Fantasie_ (0)

0 Aufrufe
0%

Teds Gedanken gingen zurück zu dem ersten Mal, als er zwei Frauen gleichzeitig hatte.

Sie hatte einer Freundin namens Cindy von ihrer Fantasie erzählt, zwei Frauen gleichzeitig zu haben.

Er lächelte sein arrogantes kleines Lächeln und sagte, es könne repariert werden.

Ein paar Tage später tauchte sie mit einer 25-jährigen Blondine namens Jane auf.

„Jane ist hier bei mir, um dir deine Fantasie zu geben“, verkündete Cindy.

„Sind Sie im Ernst?“

fragte Ted.

„Das war es, was du wolltest, nicht wahr?“

fragte Cindy.

„Man kann darauf wetten, aber ich hätte nie gedacht, dass es passieren würde.“

„Nun Schatz, es wird passieren, also entspann dich, okay?“

Cindy antwortete, als sie ihre Hand zu seiner Leiste gleiten ließ.

„Hey, Jane, ich hoffe, du magst große Schwänze, denn seiner ist größer als der eines Pferdes. Vielleicht ziehe ich ihn besser aus, damit du es selbst sehen kannst.“

„Lass mich das machen“, bat Jane, als sie Teds Gürtel lockerte und seine Hose herunterzog, um seinen Schwanz freizulegen, der bereits steif und hart war.

Er fuhr mit seiner Hand den Schaft entlang auf und ab.

„Mein Gott, Cindy, du hast keinen Witz gemacht, das Ding ist der größte Schwanz, den ich je an einem weißen Mann gesehen habe.“

Er streichelte weiter Teds Schwanz, als Cindy sich vor ihn kniete und anfing, ihn mit ihrer Zunge zu lecken.

Ted war damit beschäftigt, mit den Brüsten beider Mädchen zu spielen.

„Lass uns diese Klamotten ausziehen“, schlug Ted vor, während er die Brüste jedes Mädchens durch ihre Blusen kniff.

Sie stimmten alle zu, zogen sich aus und gingen ins Schlafzimmer.

Die Mädchen streckten Ted auf dem Bett aus und gingen in die Stadt, um ihn überall zu küssen und seinen Schwanz und seine Eier zu lecken.

Cindy fing an, Teds Schwanz sehr langsam und erotisch zu lutschen, bis Ted sie bat, damit aufzuhören.

„Ich will euch beide ficken und du weißt, wie einfach es für deine süßen Lippen ist, mich auszuziehen.“

„Ja, ich weiß und ich weiß auch, dass du ihn liebst, aber ich werde auf dich warten und dich später mit meinen Lippen nehmen. Du glaubst doch nicht, dass du heute Abend nur einmal hierher kommst, oder? So, Jane ,

Fick es zuerst und lass es mich fressen.“

Beide Mädchen kletterten auf Ted, Cindy auf seinem Mund und Jane auf seinem Schwanz.

„Jetzt“, befahl Cindy, als sie ihre Muschi zu Teds Mund senkte.

Gleichzeitig spießte sich Jane auf Teds Schwanz auf, ihre Hüften zuckten, als sie sich an ihren Platz setzte.

Jane bumste wie eine wilde Frau, bis ihr erster Orgasmus sie traf.

Unterdessen steuerte Cindy auf eine Explosion zu.

Ted ließ die Mädchen fallen und rammte seinen ganzen Schwanz in Cindy, während Jane sowohl Cindys Muschi als auch Teds Schwanz leckte.

Ted pumpte seinen Schwanz im Einklang mit Cindys Stößen, bis beide zu einem wilden Höhepunkt explodierten.

Alle drei lagen eine Weile auf dem Bett und erholten sich von der anstrengenden Übung.

Cindy drehte sich um und nahm Teds Schwanz in ihren Mund, während Jane anfing, Cindys Muschi zu essen.

Ted brachte Jane näher, damit er ihre Muschi lecken konnte.

Sie saßen im Kreis und aßen sich gegenseitig, bis alle drei gleichzeitig zum Höhepunkt kamen.

Cindy hatte viele 20- bis 35-jährige Freunde, also versorgte sie Ted mit einem stetigen Strom von Muschis.

Ted hat auch eine Reihe von Mädchen durch diese Freunde kennengelernt, aber es schien auch, als hätte er einige wirklich wilde sexuelle Erfahrungen gemacht, die keine von ihnen mit dem ersten Mal verglichen, als er mehr als eine Frau gleichzeitig hatte.

Hinzufügt von:
Datum: Februar 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.