Jung und smooth

0 Aufrufe
0%

Bobby ging durch den Raum, wo Hal und Gil saßen.

Beide älteren Männer sahen den blassweißen, schlanken Teenager gespannt an, da er völlig nackt war.

Nackt.

So musste Bobby immer sein, wenn er in der Wohnung war und egal zu welcher Tageszeit, ob Gäste anwesend waren oder welche Aufgaben er gerade erledigte, Bobby war immer nackt.

Es war nicht so, dass er dazu gezwungen wurde, denn er konnte sich anziehen und Hal und Gil verlassen, wann immer er wollte, aber der Grund, warum er blieb, war, dass er es liebte, von diesen beiden Männern und manchmal von ihren Freunden dominiert zu werden.

Seit er ein Kind war, verspürte Bobby den Drang, ihm zu sagen, was er tun sollte, und stellte später fest, dass sein Penis hart wurde, wenn ein älterer Mann ihm Befehle erteilte, und er einen fast unbändigen Drang verspürte, seinen Meister zu befriedigen.

Gerade in diesem Moment fühlte sich Bobby besonders erregt, als er mit einer wütenden Erektion vor Hal und Gil stand, und obwohl er nicht so gut gehängt war wie die beiden Männer, sah sein Schwanz viel größer als sieben Zoll aus, weil es so war .

leicht gebaut.

Hal streckte die Hand aus und drückte leicht seinen Schwanz und zog Bobby dann mit dem Gesicht nach unten auf die Knie, während er Bobby schnell dazu brachte, seinen riesigen Schwanz zu saugen, während Hal seinen glatten, haarlosen Arsch rieb und streichelte, als er das Loch des Analplugs berührte.

In kürzester Zeit schoss Gil eine heiße Ladung in Bobbys eifrigen Mund, als Hal anfing, Bobby zu drehen, damit er ihren engen kleinen Arsch ficken konnte.

Hals Erektion war fast mehr als er bewältigen konnte, aber er glitt bald ohne Probleme in sein dünnes kleines Arschloch hinein und wieder heraus, als Bobby anfing, sich mit dem Timing von Hals Schlägen zu bewegen !!!

Er musste dringend abspritzen und in diesem Moment, als er Gils Mund um den Kopf seines zitternden Organs spürte, geriet er in einen Wirbelsturm sexueller Erregung, den er weder kontrollieren noch wollte!

Als sein eigener Schwanz in Gils Mund zu zucken begann, stöhnte Hal, als er sein eigenes Sperma tief in Bobbys zitternden Hintern spritzte!

Alle drei Männer brachen dann in einem Haufen sexueller Erschöpfung zusammen, wobei Bobby Gils Schwanz als Schnuller für ein Baby benutzte.

Nach einigen Minuten gingen alle drei ins Badezimmer, um sich mit einer schönen heißen Dusche zu säubern, und wieder wurde Bobby befohlen, die beiden Männer einzuseifen und seinen Mund an ihren Schwänzen zu benutzen.

Es war nicht ungewöhnlich, dass Bobby sechs oder sieben Mal am Tag den Kopf machte, da sowohl Hal als auch Gil eine unglaubliche sexuelle Energie mit jeweils mindestens 9 1/2 Zoll heißem Fleisch hatten.

Wann immer sie Bobbys süßen kleinen Arsch oder seinen heißen Schwanz sahen, schien es so, als ob der eine oder andere immer hart war, und aus diesem Grund lag immer eine Unterströmung sexueller Spannung in der Luft.

Gil liebte es, seinen Schwanzkopf in Bobbys Mund zu sehen und ließ ihn jede Nacht von Bobby lutschen, während Hal andererseits diesen glatten Arsch mehr als alles andere liebte und immer wieder erstaunt war, wie ein so kleines Arschloch ihn so leicht unterbringen konnte enorm

Erektion!

Manchmal, wenn er und Hal zusammen waren, musste er zugeben, dass er ein anderes Mal wirklich an Bobbys Bauch dachte!

Bobby hingegen hat auch viel aus ihrer Beziehung gezogen.

Er lebte umsonst in einer Wohnung, die er sich alleine nicht leisten konnte, aß nur das beste Essen, wurde nie körperlich misshandelt und bekam all den großartigen Sex, den er sich nur wünschen konnte, also war er im Grunde genommen gut besetzt

Schlampenpflege durch seine beiden Herren, er liebte sie und sie liebten ihn!

Als die Duschen ausgingen und Bobby sie abtrocknete, wurde beschlossen, an diesem Abend ein paar Freunde zum Essen, Trinken und heißen Sex einzuladen.

Bobby konnte es kaum erwarten und küsste sie beide und ging in die Küche, um sich fertig zu machen.

Es würde mit Sicherheit eine wilde Nacht werden, und obwohl er an diesem Tag mehrmals gekommen war, würde er kein Problem damit haben, eine Erektion für die Freunde seines Meisters zu bekommen!

Um acht begannen die Gäste einzutreffen, und wie üblich traf Bobby sie alle in seinem üblichen unbekleideten Zustand an der Tür.

Bobby war streng angewiesen, die sexuellen Wünsche aller Besucher seines Herrn zu erfüllen, also war er überhaupt nicht überrascht, dass viele der Gäste es für angebracht hielten, seinen Penis zu berühren und zu fühlen, als sie die Wohnung betraten.

Mehrere Frauen hatten großes Interesse an ihm gezeigt und er musste schuldbewusst zugeben, dass seine derzeitige Erektion das Ergebnis weiblicher Liebkosungen war!

Nachdem alle Gäste angekommen waren, ging Bobby um die Menge herum und bot allen Vorspeisen an, aber in diesem Moment fragte Mrs. Fairchild Bobby, ob er so freundlich wäre, ihre Vagina zu essen!

Gehorsam kniete sich Bobby hin und hob das Kleid der hübschen Blondine mittleren Alters hoch, und nachdem er seinen Mund direkt auf die nackte Muschi der Frau gelegt hatte, seufzte sie zufrieden, als der Typ seine Zunge geschickt bis zum Schluss tief in ihren dampfenden Griff eintauchen ließ

sich auf ihrem jetzt sehr erigierten Kitzler niederlassen!

Er bückte sich und drückte seinen Kopf fest gegen seinen Schössling, als hätte er Angst, er würde plötzlich aufspringen und sie im Stich lassen, aber er hatte keinen Grund zur Sorge, denn Bobby war voll ausgebildet und würde nicht einmal daran denken

sein Hängen!

Als sich alle versammelten, um zuzusehen, führte Bobby die Frau schnell zu einem krachenden Orgasmus, einem, der sie vor Ekstase schreien ließ, als ihre Fotze sich über ihr ganzes Gesicht krampfte, das jetzt mit Muschisaft bedeckt war!

„Gut gemacht, Bobby“, rief jemand, nachdem sie die triefende Frau fertig gegessen hatten, „Hey, Bobby“, fragte er einen Mann, der alt genug war, um sein Großvater zu sein, „kann ich deinen Schwanz für ein oder zwei Minuten lutschen!?

!“

„Sicher“, erwiderte er beiläufig und stellte sich vor den sitzenden alten Mann.

„Mmmmmm“, murmelte der alte Herr, „so jung habe ich schon lange nicht mehr gekostet!!!“

Dies löste Applaus in der Menge aus und sie forderten ihn auf, das junge Reh in sein Maul zu nehmen!

Bobby stand geduldig da, während der stinkende alte Mann seinen Mund auf seinem harten Penis auf und ab bewegte, bis er fast bereit war, ihn in den Mund zu schießen.

In letzter Sekunde zog der Alte seinen Schwanz ab und schrie: „Wer will den fertig machen!?!“

Die Frau, die gerade ihre Muschi gegessen hatte, ergriff die Gelegenheit, nahm Bobbys entzündetes Glied schnell in den Mund und gab dem Jungen einen Vorgeschmack auf seine eigene Medizin!

Innerhalb weniger Minuten überschüttete er ihren Mund mit seinem jungen Teenie-Sperma, was ein echter Triumph für eine Frau in ihrem Alter war !!!

Nachdem alle gegangen waren, lobten Hal und Gil Bobby für sein Verhalten auf der Party, und Arm in Arm gingen sie ins Bett, wo die beiden Männer eine weitere Chance haben würden, ihre „tiefe“ Wertschätzung zu zeigen. !!!

DAS ENDE

Hinzufügt von:
Datum: Februar 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.