In der nacht machte mich ein zufälliger fall verrückt

0 Aufrufe
0%

Diese Geschichte beginnt mit meinem Mitbewohner Mike und einem Telefonanruf, nach dem er gesucht hat

Mike und ich hatten unser eigenes Zuhause, als wir aufs College gingen.

Wir hatten eine 2-Zimmer-Wohnung außerhalb des Campus, was eine herrliche Freiheit war, die wir zu unserem Vorteil nutzten.

Mike hatte lange mit diesem Mädchen Angela geplaudert, die ironischerweise eine Cousine unserer guten Freunde war.

Ich versuche, mich da rauszuhalten, besonders seit ich sie kenne, seit sie ungefähr 10 Jahre alt ist, und obwohl sie eine unglaubliche Frau geworden ist, wollte ich unsere Freundin nicht verärgern, aber um ehrlich zu sein, sie war es Initiator.

Es gab nur ein Problem bei diesem Treffen, sie hatte zu viel Angst, alleine zu uns nach Hause zu kommen.

Wir waren 2 Stunden von zu Hause entfernt und es war beängstigend genug für sie allein.

Also, wenn Sie über diesen ersten Absatz hinaus dran bleiben, hier beginnt der Spaß …..

Mike platzt in mein Zimmer und sagt „Mann, es passiert“

Ich: „Welche Angela kommt?“

„Ja, es kommt mit der Muschel.“

Geben wir ihm ein High Five.

„Warte, Shell? Wie Shell aus unserer Highschool-Klasse?“

„Ja Mann, meine Güte, als würde ich Angela endlich anfassen, ich muss joggen oder so, um mich fertig zu machen.“

„Tu was auch immer, Mann, ich werde brav sein“

„Sind Sie sicher? Ich kann versuchen zu sehen, ob Shell bereit ist, Sie zu schlagen.“

„Freundin Shell? Sie war komisch in der High School, ich weiß nicht …“

„Hey, ich werde es versuchen. Was ist das Schlimmste, was passieren kann?

„Ja, ich meine, ich denke …“

Damit endet unser Treffen.

Meine Gedanken beginnen zu wandern und ich versuche mir vorzustellen, wie die Muschel aussieht.

Sie war klein, zierlich und klein, soweit ich mich erinnere.

Sie war sehr ruhig, wie sehr ruhig in der High School.

Fast seltsam.

Ich erinnere mich, dass sie auch in einer seltsamen Gruppe war.

In meinem Kopf fange ich an zu denken, dass sie, wenn sie genauso aussieht, ein wirklich guter Fick sein könnte, aber vielleicht auch nicht.

Wer weiß.

Wer weiß, ob Shell das will.

An dieser Stelle ist alles nur Soße.

Die beiden klopfen um 9:30 Uhr an unsere Hintertür. Sie machen sich fertig, was toll ist, denn wir sind ernsthaft pleite College-Kids.

Sie brachten drei Henkel Wodka und verschiedene Mixer und ein Kartenspiel.

Also beschließen wir, heute Abend zu starten.

Die Dinge sind angespannt, da sich keine Partei wirklich umarmt oder irgendeine andere Begrüßung als ein einfaches Hallo hat, aber lassen Sie mich Ihnen sagen, dass Angela ernsthaft bereit für die Party war.

Er geht zu Mike und springt auf ihn und sagt „Oh mein Gott, ich vermisse dich!!“

Ich kann nicht umhin zu denken, wie sehr sie Mike einfach zurück in ihr Zimmer bringen und loslegen möchte.

Also lasst uns die Karten rausholen und ein oder zwei Spiele spielen.

Die Dinge werden schnell irrelevant, da klar ist, dass diese beiden Frauen gekommen sind, um zu trinken.

Wir Jungs versuchen, das Tempo zu halten, weil wir auf dem College sind. Wir wissen, was der Deal ist, wenn Sie die ganze Nacht durchhalten und nicht um 23 Uhr auf dem Boden aufschlagen wollen, nicht um 22 Uhr einen Schlag nach dem anderen schlagen.

Aber diese Mädchen leben zu Hause, also ist es ein besonderer Anlass für sie.

Ich kann den Glanz in Shells Augen sehen und sehen, wie sie auf meine „Zone“ achtet.

Ich bin mir nicht sicher, ob sie es sich überlegte oder nicht, denn sobald sie merkte, dass ich sie erwischt hatte, schaute sie weg.

Nach etwa einer Stunde oder so entschied ich als guter Flügelmann, dass dies aufhören musste und begann mit dem guten alten „Wahrheit oder Pflicht“-Stil.

Das heißt, ich habe Angela herausgefordert, etwas in Mikes Zimmer zu „finden“, und sie hat ein Stichwort genommen.

Was mich und Shell allein im Wohnzimmer ließ.

Ich bekam einen heimlichen Blick von Mike … einer, der ein riesiges JA zu der Antwort sagte, dass Shell mich wollte.

Mike geht in sein Zimmer und bevor er überhaupt die Tür abschließt, sah ich zu Shell und sie stand auf.

Ich drücke sie gegen die Wand und fange an, sie heftig zu küssen.

Sie ist offensichtlich bereit für mich, mich mit ihr durchzusetzen, als sie mir ins Ohr flüstert: „Oh, bitte bring mich in dein Zimmer und fick meine kleine Muschi.“

Das sind die ersten Worte, die aus seinem Mund kommen.

Wie ich später erfuhr, flehte sie Angela anscheinend die ganze Nacht an, Mike dazu zu bringen, mit ihr zu schlafen.

Und Junge, hat sie sich als Star entpuppt?

Ich verschwende keine Zeit, da ich die ganze Nacht diktiert habe.

Wir sind immer noch im Wohnzimmer mit Shell und ihrem Rücken an der Wand.

Ich öffne meine Jeans und Shell fällt instinktiv auf die Knie.

Sie hat sich noch nicht ausgezogen und ich ficke sie mit meinem Schwanz ins Gesicht.

Mein Schwanz ist so hart, wenn ich nur zusehe, wie ich sehr schnell in ihren Mund rein und wieder raus gehe, während ich sie hart mit meinem Schwanz stecke.

Ich habe sie so hart in den Mund gefickt, dass ich in wenigen Minuten angekommen bin.

Mein Sperma explodierte über ihren ganzen Mund, als mein Arsch so hart nach vorne drückte, dass ich dachte, es schmerzte, als ihr Kopf gegen die Wand schlug.

Es lief ein wenig aus dem Mund und auf den Boden.

Als sie mein warmes Sperma vom Boden leckte, hob ich sie hoch und warf sie auf mein Bett.

Ich entschied in diesem Moment und dort, dass diese devote kleine Schlampe geschlagen werden würde.

Ich riss ihr Kleid herunter und entschied, als sie sich hinlegte.

Ich fing an, ihre klatschnasse Muschi zu lecken, während sie meine Eier leckte, und im Handumdrehen war ich wieder hart.

Ich steckte ihr zwei Finger rein und sie stöhnte so laut und sagte oh bitte fick mich schon.

Ich sagte noch nicht, du hast mehr Lust zu tun.

Seine Zunge glitt an meinen Eiern auf und ab und ich fing an, sein Gesicht zu reiben.

Shells warmer kleiner Mund machte sich an die Arbeit und ich rieb weiter, bis ich ihre warme Zunge auf meinem Arsch spürte.

Also, wie Sie sich vorstellen können, habe ich es verloren.

Er fing an, meinen Arsch zu lecken, was ich noch nie zuvor getan hatte.

Es war unglaublich und ich packte ihren Hinterkopf, bis sie in meinem Arsch war.

Die ganze Zeit über berührte ich sie und sie genoss es sowohl leise zu sein als auch laut zu stöhnen, was mir gefiel.

Nach einer weiteren Minute, in der ich meinen Arsch geleckt hatte, hatte ich genug.

Es war an der Zeit, dieses Mädchen zu verprügeln, bis ich auf ihr hübsches Gesicht kam.

Ich war auch ziemlich betrunken und als ich anfing, den Saft aus ihrer durchnässten Muschi zu lecken, schrie sie förmlich.

Sie wartete darauf, dass mein Schwanz in ihr explodierte und nach einer weiteren Minute des Leckens spuckte ich auf meinen Schwanz, um hineinzukommen, und sie fragte mich, ob ich ein Kondom hätte.

Ich tat es widerwillig und zog es an, aber nicht bevor sie mich umdrehte und anfing, mir eine Posaune zu geben.

Lieber Jesus, dieses Mädchen war ein Monster.

Während ich also das Kondom trage, fängt er an, meinen Arsch zu lecken und mich zu reiben.

Ich bin an diesem Punkt steinhart und sobald mein Schwanz eingewickelt war, hob ich sie wie ein Spielzeug hoch und brachte ihren Arsch in eine Doggy-Style-Position.

Ich spuckte auf ihre nasse kleine Fotze und ihr Stöhnen war wieder da.

Schließlich stieß ich meinen harten Schwanz tief in sie hinein.

Ihre Muschi pochte auf meinem Schwanz, als er eingewickelt wurde, und sie kam sofort.

Noch nie in meinem Leben habe ich so eine Muschi gespürt, sie schrie nach meinem Schwanz und hielt ihn so fest.

Ich hämmerte sie mit meiner animalischen Art immer wieder, bis sie sagte, warte, lass mich dich reiten.

Ich sagte ok mit einer Ausnahme ….

Sie springt herum, bereit, mich zu reiten, aber an diesem Punkt war ich auf meinen Füßen und habe sie tief in die Kehle genommen, während ich sie in der Luft aufgehängt habe.

Also drehte sich die 69 an dieser Stelle mehr oder weniger um und ich halte sie in der Luft, während sie mir einen bläst.

Nachdem sie ihren Hals eine Minute lang gefickt hat, springt sie auf seinen Schwanz und fängt an, ihn zu ficken, als wäre er ein Mann.

Ihre Muschi ist höllisch eng und ich stehe kurz vor dem Abspritzen und beschließe, dass es Zeit ist, sie loszuwerden und zu warten.

Als ich mich herausziehe, schreit sie mich an, ich solle nicht aufhören, also beschließe ich, die Grenzen auszutesten.

Ich habe ihr ziemlich gut auf den Arsch geklatscht und sie schreit vor Vergnügen „UGHHH“ und bittet mich, sie zu ficken, bis ich komme.

Ich sage ihr sofort, dass sie sich umdrehen soll und jetzt ficke ich sie mit meinen Beinen am Fußende meines Bettes.

Mein Schwanz schreit an dieser Stelle und ich bin bereit zu kommen.

Sobald ich es herausziehe, ist es, als wüsste sie, was zu tun ist.

Ich ziehe das Kondom ab und sie liegt schon auf dem Boden, bereit, mich zu lutschen.

Ich fange an zu masturbieren und sie schlägt meine Hand weg und hält ihre Hände hinter meinem Rücken, als wären sie gefesselt, damit sie mir ihre tiefe Kehle zeigen kann.

Sie geht den ganzen Weg und nachdem ich ihren Kopf genommen und sie ein paar Mal gut gefickt habe, ziehe ich mich heraus und wichse über ihr ganzes Gesicht und sogar in ihre Haare.

Ich komme so hart, dass es überall ernst ist.

Diesmal wischt er sich nicht nur das Sperma aus dem Gesicht, sondern leckt meine Eier und lutscht weiter an meinem schlaffen Schwanz.

Am Ende, nachdem ich es nicht mehr aushalte, lege ich mich endlich hin und sie springt auf meine Brust und fragt mich: „Wann nimmst du meinen Arsch?“

zu bestätigen …..

Hinzufügt von:
Datum: Mai 10, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.