Papa wacht wieder auf – kapitel 7

0 Aufrufe
0%

Kapitel 7 – Nach Hause kommen

Gegen fünf Uhr abends rollte ich auf meine Einfahrt.

Früher an diesem Tag habe ich einen potenziellen Kunden interviewt und den Deal unterschrieben, ein ausreichend großes Konto für unser Unternehmen und einen fetten Bonus für mich am Ende des Quartals.

Die ganze Reise war wie ein unglaublicher Traum – ich habe in den letzten 48 Stunden mehr Action gesehen als zuvor, ich weiß nicht, seit wie vielen Jahren – und jetzt, zu Hause, frage ich mich, ob ich es irgendwie geschafft habe es getan.

Ich habe von allem geträumt oder vielleicht wäre ich unterwegs gestorben, vielleicht wie der Zug entgleist oder so etwas und vielleicht war ich im Himmel.

Es fühlte sich definitiv so an.

Als ich das Haus betrat, war es still, Licht und Fernseher aus.

?Hi??

Ich rief.

Gar nichts.

Dann bemerkte ich einen Zettel auf dem Küchentisch:

Sophia und ich gingen ins Einkaufszentrum.

Ich werde neue Sachen kaufen.

Ich kann es kaum erwarten, dir zu zeigen, was ich habe!

Ich vermisse es, dich zu lieben!

xoxoxoxox<3 Julia Hinweis Ich habe dir eine wirklich schöne Überraschung hinterlassen! 😉 Überraschung? Wovon könnte er sprechen? Ich habe mich gefragt, möchten Sie mir zeigen, was ich habe? Sein Wort war, dass er andeutete, neue Unterwäsche zu kaufen, um es mir wieder zu zeigen, oder ob es eine unschuldige Sache war. Dann begann ich mich zu fragen, wie viel Sophia wusste, und ich fragte mich, ob sie es zugeben würde. Wieder fand ich mich in einer Abwärtsspirale aus Paranoia und negativen Gedanken wieder. Ich dachte, der beste Weg, meinen Kopf frei zu bekommen, wäre eine lange, heiße Dusche. Ich ging unter Wasser und ließ es mich fließen. Ich schloss meine Augen und sah Blitze des verrückten Spaßes, den ich in den letzten paar Tagen hatte. Der Sex war unglaublich. Ich fühlte mich, als wäre ich gerade nach einem langen Winterschlaf aufgewacht und würde alles essen, was ich sah, weil ich so hungrig war. Nach wahrscheinlich fast einer halben Stunde drehte ich das Wasser ab und ging nach draußen, ohne mir die Mühe zu machen, mich zu bedecken. Ich ging in mein Schlafzimmer und schaltete meinen Computer ein, mit der Absicht, ein paar Melodien zu spielen, wie ich es getan habe, als ich klein war, und einfach ein bisschen zu leben. Aber nachdem ich den Computer eingeschaltet hatte, drehte ich mich um und sah etwas Unpassendes in meinem Zimmer. Es war eine kleine Kerze in einem undurchsichtigen Glasbehälter. Es war noch nie verbrannt worden. Es war nicht angezündet, da es nicht wirklich eine Kerze war. Es gab mehrere um das Haus herum. Ich habe sie bekommen, nachdem die vorherige Pflegekraft sie mir gestohlen hat. Es war eine Nanny-Kamera, die wie ein gewöhnlicher Haushaltsgegenstand aussehen sollte. Und aus irgendeinem Grund war es in meinem Schlafzimmer und zeigte auf mein Bett? Beeindruckend! Hat er nicht? Ist das so? Ich habe nie mit ihm darüber gesprochen, aber ich habe es auch nicht gerade verheimlicht. Vielleicht hat er gehört, wie ich am Telefon darüber gesprochen habe, oder er hat die Kiste in der Garage gesehen. Wie? Überraschung? Er wollte die kurzen Videos, die er mir letzte Nacht geschickt hatte, in die Luft jagen, nachdem er mich verlassen hatte. Ich sprang auf meinen Computer und ging zu den Videodateien, die die Nanny-Cams automatisch aufzeichneten. Ich ging zum Anfang des Videos und schnell vor, bis beide gleichzeitig im Video waren. Sie saßen und unterhielten sich und irgendwann sahen sie fern und aßen Snacks, zuerst passierte nicht viel. Aber dann war es gut. Julia ging für einige Augenblicke die Treppe hinauf, während Sophia auf dem Sofa fernsah. Unten trug sie einen plissierten Minirock im „Schulmädchen“-Stil und ein sehr kurzes T-Shirt mit einem niedlichen Welpendruck darauf, der ihren flachen Bauch zeigte, und sie trug es definitiv nicht. kein BH mehr. Er setzte sich vor das Sofa auf den Boden und hob dann die Knie und spreizte die Beine. Meine Teenager-Tochter war da, zeigte mir deine wunderschöne beschnittene Fotze und spreizte sie weit für mich, ihren Babysitter, die schöne Sophia, die Studentin im zweiten Jahr, die völlig bewusstlos da saß. Sophia war ungefähr 5-6 Jahre alt? groß, Mandelaugen, gebräunte Haut und langes glattes schwarzes Haar. Wie um zu betonen, wie kurz sie waren, trug sie Ausschnitte, unter denen ihre Taschen hervorstehen, und einen schwarzen, tief ausgeschnittenen V-Ausschnitt mit dem Namen einer Band, von der ich noch nie zuvor gehört hatte. , aber ich wette, die Solistin war wunderschön und hatte noch nie in ihrem Leben einen Song geschrieben. Meine Tochter machte eine Show, indem sie ihre Beine öffnete und schloss, ihre Knie berührte und dann ihre Beine mal langsam, mal schnell spreizte. Ich war unglaublich aufgeregt und konnte nicht anders, als mit mir selbst zu spielen. Meine Schlafzimmertür stand offen, aber niemand war zu Hause, und ich konnte trotzdem hören, wie sich die Mädchen umdrehten. Außerdem, was kümmerte es mich, ich wusste, was letzte Nacht in meinem Haus vor sich ging, aber was, wenn Sophia mich nackt sah oder sogar ein Video von ihr und meiner Tochter sah.
Er würde/konnte nichts tun, ohne zuzugeben, dass er es getan hatte, außerdem war seines auf Band und meiner nicht.

Julia starrte Sophia weiter an, aber sie wusste nichts.

Also spreizte sie ihre Beine so weit sie konnte und öffnete dann mit beiden Händen ihre Lippen so weit wie möglich.

Es war atemberaubend.

Dort, nackt am Computer, stürzte ich mich in die heiligsten Anblicke, in das klaffende jungfräuliche Loch meiner Tochter.

Er stand bald auf und verschwand für eine Minute aus dem Video.

Als er zurückkam, saß er wie zuvor.

Es sah aus, als hätte er gerade zwei Eis am Stiel aus der Tiefkühltruhe genommen.

Er stellte einen daneben und öffnete den anderen.

Dann begann er, das Eis langsam unter seine Kleidung zu schieben.

Ich konnte die Spitze des Popsicle-Kopfes direkt für ihre Katze sehen.

Innerhalb von Sekunden war das halbe Eis am Stiel in und aus seinem Loch.

Sophia sah fern, das war überhaupt nicht schlau, und gelegentlich lachte sie.

Manchmal sah sie sich um, aber Julia war so schlau, dass Sophia nichts sehen konnte, weil alles unter ihrem Rock verschwand.

Eine Minute später nahm Julia das Eis unter ihrem Rock hervor und nahm das ungeöffnete und riss es auf.

Dann reichte er Sophia eine.

Es war aufgrund der Winkel- oder Tiefenwahrnehmung oder was auch immer schwer auf Video zu sehen, aber ich hatte einfach das Gefühl, dass das das sein musste, was in deiner kleinen Fotze ist.

Welches Mädchen auch immer einen Pussy-Hintern hatte, beide genossen ihren.

Beide leckten und saugten all ihre Säfte.

Ich war schon auf der Seite.

Als ihr Vater weg war, verschwand Julia wieder für ein paar Minuten.

Als er zurückkam, schlich er auf Zehenspitzen hinter Sophia, das Telefon in der Hand?

Ich wusste, wohin das führte.

Wie ich in dem Video gesehen habe, das er mir letzte Nacht geschickt hat, packte er Sophias Brüste von hinten und ließ Sophia fast einen Fuß vom Sofa springen.

Er wirbelte herum und es kam zu einer Unterhaltung zwischen ihnen, aber dann fielen sie beide über das Sofa und landeten auf dem Boden.

Zuerst sah Julia wirklich aufgebracht aus, aber nach ein paar Momenten wurde die Luft lebendig und die beiden begannen spielerisch zu ringen.

Sophia setzte sich wieder auf das Sofa und Julia griff wieder zu ihrem Telefon.

Zu diesem Zeitpunkt hätte es das zweite Video aufnehmen sollen.

Meine Tochter war deutlich kleiner in Statur und Körperbau, hatte aber schlankere Muskeln als Sophia, also drehte sie sie am Ende um und schlug ihr auf den Hintern und dann packte sie ihre Shorts an der Taille und zog sie herunter, wodurch ihr runder kleiner Apfel zum Vorschein kam

.

Sophia zuckte erneut zusammen, diesmal jedoch mit einem deutlicheren Lachen, und Sophia schien fest entschlossen, Julia zurückzudrängen.

Sie rangen und schubsten sich etwa zehn bis fünfzehn Minuten lang, aber immer wenn Sophia nahe daran war, meinem kleinen Mädchen auf den Hintern zu schlagen, konnte sie sich aus dem Weg winden oder Julia schubsen.

Aber er konnte nicht für immer entkommen.

Sophia hat endlich meine Tochter festgesteckt.

Es war auf ihm, zu beiden Seiten von ihm, und hielt beide Hände meiner Tochter auf dem Boden.

Konnte nicht raus.

Beide Mädchen sahen erschöpft und verschwitzt aus, keine von ihnen hatte viel Energie zum Kämpfen.

Ihre Gesichter waren nur Zentimeter voneinander entfernt und sie unterhielten sich, und ich hatte keine Ahnung, was sie sagten.

An ihrer Körpersprache war zu erkennen, dass Sophia versuchte, ihre Dominanz wieder zu behaupten, und dass Julia ihr das Leben schwer machte.

Sophia sagte etwas und sie verstummten beide, es muss eine Art Ermutigung, Ultimatum, Drohung oder so gewesen sein.

Dann hob mein kleines Mädchen den Kopf und küsste den Babysitter auf die Lippen.

Sein Mund ist weit geöffnet.

Sophia flippte aus, wusste nicht, was sie tun sollte, und fing an zu lachen, als Julia aufhörte.

Sophia war sich nicht sicher, wie sie mit dieser Unbeholfenheit umgehen, das Spiel beenden oder ihre Autorität wiedererlangen sollte, also versuchte sie es mit einem letzten Zug.

Er hat meine Tochter umgedreht und geschlagen.

Zufällig hob sich ihr Rock, als sie es so umdrehte, und ihr nackter Hintern traf auf Sophias, als Sophias Hand nicht einmal, nicht zwei, sondern dreimal auf den Hintern meiner Tochter hinunterfuhr.

Der Ausdruck auf Sophias Gesicht war eine Mischung aus Überraschung und Schock.

Sie war überrascht, dass mein kleines Mädchen kein Höschen trug und war schockiert, als sie merkte, dass sie ihren nackten Arsch verprügelte.

Auch ohne ihre Stimme konnte man erkennen, dass sie um einige Worte rang.

Sein Gesicht war rot und sein Haar zerzaust.

Es war unglaublich sexy.

Julia antwortete, indem sie sich umdrehte und Sophia berührte und sie erneut küsste.

Sophia brauchte eine Sekunde, aber als ihr klar wurde, was Julia war, begann sie zu antworten.

Ich spreche von der Art von Kuss, den man in Filmen sieht, wo die Hauptfiguren etwas füreinander übrig haben und den ganzen Film über flirten und alle sich küssen, oh mein Gott, und es ist endlich am Ende des Films.

sie tun, ja, diese Art von Kuss.

Dann fing sie an, heftiges Liebesspiel zu machen, meine Tochter fühlte den Babysitter, der Babysitter drückte ihre kleinen A-Cup-Brüste.

Die Hände rutschten und rutschten überall hin.

Ich habe es verloren, ich habe versucht, länger durchzuhalten, aber plötzlich nach einer Explosion von Sperma explodierte es plötzlich und schlug meinen Schwanz auf den Computertisch.

Meine Hand wurde nie langsamer, ich pumpte weiter.

Als ich fertig war, machte ich weiter.

Der Orgasmus war großartig, aber ich war noch lange nicht erschöpft und war kurz davor, langsamer zu werden.

Meine Tochter fing an, die Schürze und das Oberteil ihres Babysitters auszuziehen.

Sophia halbnackt daliegen zu sehen, verführt von meiner Tochter, war das Erstaunlichste, was ich je in meinem Leben gesehen habe.

Wenn ich für immer in der Schwebe stecken würde und mir Dinge einfallen lassen müsste, um mich zu amüsieren, kann ich ehrlich sagen, dass ich mir diese Szene niemals vor meinen Augen vorstellen könnte.

Dann zog Julia den BH ihres Babysitters aus, griff mit ihren Händen nach einer der entblößten Brüste und begann, an ihrer hellbraunen Brustwarze zu saugen.

Sophia war offensichtlich blass vor Vergnügen und alles, was sie tun konnte, war es aufzuheben.

Meine Tochter war mit einer Brust fertig und ging dazu über, leicht in die andere zu beißen und mit der Zunge an der Brustwarze zu wackeln.

Sie spielte mit dieser anderen Brustwarze, grub ihre Finger unter die schwarze G-String-Unterwäsche des Babysitters und stimulierte ihre Klitoris.

Ich frage mich langsam, ob das Sophias erstes Mal ist.

Das Mädchen war zu sexy, um so unerfahren zu sein, aber sie war auch schüchtern und nett, und jetzt konnte ich ihr sagen, dass sie es war, obwohl ich es nicht hören konnte, als sie ihre Hüfte in die sich windende Hand meiner Tochter beugte.

Es macht eine Menge Lärm.

Die kleine Fee eines Mädchens drehte sich um und beugte sich über die Armlehne des Sofas, nachdem ihr Babysitter Sperma gemacht hatte, ritt hoch in ihrem plissierten Schulmädchenrock und zeigte alles darunter.

Er sagte etwas und als Sophia die Kontrolle über ihren Körper wiedererlangte, vergrub sie ihr Gesicht im Rücken meiner Tochter und fing an, ihre Teenagerfotze von hinten zu lecken.

Ich konnte nicht mehr damit umgehen.

Ich schlug meine Hand immer wieder so hart ich konnte auf meinen Schwanz und spritzte meinen ganzen Schreibtisch mit Sperma und bekam sogar etwas auf die Maus.

Danach verlangsamte ich mich zu einer sehr sanften Massage, hielt aber meine Augen auf den Bildschirm geklebt.

Nachdem Julia den Höhepunkt erreicht hatte, ließen sie sich beide auf das Sofa fallen und schnappten nach Luft.

Da schaute meine Tochter in die Kamera und warf mir einen Kuss zu.

Für mich war das alles Show.

Okay, vielleicht nicht ALLE, ich bin mir sicher, Julia hatte viel Spaß, aber meine Tochter hat den Babysitter vor der Kamera für mich verführt und gefickt.

Obwohl ich nur zweimal ejakuliert hatte, hatte ich das Gefühl, dass es wieder passieren würde, als es plötzlich an der Tür klingelte.

Zäh.

Ding Dong.

Ich dachte, es wären nur Mädchen und wollte nicht aufhören.

Verdammt.

Nach dem, was ich gerade gesehen habe, war ich bereit, diese beiden Mädchen zu zerstören, um ihnen zu zeigen, wie ein Mann fickt.

Julia hatte den Schlüssel und sie konnte sie hereinlassen, ich würde weiter aufpassen.

Lass einfach Sophia reinkommen und sehen, was ich mache.

Der Gedanke an unseren 19-jährigen Babysitter, der zu einem Video masturbiert, in dem meine Mädchen ihre frische Fotze essen, war so provokativ.

Es war der Nervenkitzel, erwischt zu werden, es war Exhibitionismus, es war aufschlussreich, es war zu viel.

Gerade jetzt im Video hielt meine Tochter ihren Babysitter an der Hand und führte sie möglicherweise ins Schlafzimmer.

Ich wusste, dass es von hier aus noch heißer werden würde.

Ich hörte, wie sich die Tür im Erdgeschoss öffnete und Schritte.

Auf meinem Computerbildschirm kletterten die beiden Mädchen zusammen ins Bett und begannen, sich zu küssen und zu streicheln.

Ich hörte Schritte, die die Treppe heraufkamen und anfingen, nach oben zu gehen.

Jawohl.

Komm und finde mich

Komm und finde mich, du dreckige kleine Fee.

Du hast meine Tochter gefickt und jetzt wirst du mich ficken.

Wir drei werden uns gleich amüsieren.

?Hi??

fragte eine Stimme.

Ich erstarrte, fast oben auf der Treppe, nur wenige Meter von meiner Tür entfernt, und ich würde diese Stimme überall erkennen.

Es war nicht Julia.

Es war nicht Sophia.

Das war meine ältere Schwester Jackie.

Ich sprang zur Tür und schloss sie.

??Toni??

?Oh ja??

schweres Atmen, „nur eine Sekunde.“

„Geht es dir gut?“

Seine Stimme klang verzweifelt oder besorgt.

„Ja, ich ziehe mich gerade an.“

„Oh, es tut mir so leid, ich dachte, niemand wäre zu Hause, also bin ich mit dem Schlüssel reingegangen, den du immer unter der Fußmatte hast.

Ich schaltete das Video sofort ab und kam ins Schwitzen.

Ich öffnete die Tür und meine schöne Schwester stand mit einem Koffer in der Hand im Flur und weinte offensichtlich.

Irgendetwas war ernst, Jackie lebte zwei Bundesstaaten entfernt und besuchte sie kaum jemals ohne Vorankündigung.

Sobald sie mich sah, ließ sie den Koffer auf den Boden fallen und umarmte mich, drückte mich fest und schluchzte dann unkontrolliert.

Ich rieb seinen Rücken und sagte: „Okay? OK, was? OK?

Zu dieser Zeit hörte ich, dass mehr Leute das Haus betraten.

?daddddddy wir?wir sind zu Hause!

Ich bin sicher, ich vermisse dich!

Bist du bereit für eine richtig lustige Nacht?!?

fragte meine Tochter sarkastisch.

Jackie hat Julia möglicherweise keine Aufmerksamkeit geschenkt oder sie weinen gehört.

Ich sagte nur: ‚Tom hat mich betrogen und wir lassen uns scheiden und ich muss eine Weile bei dir bleiben?

alles in einem schnellen Atemzug.

»Hey Baby«, sagte er, als er die Treppe herunterkam.

Erraten Sie, was?

Zieht deine Tante Jackie für eine Weile ein?

Hinzufügt von:
Datum: Februar 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.