn mit einem kleinen Problem mit Nierensteinen sah.

Ich hatte Glück, weil der Nierenstein leicht geboren wurde und das Medikament wirksam war.

Wir haben darüber gesprochen, Frauen zu betrügen.

Ich erzählte ihm meine Geschichte mit meiner Braut und meinem Freund, einem Andrologen, der mir half, aus der gefrorenen Probe in Kleenex nach lebensfähigen Samenzellen zu suchen.

Wir lachten und er gab zu, dass seine Frau auch eine Betrügerin war.

Er sagte, er habe zwei Töchter und das Sorgerecht für die Kinder und das Haus gehöre seiner Ex-Frau.

Er konnte seine Töchter nur einmal alle zwei Wochen sehen.

Er erinnerte sich daran, wie quälend es war, bis zum letzten Tag, als der Scheidungsanwalt mit den Dokumenten fertig war, vorzugeben, zu müde für Sex zu sein.

Er bot mir an, mir zu helfen, wenn einer meiner engen Freunde oder ich das gleiche Problem hätten.

Er kann uns ein Rezept für ein solches Medikament ausstellen, das den Geschlechtsverkehr für mehrere Wochen untersagt, was bis zum Beginn des Scheidungsverfahrens ausreichen sollte.

Er kannte natürlich eine Apotheke, in der ein Placebo gegen sein Rezept verkauft wurde.

Er sagte mir, ich solle es privat halten, weil er dafür seine Übung verlieren könnte, also kann ich diesen Geheimdienst nur meinen besten Freunden empfehlen.

?Pablo?

Sie sagte mir: ‚Ich mag keine Betrüger und ich bin sicher, dass sie es verdienen, genau das gleiche Verhalten von ihrem Partner zurückzubekommen.‘

?Ich stimme Ihnen hundertprozentig zu?

Ich habe es bereitgestellt.

Ich hatte das Glück, mich an den Vorschlag von Doktor Thomas zu erinnern, und ich sagte John, dass es Paul helfen würde, seiner Nuttenfrau aus dem Weg zu gehen, bis er nach Phoenix ging.

Also schlugen wir dies Paul vor, der sich darüber freute.

John sagte mir, dass Dr. Thomas ein Schatz für Paul war.

Wir machten unsere Routinearbeit, als Paul mit einem Rezept ohne Sex und einer Flasche Placebo-Kapseln zurückkam.

Als er Paul das perfekte hausgemachte Essen brachte, haben wir sofort ein Flash-Meeting angesetzt, um ihm beizubringen, wie er sich am besten für seine Frau und seine trashigen Kollegen verhält.

Wir rieten Paul, seinen Kollegen und seiner Frau zu sagen, dass er für Dr. Thomas zu Röntgen- und Laboruntersuchungen gehen musste, also war die Titelgeschichte so eingestellt, dass sie das Treffen mit dem Scheidungsanwalt verschleierte.

Abends zeigte Paul Carol das Rezept für das Verbot von Sex.

Obwohl Paul aufgeregt war, konnte er immer noch eine durchschnittliche Theaterrolle gut genug spielen.

Nachmittags ging sie zum Scheidungsanwalt.

John arrangierte alles gut und der Scheidungsanwalt würde die Übergabe der offiziellen Dokumente in Carols Hände am Freitag organisieren, bevor wir nach Phoenix aufbrachen.

Paul:

Ich zeigte Carol von Dr. Thomas das Rezept für das Verbot von Sex.

Sie zeigte Traurigkeit, ich wusste nicht, ob sie ehrlich war, aber ich war überhaupt nicht interessiert.

Die nächsten Tage vergingen wie im Flug, er schaute fern, ich surfte im Internet und lernte viel über Arizona und Phoenix.

Auch über den mexikanischen Nachbarstaat Sonora habe ich viel gelesen.

Ich habe von der gleichen Art von kleinen Badeorten wie zu Hause am Golf von Kalifornien in Sonora gelesen und werde bald abreisen und es schrecklich vermissen.

Ich überlegte, etwas länger als in Florida zu fahren, um dorthin zu gelangen, aber das warme Meerwasser sollte überall gleich sein.

Ich mochte keine überfüllten Strandresorts und um ehrlich zu sein, war Florida für mich überfüllt.

Ich war höflich zu Carol und dachte, ich wäre ein guter Geheimagent, und John und Pablo waren es auch.

Sie haben ihren Frauen nichts davon gesagt, dass ich mit ihnen nach Arizona gehe.

Ich bin nicht zu John’s gegangen, um Robber Ultimate zu spielen, nachdem Carol ihren Job verloren hatte, aber John und Pablo hatten Angst, dass die Ehepartner Carol versehentlich ihr Geheimnis verraten könnten.

Ich habe es meiner Mutter und meinem Bruder auch nicht gesagt.

John sagte seinem Chef, ich könne mit ihnen kommen.

Wir hatten eine Telefonkonferenz mit seinem Vorgesetzten in Johns Büro und Personalexperten aus dem Hauptsitz in Atlanta.

Er würde mit uns nach Phoenix gehen und wir würden uns gemeinsam um die neuen Mitarbeiter kümmern.

Das Logistikzentrum war noch nicht fertig, nur die Wände und die Hauptversorgung wurden fertiggestellt, also mechanische Instrumente, Möbel, IT-System usw.

Der Bau einer neuen Fabrik war ein wirklich interessanter Job, und ich war so aufgeregt, dass ich meine betrügerische Schlampe während der Bürozeiten außer zum Mittagessen fast vergessen hätte.

Ich hasste meine sieben Arschlochkollegen, also hielt ich mich von ihnen fern und versuchte, weniger mit ihnen in Kontakt zu treten.

Es tut mir leid, meine Familie, meinen Bruder und die Familie meiner Tante zu verlassen.

Ich wurde ein guter Durchschnittsspieler.

John:

Pablo, Paul und ich waren ein gutes und starkes Team und wir haben alles im Verborgenen gemacht, meiner Frau und Gina taten Paul und Carol sehr leid.

Pauls Flugticket lag in meinem Büro und er mietete eine Wohnung in der Nähe des neuen Logistikzentrums.

Er würde immer noch zu Fuß zur Arbeit gehen.

Ich habe letzte Woche am Montag ein Treffen mit zwei meiner wichtigsten Kollegen abgehalten und ihnen von meinem zusätzlichen Plan nach der verdeckten Vorbereitung der Schließung erzählt.

Ich sagte, wir müssten Geld in eine gemeinsame Stiftung stecken, um die von mir gefundene PI-Firma einzustellen.

Pablo, nachdem ich Carols Sexabenteuer entdeckt hatte, ging ich zu dieser Geheimdienstfirma und erkundigte mich nach zwei alleinstehenden Kollegen der sieben Dreckskerle.

Die PI-Firma kannte ihre Freundinnen, also fragte ich nach dem Preis für einen zusätzlichen Service, nämlich das Einschleichen von Pornovideos an Ehepartner und zwei Freundinnen.

Ein Jahr später beschuldigte ich PI auch, eine Untersuchung der Familienregierung zu den sieben Pornodarstellern und Carols neuem Leben durchgeführt zu haben.

Ich nannte die Summe des Angebots der PI-Firma und war überrascht, als Pablo sagte, er sei bereit, unserer gemeinsamen Stiftung für diesen Zweck noch mehr Geld zu geben.

Er erzählte uns von seiner Hurenbraut und dem fantastischen Racheplan ihrer Schwester.

Er hasste Betrüger, bewunderte aber mein Verhalten, weil er mich nicht für so rachsüchtig hielt.

Ich habe Paul und Pablo gesagt, dass Carol für mich übertrieben ist, aber jetzt, wo ich zurückgekommen bin und gegen Pauls Hurenfrau ausgebrochen bin, ist es vielleicht meine Wut auf meine Ex-Frau.

Paul war mit der Amortisation zufrieden und stellte fest, dass ein Plan wie dieser, wenn er gut ausgeführt wird, einen heilenden psychologischen Nutzen haben könnte, um sein Leben in Zukunft mit weniger Belastung neu zu beginnen.

An unserem letzten Arbeitstag am Freitag habe ich den Plan des Stücks sowie die Pornovideoaktion detailliert beschrieben.

Pablo und Paul fielen vor Lachen fast von ihren Stühlen.

Es war praktisch, dass ich PI zuvor gefragt hatte, wie viel es kosten würde, die Pornovideos an Carols Eltern und Schwester zu senden, denn jetzt stellt sich heraus, dass ich Pauls Extraanspruch richtig vorhergesagt hatte.

Zum ersten Mal seit Pauls Verrat lachte er ehrlich.

Wir würden in Phoenix sein, wenn das Video geliefert wurde.

Ich dachte an meine Ex-Frau und wie glücklich sie war, einen gemeinsamen Sohn zu haben, denn deshalb war ich höflich zu ihr.

Pablo:

Am Dienstag teilte John allen Mitarbeitern mit, dass nächsten Montag eine Bestandsaufnahme stattfinden wird und ein Bestandsaufnahmeteam aus Atlanta eintreffen wird, das während dieser Zeit für uns in Miami und Jacksonville arbeitet.

Paul ist gebucht.

Ich habe am Freitag ein zusätzliches Treffen mit den Wachleuten vereinbart, damit alle Wachleute im Logistikzentrum waren.

Der Wareneingang ging zurück und endete am Donnerstag.

Das Logistikzentrum war am Donnerstagabend nahezu leer.

Paul:

John und Pablo waren sensationell bei der Bereitstellung unseres Transports nach Arizona.

Ich wurde Geheimagentenlehrling.

Ich organisierte jede Banksparaktion, um meiner Fotzenfrau und meinen Kollegen zu sagen, dass ich zu Dr. Thomas zu einer medizinischen Untersuchung gehen musste.

Ich warf ein paar Sachen in meine Tasche, steckte meinen Führerschein und neue EC-Karten in meine Tasche.

Habe ich meiner Frau gesagt, dass ich zu meiner Familie muss?

Ich ging nach der Arbeit ins Krankenhaus, also musste ich mein Auto benutzen.

Ich legte einige meiner Klamotten und meinen Laptop in den Kofferraum.

Zwanzig Minuten später parkte ich mein Auto bei Johns Haus und John fuhr mich ins Büro.

Wir besprachen das Drehbuch unseres Stücks vom letzten Tag.

Um zwölf Uhr kam ein junges, großes, Kaugummi kauendes braunes Mädchen in Jeans mit einer Aktentasche in Johns Büro und setzte sich in Johns Büro.

Pablo und ich kamen in Johns Büro an und sie zog die Scheidungspapiere aus einem großen Umschlag.

Wir haben die Bühne für Drecksäcke und meine Hurenfrau inszeniert.

Pablo forderte die Wachen auf, meine Frau und sieben ihrer Freundinnen zu Johns Büro zu eskortieren, und sie taten es.

Während ich, Pablo, John, das junge Mädchen, Carol mit dem Geschirr, die Bastarde und die zehn Wachen in Johns Büro waren, kaufte John eine Flasche Champagner und schenkte Carol und mir, seinen sieben Freundinnen, ein.

Ich hielt mein Glas und trat vor, um ein paar Worte zu sagen: „Danke, dass Sie den Treuetest gemacht haben.

Ich habe Glück und kann die Fremdgehmuschi vor jeder Geburt loswerden.

Das junge Mädchen, das Kaugummi kaute, fragte ihn: „Sind Sie Carol O’Donnell?“

?Jawohl,?

antwortete Carol.

?Bedienung,?

« sagte der junge Mann und reichte meiner Frau den großen Umschlag mit den Scheidungspapieren.

John wandte sich an die Wachen und wies sie an: „Würden Sie bitte die Damen aus der Fabrik und ihre Kollegen zurück zur Arbeit begleiten?“

Carol sah mich mit einem verwirrten Ausdruck in ihren Augen an.

Ich sehe ihn mit Verachtung an.

„Meine Familie wird meine persönlichen Sachen holen.

Bye bye meine betrügende Fotzenschlampe,?

sagte ich schließlich zu ihm.

Ich hatte mein letztes Mittagessen von Carol und es war köstlich.

John sagte allen Mitarbeitern, sie sollten nach Hause gehen und fügte hinzu, dass die Bestandsaufnahme am Montag beginnen werde.

Die Wachen holten alle aus dem Logistikzentrum.

Wir blieben dort, um alles zu schließen, und dann brachte mich John zu ihrem Haus.

Als Pablo bei Gina und John ankam, erzählten wir den beiden Frauen alles.

Ich kam früher als Teil unserer Rache nach Phoenix und meine Scheidung wurde arrangiert.

Gina lachte uns sehr laut aus, als sie die Neuigkeiten hörte.

John gab mir ein Gästezimmer für zwei Nächte.

Wie Pablo und Gina hatte John alles nach Phoenix geschickt, also war das Haus fast leer.

Meine zukünftige Ex-Frau Carol rief nicht an, und ich dachte, sie wusste, dass es Zeitverschwendung war, um Vergebung zu weinen.

Ich fuhr mit meinem Auto zu meinen Eltern und sagte ihnen, dass Carol mich betrügt und dass ich mich von ihr scheiden lassen würde.

Also erzählte ich ihnen von meiner Reise nach Arizona und bat sie, es niemandem zu erzählen, schon gar nicht meiner zukünftigen Ex-Frau.

Ich versicherte ihnen, dass ich meinen Bruder aus Arizona anrufen würde, und nahm dann ein Taxi zu Johns Haus.

Wir sind am Sonntag nach Phoenix geflogen.

Ich hatte eine Woche Zeit, um mein Leben in Phoenix zu organisieren.

Carol rief nicht an, außer einmal, als ich zu Hause in Phoenix war und ich aus Versehen ans Handy ging.

Ich hörte dich schreien: ‚Du Hurensohn, Bastard, warum hast du diese Videos an meine Eltern und meine Schwester geschickt?

In der Hölle verrotten!?

?Gleichfalls, Schatz!?

Ich antwortete und beendete die Verbindung.

Ich lachte laut auf und erzählte zwei meiner Freunde von dem Telefonat, und sie lachten zusammen mit ihren Frauen.

Es war eine große Dosis Medizin für meine Seele.

Kapitel 4 Im Wüstenstaat

Paul:

Wir haben hart gearbeitet, manchmal sogar zwölf Stunden am Tag, um das brandneue Logistikzentrum in Betrieb zu nehmen und neue Mitarbeiter zu schulen.

Vier Monate später trugen unsere Bemühungen Früchte und die Fabrik lief reibungslos.

Wir haben die letzten drei Monate Fehler behoben und jetzt war endlich alles in Ordnung.

Mein Anwalt hat auch bei meiner Scheidung gute Arbeit geleistet, und ich war vier Monate nach meiner Abreise nach Arizona frei.

Wir haben Robber Ultimate an einem Sonntag im Monat gespielt.

Als alles gut lief, nahm Pablo drei Wochen Urlaub und ging mit seiner Frau nach Thailand.

Als sie zurückkamen, erzählte uns Pablo, dass Gina im vierten Monat mit ihrer Zwillingstochter schwanger war.

Nach einer Woche Arbeit bekam ich auch Urlaub von John.

Ich suchte online nach dem mexikanischen Bundesstaat Sonora und fuhr zum Strand von Sonora am Golf von Kalifornien.

Endlich fand ich ein etwas weniger bekanntes Strandresort an einem halb menschenleeren Strand unweit von Hermosillo.

Ich hatte einen Tauchschein und eine Kompressor-Tauchausrüstung gekauft.

Ich hielt in einem Motel in Hermosillo an und brachte so ziemlich alles in mein Zimmer.

Am nächsten Tag fuhr ich zu diesem kleinen Ort, der glücklicherweise amerikanischen und kanadischen Touristen unbekannt ist.

Ich wurde in Florida geboren, also war ich gut in Spanisch oder wie manche Leute hier Castellano nennen.

Ich ging in dieses kleine Strandresort und fand ein gutes Zimmer in einem kleinen Hotel und einen speziellen Lagerraum für meine Tauchausrüstung.

Um mein Hotel herum gab es Ferienhäuser.

Ich mietete ein Motorboot und ging hinaus, um zu tauchen und Spaß daran zu haben, die Unterwasserwelt zu beobachten.

Als ich müde wurde und die Druckluft ausging, stieg ich langsam aus den tiefen Gewässern, um eine Caisson-Krankheit zu vermeiden, und kehrte in den kleinen Hafen zurück.

Als ich anlegte und das Motorboot bestieg, sah ich ein wunderschönes Mädchen, das versuchte, ihr Motorboot zu starten, aber anscheinend hatte sie ein Problem mit dem Motor.

Als Ingenieur konnte ich ihm leicht helfen.

Das Mädchen entpuppte sich als echte Sonora-Chica, sprach aber gut Englisch.

Sein Englisch war viel besser als mein Castellano.

Wir haben uns vorgestellt.

Es war Seoorita Angela Benitez aus Hermosillo und sie war mit ihrer ganzen Familie hier.

Ihr Vater, ihre Mutter und ihr achtjähriger Bruder waren in ihrem Ferienhaus.

Dass sein Vater Geschäftsmann aus Hermosillo war, erfuhr ich, als er Französisch- und Englischlehrer war, also waren gute Englischkenntnisse für mich kein Kuriosum mehr.

Er unterrichtete an einer High School in Hermosillo.

Er war groß und hatte dunkelbraune Haare und braune Augen.

Ich habe es auf der Stelle geliebt.

Er ging alleine ans Meer.

Ich habe im Hotelrestaurant zu Mittag gegessen und nach dem Mittagessen Siesta gemacht, um sehr starke UV-Strahlung zu vermeiden.

Nach vier Uhr ging ich zum Schwimmen an den Strand.

Es waren nur fünf Familien am Strand, fünfzig Meter voneinander entfernt.

Dort traf ich die Familie von Seor Benitez.

Überraschenderweise winkte Angela mir zu und stellte mich ihrer Familie vor.

Senor Emilio Benitez sprach etwas Englisch.

Seora Sofia Benitez sprach kein Englisch, aber ihr vierzehnjähriger Sohn Felipe sprach das Englisch, das sie in der Schule gelernt hatte.

Also sprachen wir manchmal Englisch und manchmal Castellano.

Es gab einige Unstimmigkeiten, aber wir genossen die Gesellschaft des anderen.

Ich empfand Sympathie für sie.

Die alten Benitez waren etwas dick, aber überhaupt nicht fettleibig.

Felipe war ein kluges Kind;

Er sagte mir, er liebe Mathematik, Naturwissenschaften und IT.

Ich war Ingenieur, also konnte ich auch bei Angelas kleiner Schwester leicht die richtige Note bekommen.

Er wollte Ingenieur werden.

Sie waren sehr aufgeregt, als sie hörten, dass ich tauche.

Signor Benitez fragte, ob ich ihm helfen könnte, zwei Sätze Tauchzubehör zu besorgen und ihnen am nächsten Tag in Hermosillo das Tauchen beizubringen.

Senor Emilio hätte seine Tochter und mich in seinem Mercedes Benz zum Laden bringen können.

Seora Sofia kann bei ihrem Sohn bleiben.

Am nächsten Tag wachte ich früh auf und das Hotelpersonal erfuhr schnell, dass mir die fettarme Milch am Vormittag am besten geschmeckt hatte.

Benitezler holte mich vom Hotel ab und wir fuhren nach Hermosillo.

Unterwegs erfuhr ich, dass Seoor Emilio schon immer tauchen wollte, aber seinen alten Traum vergaß, um Geld für seine Familie zu verdienen.

Als ihre Tochter mich am Vortag beim Mittagessen erwähnte, kam ihr ihr Kindheitstraum in den Sinn und sie war aufgeregt.

Angela wollte auch Tauchen lernen.

Plötzlich habe ich in dem seltsamen Wüstenstrandresort Freunde gefunden.

Wir haben alles für zwei Geräte gekauft.

Wir haben auch einen Kompressor gekauft, um die Druckluftflaschen zu füllen, und zwei Taucheruhren, die wichtig sind, um die Aufstiegsgeschwindigkeit zu messen, die tödlich sein kann, um die Caisson-Krankheit zu verhindern.

Der Stickstoff der Hochdruckluft gelangt in unser Gewebe, und eine schnelle Dekompression kann kleine Stickstoffbläschen im Blut und Embolien im Gehirn verursachen.

Ich wurde zwei Wochen lang Tauchlehrer und bekam kostenlos hausgemachtes Essen im Sonora-Stil.

Meine beiden Schüler genossen das Tauchen und Angela und ich verliebten uns ineinander und landeten bald in meinem Hotelbett.

Sie hatte Körbchengröße C und ich war in ihrem wunderschönen Körper begraben.

Da sie keine Jungfrau war, war ich ihr gegenüber ein sehr erfahrener Liebhaber.

Zuvor hatte er die Universität von Monterey besucht, wo er Mitglied einer Volkstanzgruppe war.

Obwohl sie eine ernsthafte Beziehung mit einem Mann in ihrer College-Volkstanzgruppe hatte, entschied sich ihr Freund für jemand anderen, also kehrte sie nach dem Abschluss allein nach Hause zurück.

Ich war der zweite Mann in ihrem Leben nach ihrer Enttäuschung in der Liebe.

Ihre Eltern hatten moderne Ansichten, waren ziemlich aufgeschlossen, und so konnten ihre Töchter und ich Hand in Hand am Strand und in den Straßen des kleinen Badeortes spazieren gehen.

Ich leugnete nicht, dass ich geschieden war, aber Angela wurde nicht abgewiesen.

Er dachte, wir säßen im selben Boot.

Wir besprachen, dass sie ein US-Visum hatte, damit sie mich vor der Schulzeit in Phoenix besuchen konnte.

Seine Familie freute sich für mich.

Ich dachte, sie wüssten, dass ich kein kurzfristiges Abenteuer oder eine Affäre für ihre Tochter bin.

Zum ersten Mal seit langer Zeit kehrte ich mit Liebe nach Hause zurück.

Pablo:

Ich wollte auf die Insel Phuket in Thailand und meine Frau war schwanger, aber wir haben es niemandem gesagt, weil wir es nach unserer Rückkehr bekannt geben wollten.

Wir waren ein paar Tage auf Phuket Island und haben einige Naturattraktionen wie James Bond Island besucht.

Gina war glücklich und dankbar, dass ich sie an so schöne Orte gebracht hatte.

Wir waren in Bangkok und im Hochland von Nordthailand und ich war auf einer Elefantenrücken-Safari.

Allerdings habe ich meiner schwangeren Frau nicht erlaubt, auf den Rücken eines Elefanten zu klettern, weil ich Angst hatte, dass dem Baby bei einem Unfall etwas passieren könnte.

Wir sind mit dem Schiff zum Mekong gefahren und haben einen halben Tag in Laos verbracht.

So eine lange Reise werden wir in ein paar Jahren nicht mehr antreten.

Als wir zurückkamen, sagten wir allen, dass ich bald Vater werde.

Meine Schwester und ihr Mann in Minneapolis waren die ersten, die von meinen Zwillingstöchtern erfuhren.

Antonia lachte und sagte, ich könne sicher sein, dass der DNA-Test positiv ausfallen würde.

Als er nach Hause kam, fuhr Paul nach Mexiko und als er zurückkam und uns zur baldigen Geburt unserer Zwillinge gratulierte, sagte er auch, dass er eine schöne und schöne Chica aus Sonora gefunden hatte.

Er sagte, da Angela ein US-Visum habe, werde sie nach Phoenix fliegen.

Wir freuen uns alle, dass Paul wieder glücklich geworden ist.

John:

Chef zu sein war eine große Verantwortung, also musste ich hart arbeiten, um das Logistikzentrum aufzubauen.

Meine beiden führenden Kollegen, Pablo und Paul, haben genauso hart gearbeitet wie ich.

Wir sind ein starkes Team geworden.

Als das Logistikzentrum gut lief und ich meine Routinearbeiten erledigte, kam ich pünktlich nach Hause und Heather und unsere Kinder waren glücklich.

Mein Zuhause war vorstadtfreundlich.

Als Pablo und Paul aus dem Urlaub zurückkamen, fuhren wir nach Boracay auf den Philippinen, weil ich online gelesen hatte, dass dieser tropische Strand der beste der Welt sei.

Ich fand eine Hotelempfehlung für Familien mit kleinen Kindern und wir starteten unser Abenteuer mit dem Palmentrio am weißen Sandstrand der Insel Boracay.

Wir haben es sehr genossen.

Ich war eines Abends im Internet und fand eine lustige Website über eine seltsame Sexpraktik, die mich zunächst verblüffte.

Ich habe Milch dem Bier vorgezogen, also habe ich die ganze Website über Adult Nursing (ANR) gelesen und andere Websites über diese Sexpraktik gefunden.

Ich zeigte diese Seiten meiner Frau, die es nicht ekelhaft fand, und sie fragte mich, ob ich es versuchen wolle.

Ich wusste, dass sie unsere Kinder gerne stillte, also sagte ich ihr, warum nicht.

Also begannen wir, ein Ehepaar zu sein.

Wir haben das Stillen wochenlang mit einer längeren Bruststimulation versehen.

Zu dieser Zeit hatten wir zwei Sex-Sessions am Tag, und meine Frau hatte viel Orgasmus und Euphorie durch das Stillen von Erwachsenen, außer zu besonderen Anlässen, wenn ich nicht zu Hause war oder manchmal eine lange Reise oder ein Flugzeug nehmen musste.

Wir hatten Glück, dass sie nicht unter dem Stillen litt und Orgasmus und Euphorie hatte.

Wir bekommen diese von unseren Freunden, Verwandten usw.

Wir haben es heimlich gemacht.

Auch Pablo und Paul hatten keine Ahnung von unserer ANR-Sexpraxis.

ANR wurde zur geheimsten Sex-App der Welt gekürt und 99 % der Paare verstecken ihre Sex-Apps vor anderen.

Meine Frau und ich haben uns entschieden, die 1%-Ausnahme zu sein.

Wir haben Pablo und Paul immer von ANR erzählt, als unsere Freunde und Familien hinter dem Babyaufzuchtprogramm standen, weil sie sowieso Milch vorgezogen hätten.

Paul:

Angela blieb drei Wochen bei mir in Phoenix und kam dann zurück, um an der High School zu unterrichten.

Ich flog alle zwei Wochen nach Hermosillo und er kam jeden Monat für ein Wochenende nach Phoenix.

Wir waren verliebt, also fragte ich sie ein halbes Jahr später, ob sie meine Frau werden wolle.

Er sagte ja, also hatten wir eine standesamtliche Trauung im Rathaus von Hermosillo.

John bat die PI-Firma in Florida, über die Freunde meiner Ex-Frau und meine Ex-Frau zu berichten.

Es stellte sich heraus, dass zwei Junggesellen ihre festen Partner verloren, drei Frauen sich von ihren Ehemännern scheiden ließen und eine Frau nach Beratung und Versöhnung verheiratet blieb, während ein Ehepartner nie eine Scheidung einleitete.

Ich hatte keine guten Gefühle für sie.

Die beiden Frauen, die verheiratet blieben, hatten mehr Kinder, also verstand ich, warum sie sich nicht von ihrem Bastard scheiden ließen.

Ich bin sicher, dass diese beiden Ehemänner nicht in sehr glücklichen Familienverhältnissen lebten.

Meine Ex-Frau war Sexarbeiterin in Jacksonville.

Ich dachte, Sie wären gut in diesem Job.

Nach unserer Hochzeit wartete Angela auf das Visum ihres Mannes aus den USA und bekam es, als die High School für den Sommer geschlossen wurde.

Bald werden wir mit der Produktion von Puppen beginnen.

Auch Angela Robber lernte das Ultimate mit der Geld-zurück-Technik, und wir drei Ehemänner und drei Ehefrauen spielten dieses Kartenspiel in zwei Gruppen.

Einmal verlor ich 25 $ und meine Frau gewann 21 $ und wir lachten, als unsere Familie nur 4 $ verlor, nachdem sie vier Stunden lang Karten gespielt hatte.

Wir haben mal Robber Ultimate bei John’s gespielt.

Meine Frau war zu diesem Zeitpunkt im dritten Monat schwanger.

Gina und Pablo legten die Zwillinge in den Salon von Johns Haus und wir begannen in zwei Gruppen Räuber Ulti zu spielen.

Nach der Auktion rief Pablo laut ?Bet Bet!?

und wir lachten mit Pablo.

Ein paar Monate, nachdem die Ehepartner diese lauten Sätze von Pablo hörten und wir lachten, fragte meine Frau dort: „Warum betont Pablo ständig ‚Bet It Must Be Played‘ und warum lacht ihr ihn zusammen aus?

?Warum Warum??

sagten die anderen Frauen lächelnd.

Ich antwortete Angela: „Weißt du, Schatz, wenn Pablo mir diesen Satz nicht gesagt hätte, wären wir uns nie in Sonora begegnet?

Ende

Hinzufügt von:
Datum: Februar 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.