Luis teil 2

0 Aufrufe
0%

Ich habe vergessen zu erwähnen, dass dies Ende der 70er Jahre passiert ist.

Cindy und ich haben jung geheiratet.

Dies ist die Geschichte unseres gemeinsamen Lebens.

Wir hatten beide Beziehungen auf dem Weg.

Wir sind immer noch zusammen und immer noch sehr verliebt.

Setzen Sie nun die Geschichte fort.

Ich konnte es kaum erwarten, wieder in Lois‘ Laden zu sein.

Ich wollte sehen, wohin das alles führen würde.

Es sieht so aus, als hätten Cindy und Lois über ihr Sexleben gesprochen.

Wie viel ich lernen wollte.

Wir waren zur Hochzeit eines Freundes eingeladen.

Eine gute Ausrede, um Lois zu besuchen.

Als ich dort ankam, war eine andere Dame gerade dabei, sich die Haare fertig zu machen.

Es war eine alte Frau.

Er ist mit meiner Mutter befreundet.

Ich hatte gehofft, Sie wollten sich nicht hinsetzen und mit der Familie sprechen.

Er fragte nach seiner Familie und sagte, er hätte eine Bleibe.

Danke Gott.

Ich war die einzige Person dort, also ging ich und setzte mich auf den Stuhl.

Es war Juni und es war wirklich heiß.

Lois trug ein Sommerkleid.

Es sah toll aus.

All die Bräune, die ich sehen kann.

„Also gehst du und Cindy am Samstag zu Jens Hochzeit?“

Sie fragt, während sie mir die Schürze um den Hals legt: „Wir sind auch eingeladen.

Vielleicht können wir mit euch abhängen.“

„Klingt gut. Cindy hat gesagt, du und Tom werden da sein. Ist Tom von der Arbeit zurück?“

Ich wusste, dass du ein bisschen arbeitest.

„Nein, er würde erst morgen Abend nach Hause kommen. Es war eine lange Woche.“

Er liebte es.

Er fing an, meine Haare zu schneiden und rieb seine Fotze an meinem Ellbogen.

Ich bewegte meinen Arm, sodass meine Hand unter der Schürze hervorkam.

Es muss einen Unterschied gemacht haben.

Er trat nach rechts und legte seine Fotze auf meine Hand.

Ich bringe meine Hand zwischen ihre Beine und reibe ihren Oberschenkel durch ihr Kleid direkt unter ihrer Fotze.

Er sagte etwas darüber, wie heiß es sei und was er getan hätte, wenn er nackt arbeiten könnte.

Ich gleite mit meiner Hand ihr Bein hinab, bis sie den Saum ihres Kleides erreicht.

Dann zog ich mich langsam zurück und fand das nackte kleine Stück davon.

Kein Höschen.

Ich denke, das ist es jetzt.

Ich habe Cindy in letzter Zeit ein paar Mal erwischt.

„Ich glaube, ich habe herausgefunden, woher die ganze Hitze kommt.“

sagte ich, als ich meinen Finger entlang seines Schlitzes gleiten ließ.

„Ich dachte endlich, ich sollte mein Kleid ausziehen und es auf deinem Gesicht reiben.“

Er lachte, als ich sein Loch mit meinem Mittelfinger fand.

„Beruhige dich da unten. Ich muss dein Haar zu Ende bringen.“

„Ich möchte, dass es für die Hochzeit am Samstag gut aussieht.“

Er stöhnte.

„Ich bin sicher, es wird gut aussehen.“

Ich sagte.

Ich zog ihr Kleid hoch, um zu sehen, dass sie völlig kahl war.

„Ich mag den Look. Ich möchte, dass Cindy sich rasiert, aber sie sagt, sie wird zehn Jahre alt aussehen.“

„Ich weiß, dass du mich gefragt hast, ob ich mich rasiert oder nur getrimmt habe. Warum denkst du, habe ich mich heute Morgen rasiert?“

„Ich denke, es fühlt sich ganz anders an. Ich mache das schon eine Weile und ich dachte, es würde dir gefallen.“

„Was wird Tom denken? Fragt er sich nicht, warum du dich plötzlich entschieden hast, dich zu rasieren?“

„Er wird es vielleicht nicht einmal bemerken. Aber wenn doch, würde ich sagen, dass es eine Überraschung für ihn ist.“

„Weißt du, sie sieht aus wie ein kleines Mädchen. So glatt. Ich fühle nichts.“

Er war fertig mit meinen Haaren.

Er zog mir meine Schürze aus und schaute in meinen Shorts auf das Zelt.

Ich beschäftigte meine Finger mit ihrer Muschi, als sie anfing, an meinem Schwanz zu ziehen und mich zu streicheln.

„Sieht so aus, als ob es etwas Aufmerksamkeit braucht.“

Er lehnte sich in meinen Schoß und nahm es in seinen Mund.

Sein Mund sieht für mich aus wie ein kleiner Ofen.

Ich zog meine Shorts herunter, damit er meine Eier greifen konnte.

Ich glaube, sie hat ihre Fotze nass gemacht, als sie anfing, mich zu beleidigen.

Ich konnte spüren, wie seine Muskeln gegen meine Finger drückten.

„Ich werde nicht lange durchhalten können, wenn du so weitermachst.“

Ich sagte.

Er sah mich an und sagte: „Mach schon, ich will, dass du in meinen Mund spritzt.“

Es gelang.

Cindy würde mich niemals in ihren Mund kommen lassen.

Er würde sich zurückziehen und mich mit seiner Hand erledigen.

Lois steckte mich wieder in ihren Mund und leckte an dem Brötchen herum.

Ich fing an zu ejakulieren und er schluckte so viel er konnte.

Einige von ihnen liefen meinen Schwanz hinunter zu meinen Eiern.

Lois hörte nicht auf, bis sie mich sauber gemacht hatte.

Meine Finger waren noch drin.

Er trat einen Schritt zurück und griff nach einem nassen Handtuch.

Sie wischte mich ab und dann zog sie ihr Kleid hoch und sagte.

„Jetzt wasche mich.“

Ich habe den Job ernst genommen.

Ich wollte mir unbedingt deinen nackten Biber ansehen.

Sie hob ihr Kleid hoch, während ich sie mit einem heißen Handtuch „wusch“.

Es war so süß.

„Dreh dich um. Ich muss dein Kinn waschen.“

Ich habe Witze gemacht.

Zu meiner Überraschung drehte er sich um und drückte seinen Hintern gegen mein Gesicht.

Ich konnte nicht anders, als beide Wangen zu küssen, während ich den Rücken abwischte.

„Ich würde das gerne fortsetzen, aber ich werde bald einen weiteren Klienten haben und denkst du nicht, Cindy wird sich nicht fragen, wo sie ist?“

„Ich denke, du hast recht. Ich möchte auf keinen Fall erwischt werden.“

Als ich meine Shorts hochziehe, sage ich: „Sie und Cindy scheinen viel zu reden. Was hat sie Ihnen noch gesagt, was ich mag?“

genannt.

„Nun, Mädchen mögen es, Noten zu vergleichen. Habe ich einige Dinge getan, die sie heute tun soll? Ich denke nur, ich kann ihr helfen, ihre Schüchternheit zu überwinden.“

Er sagte: „Rufen Sie mich an, wenn Sie können. Ich bin die meiste Zeit im Geschäft. Wenn ich einen Kunden habe, tue ich so, als würde ich einen Termin mit Ihnen vereinbaren.

„Das wäre in Ordnung. Wir haben viel zu besprechen. Vielleicht kann ich mich das nächste Mal verbal revanchieren.“

Hinzufügt von:
Datum: Februar 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.