Erstellen des ch 3-pakets

0 Aufrufe
0%

Nach 3 Jahren

In 2 Tagen ist es Zeit für 3 von Elizabeths Freunden und ich bin hier raus.

In der Nachtschicht, die wir verlassen, läuft alles nach Plan, zuerst werde ich aus meiner Zelle fliehen und die Schlüssel holen, dann werde ich zu Elizabeth gehen und die anderen Zellen werden die Wachen töten, wenn ich gehe.

Jordan erwartet uns in Pinedale, 200 Meilen vom Gefängnis entfernt.

Wir müssen zu Fuß hin, abseits der Straßen und entlang von Bächen, wir können es uns nicht leisten, ein paar Stunden langsamer zu fahren, um die jagenden Hunde zu verlieren, ich gebe das Tempo vor, und sie werden mir folgen.

Um die anderen nicht in Schwierigkeiten zu bringen, beschloss ich, die Wachen vor den Kameras zu töten und zeigte alle Beweise auf mich.

Wenn einige von uns erwischt werden, werden sie nicht wegen Mordes angeklagt.

Ich habe keinem von ihnen von dem Plan erzählt, damit die Bullen nicht wissen, wohin wir gehen, wenn sie erwischt werden, damit wir sie mit den Schlüsseln herausholen und dann aus dem Hof ​​fliehen können.

Wenn wir rausgehen, müssen wir uns bis zum Abend des nächsten Tages bewegen, die Polizei wird davon ausgehen, dass wir uns an Straßen und Autobahnen halten werden.

Somit sind wir bis dahin von weiteren Nach- und Nachmeldungen befreit.

Nachdem ich den Plan auswendig gelernt hatte, ruhte ich in Frieden, während mein Zellengenosse über mir in seiner Koje schnarchte, er hatte sogar gelernt, sich von mir fernzuhalten und nicht in meiner Nähe zu reden.

Ich hatte einige Male Platzherausforderungen und sie waren nie in der Lage, mich zu schlagen und mich dann nie wieder herauszufordern.

Kurz nachdem sich die Gerüchte verbreitet haben, werden Sie Wochen im Krankenhaus verbringen, um sich zu erholen, wenn Sie mich herausfordern.

Der Spaß hier war also vorbei, aber es gab mir Zeit, die anderen für unsere Flucht zu formen, indem ich mich darauf konzentrierte, ihre Ausdauer aufzubauen, da wir stundenlang in Bewegung bleiben mussten, nachdem wir uns getrennt hatten.

In den nächsten 2 Tagen müssen wir uns ausruhen und aufbauen, Kraft und Essen, um unsere Energie für die Reise aufzubauen.

In den letzten Jahren habe ich mich bewusst selbst isoliert, um mehr über meine Veränderung zu erfahren, und nach ein paar Wochen der Isolation habe ich darüber nachgedacht, was ich über Veränderungen und mögliche Szenarien aus den Filmen, die ich habe, bemerkt habe schaute.

.

Als ich tiefer in mich hineinschaute, bemerkte ich ein anderes Wesen.

Ein Wesen, das wild, mächtig, wild und doch mit einem starken Sinn für Loyalität ist.

Als ich diese Präsenz bemerkte, zog ich mich mit extremen Schmerzen zurück, als meine Muskeln und Knochen begannen, ihre Form zu verändern und mein Haar nachzuwachsen begann.

Das nächste, was ich wusste, war, dass ich auf beiden Beinen dastand, Krallen und eine klaffende Wunde.

Ich wusste damals, dass ich ein Werwolf war, aber ich wusste immer noch nicht, wie ich ein Werwolf wurde, aber hey, ich beschwerte mich nicht darüber, musste aber noch herausfinden, wie.

Es stellte sich heraus, dass einige Filme über Werwölfe handelten, aber ich musste vermuten, dass die meisten Geschichten falsch waren, da ich mich bei Vollmond nicht veränderte, aber angesichts von Jordans neuem Aussehen und neuer Stärke muss er auch ein Werwolf sein.

Rückblickend erinnere ich mich, dass ich ihn gebissen habe, also muss ich ihn auch gebissen haben.

Ich habe dies vor langer Zeit akzeptiert und Jordan sogar benachrichtigt, als ich mich entschied, den Ort zu besuchen, an dem ich die Veränderung zum ersten Mal bemerkte.

Aber ich habe aus meiner Zeit hier auch gelernt, dass diese Typen im Gegensatz zu den Leuten im Stripclub nicht nach Hunden riechen, und dass die Leute den Geruch von Hunden meiner Meinung nach nicht so ansprechend finden wie ich jetzt.

Es muss also ein Haufen Dens gewesen sein, und als ich schließlich herausgefunden habe, was in dieser Nacht mit Fred Anderson passiert ist, müssen sie ihn gefressen haben.

Ich wollte Rache, aber nachdem ich Antworten über Werwölfe bekommen hatte.

Zwei Nächte später, beim Mitternachtsstreik, setzte ich meinen Plan in die Tat um und hoffte, dass alle bereit waren, als ich sie erreichte.

Ich glitt aus dem Bett und sah meinen schnarchenden Zellengenossen an, und mit einem scharfen Ruck brach ich ihm das Genick, bewegte mich auf die Zellentür zu und rief die Wache in die Nähe.

Ich habe ihn erwischt, als er in Reichweite war, und ich habe ihm auch das Genick gebrochen, er versuchte zu kämpfen, aber er konnte mich nicht aufhalten, er konnte mich nicht einmal halten, als ich ihm das Genick brach.

Ich nahm die Schlüssel von ihrer Taille und schloss stattdessen die Tür meiner Koje auf und ging zur Tür, trat nach draußen, um die Hauptschlüssel zu finden, die ich im Büro des Direktors gefunden hatte.

Ich wartete, bis er vorbei war, bevor die nächste Wache, die mir in die Quere kam, ihm folgte, und wieder einmal brach ich dem anderen das Genick.

Nach einer Weile im Büro der Wache ankommen und unterwegs sechs weiteren Wachen das Genick brechen.

Während ich der Tür lauschte, kamen Stimmen von drinnen, eine gehörte dem Aufseher und die andere dem Oberaufseher, ich ging hinein und wusste, dass ich sie besiegen konnte, und nur zehn Köpfe drehten sich zu mir um.

Ich war überrascht zu erfahren, dass sie sich in einer Besprechung mit den anderen Wachen befanden, die nicht im Dienst waren, und machte mir immer noch keine Sorgen, als ich die Tür hinter mir schloss.

Der Aufseher sah mich wegen meiner Anwesenheit überrascht an, aber bevor sie etwas tun konnten, handelte ich und schlug schnell hart auf sie ein, brach Knochen und traf sie unbewusst und tötete sie schließlich, um einen Hilferuf zu vermeiden, und ließ nur mich zurück und der Wärter.

.

Er kauerte während der Schießerei in einer Ecke seines Büros, eilte auf ihn zu, brach sich das Genick und holte dann die Schlüssel der Wächter, bevor er den Leichenraum verließ.

Ich hielt beim Waffenladen an, kaufte ein paar Outfits zusammen mit ein paar Gewehren und Munition, trug meins und steckte die anderen in einen Seesack mit den Gewehren und der Munition.

Auf dem Weg zu den Zellen von Elizabeth und ihren Freunden sind mir nicht viele Wärter aufgefallen, und einer, dem ich begegnete, starb vor laufenden Kameras an abgetrennten Hälsen, um zu betonen, dass ich sie getötet hatte.

Drei Minuten nachdem sie in ihren Zellen angekommen waren, zogen sie sich an und wir wollten gerade in den Hof hinausgehen.

Ich ließ sie drinnen, während wir uns um die Wachtürme kümmerten, dann benutzten wir die Schlüssel, um die Vordertür zu öffnen.

Wir ließen die Schlüssel fallen, begannen stundenlang in langsamem Tempo zu joggen, machten schließlich nur alle paar Stunden Pausen, um uns auszuruhen, Elizabeth ging es gut, aber die anderen hinkten etwas hinterher, machten aber bis zum Abend weiter.

Während des Laufs entdeckte ich alle möglichen neuen Gerüche und Sehenswürdigkeiten, als würde alles in einem anderen Licht erstrahlen.

Alle waren müde, während sie sich auf einem Baumstamm ausruhten, also sammelte ich Holz für ein kleines Feuer und dreißig Minuten später hatten wir ein Feuer und einen Unterstand, genug, um ein paar nackte Toasts als Unterschlupf zu machen.

Elizabeth und ich teilten uns einen Zufluchtsort, ihre Freunde teilten einen anderen.

Während alle schliefen, rannte ich zum nächsten Bach, holte Wasser aus den Edelstahlflaschen und ging mitten in der Nacht campen.

Als ich ins Lager zurückkam, sah ich Elizabeth mit einem besorgten Gesichtsausdruck das Feuer anfachen, ich war immer noch in der Dunkelheit der Nacht, und das plötzliche Geräusch, das ich machte, ließ sie vor Überraschung zusammenzucken.

Als er mich sah, entspannten sich seine Züge plötzlich und er fragte.

„Wo warst du, macht es mir Sorgen, dass du nicht hier bist?“

Ich lachte und sagte, ich wollte ihn nicht beleidigen.

„Ich habe Wasser geholt, aber du hast Recht, ich hätte dir sagen sollen, wohin ich gehe.“

Als ich körperlich ruhig war, konnte ich sehen, wie er begann, sich am Feuer zu entspannen, als ich mich neben ihn setzte.

„Keine Sorge, wenn ich dich zurückgelassen hätte, hätte ich dich gar nicht erst hergebracht, also entspann dich, ich werde meine Freunde nicht zurücklassen.“

Nachdem ich die Feldflaschen auf die Kohlen des Feuers gestellt und gekocht hatte, lächelte ich und klopfte ihm auf den Rücken.

Ich wollte andere sogenannte Freunde besuchen, wenn ich nach Hause kam, um vor Gericht wegen Freds Verschwinden gegen mich auszusagen.

Ich werde sie nicht töten, aber ich werde betonen, dass sie nicht länger mit Fäusten in meiner Nähe willkommen sind.

Ich habe auch vor, meine Eltern und meinen Bruder zu töten, dann gehen wir in den Stripclub, um mehr über Werwölfe zu erfahren.

Als ich bemerkte, dass Elizabeth anfing, den Kopf zu schütteln, bestand ich darauf, dass sie schlief, ich werde hier die ganze Nacht Wache halten.

Nachdem er ihm ins Tierheim geholfen hatte, kochte das Wasser.

Ich versiegelte sie wieder, um sie zum Abkühlen nach draußen zu bringen, und lehnte mich an einen Felsen, um das Feuer anzuzünden, während ich auf den Sonnenaufgang wartete, wenn alle aufwachen, müssen wir die Reise fortsetzen, wir waren am Vortag fünfzig Meilen gereist und hatten gehofft zwanzig Meilen zu tun.

bevor wir morgen zum Lager aufbrechen.

Hoffentlich werden wir diese Jagd beenden, bevor wir campen gehen, damit wir etwas zu essen in unseren Mägen bekommen.

Wir haben es geschafft, ein paar Kaninchen mit den Gewehren zu sammeln, die ich mitgebracht habe, haben die Quote erfüllt und zu Abend gegessen, ein sehr Bonus.

Ich aß mein Essen seltener als andere.

Sie sahen aus, als wollten sie Fragen stellen, aber egal, und ich war dankbar dafür, aber ich merkte schnell, dass je roher das Fleisch, desto schmackhafter.

Nach der Reinigung gingen alle ins Bett, und ich hielt wieder die Nachtwache.

Obwohl ich so hart gearbeitet und überhaupt nicht geschlafen hatte, war ich immer noch nicht müde, ich war wirklich überrascht, wie viel mein Körper jetzt bewältigen konnte.

Wieder wartete ich auf den Sonnenaufgang und lehnte mich für den nächsten Tag an einen Baumstamm.

Die nächsten Tage, Travel Stop-Eat, Travel Stop-Eat, war wie zuvor.

Als wir in Pinedale ankamen, am Boden zerstört, weil ich die ganze Reise nicht geschlafen hatte, traf ich meine Schwester in einem Auto am Rande der Stadt am Rendezvous Meadows Golf, und sie brachte uns zum Best Western Pinedale Inn.

Vor einer Weile sagte er mit Jordan, er müsse zwei Zimmer für uns buchen.

Auf der Fahrt dorthin fühlte ich mich erschöpft und schlief für einen Moment auf meinem Platz ein, bevor ich das Gasthaus betrat, ausstieg und eintrat, einige mit dem Versprechen eines Bettes von Jordan und andere.

Zuerst brach der Raum auf dem Bett zusammen, Minuten später schlief ich ein und ertappte mich dabei, wie ich friedlich von den kommenden Tagen träumte.

Ich wachte von Gesprächsgeräuschen auf und fühlte mich ausgeruht, sprang aus dem Bett und ging zu den anderen.

Alle sagten guten Abend, als ich den Raum betrat, ich blickte auf, sagte ich.

„Es ist Abend? Also habe ich nur ein paar Stunden geschlafen, es kam mir wie Tage vor.“

„Nein. Ich habe sechsunddreißig Stunden geschlafen, tut mir leid, dass ich während unserer Flucht nicht bemerkt habe, dass du seitdem überhaupt nicht geschlafen hast. Du hast uns die ganze Zeit beobachtet. Es tut mir so leid, dass ich es hätte tun sollen.

jede Nacht ein paar Stunden schauen.“

Tränen drohten ihr aus den Augen zu fließen, als sie offen von der schweren Last sprach, die sie verfolgte, seit ich gestürzt war.

„Mach dir keine Sorgen, wenn wir das tun würden, könntest du nicht mit meinem Tempo mithalten, also entspann dich, es war meine Entscheidung, jede Nacht die ganze Nacht Wache zu halten, außerdem bin ich zu stur, um dich Wache halten zu lassen.

Erhielt ein leichtes Kichern von ihm.

„Jetzt weiß ich nicht, wie es euch anderen geht, aber ich bin am Verhungern, wer will schon ausgehen!“

Nach all dieser Zeit im Gefängnis stimmte er zu, dass es eine großartige Idee war, Pizza zu bestellen.

Als ich mich an die Spitze der Nachrichten setzte und den Fernseher einschaltete, wurde ich mit einem verputzten Gesicht belohnt.

Als wir das sahen, verstummten alle, und während wir zuhörten, war mein Plan aufgegangen, dass ich der Rädelsführer der Flucht war und die volle Schuld für den Tod von mehr als zwanzig Sicherheitsleuten während der Flucht trug.

Alle sahen mich an, als ich mit den Schultern zuckte.

Elizabeth und ihre Freunde wurden als Deserteure aufgeführt und es kann nicht gesagt werden, dass sie nach oder während der Flucht mitschuldig waren.

Mein Plan war erfolgreich, ich räume praktisch seine Seiten auf und lasse den größten Teil der Hitze als Hintergrundnachrichten zurück.

Elizabeth sprang auf die Nachrichten und hätte fast geschrien.

„Was zum Teufel hast du dir dabei gedacht, all diese Wachen zu töten, du hast es dir noch schwerer gemacht, jetzt hat jeder dein Gesicht gesehen. Was hast du damit erreicht!?“

Als ich bemerkte, dass sein Geschrei vorbei war, antwortete ich einfach.

„Nun, wenn ich den größten Teil des Feuers nehme, bleiben Sie und die anderen fast umsonst. Jetzt können Sie ohne allzu viel Aufhebens überall hingehen, und ich habe meine Feinde niedergeschlagen, indem sie sagen, dass ich zurück bin, zwei Fliegen mit einer Klappe.

Wie einige gesagt haben. Ich habe dies getan, damit du entscheiden kannst, ob du mit uns reisen oder deine eigenen Wege gehen möchtest. Jetzt ist es deine Wahl. Außerdem werden die Dinge geplanter, es gibt andere, die ich aus Rache töten möchte.

Mein Freund und um zu beweisen, dass Verrat nicht leicht zu vergeben ist Mein Weg ist voller Blut und wenn du mehr erfahren willst, hoffe ich, dass du dich mir und meiner Schwester anschließen solltest, oder ich kann es dir nicht noch einmal sagen.

Du kannst nicht später gehen, wenn du dich uns anschließt.

Ich habe den Rest des Tages Zeit, um mich zu entscheiden, ich erwarte morgen früh eine Antwort.“

Als ich die Türklingel hörte, ging ich zur Tür, um die Pizza zu holen.

An diesem Abend aßen wir Pizza, während Elizabeth mit ihren Freunden überlegte, was wir tun sollten.

Jordan und ich saßen in einer Ecke und besprachen, was wir tun sollten, wenn wir in Utah ankamen.

Jordan und seine Freunde teilten sich ein Zimmer, meine Schwester und ich das andere.

Ich habe in dieser Nacht großartig geschlafen mit einem bequemen Bett, warmen Decken und einer friedlichen Umgebung.

Elizabeth beschloss, uns zu folgen, und ihre Freunde verließen uns am nächsten Tag.

Jetzt, da die Dinge hier geregelt waren, war es an der Zeit, den Club zu besuchen, um mehr zu erfahren, und dann nach Utah zurückzukehren, um unsere Familien zu besuchen.

Da ich nicht wusste, wie ich Elizabeth über uns informieren sollte, entschied ich mich jetzt, anstatt es zu erklären, wann es soweit war.

Wie willst du jemandem erklären, dass du ein Fabelwesen bist, das angeblich verrückt wird, wenn es den Vollmond sieht, und nur bei Vollmond gesehen wird?

Du kannst nicht, sie werfen dich ohne einen zweiten Blick in den verrückten Mülleimer.

Also bleibt mir nichts anderes übrig, als zu warten, ich könnte es ihm zeigen, aber ich glaube, das wäre ein weniger dramatischer Ansatz.

Pinedale war nach ihrer Entlassung aus dem Gefängnis relativ ruhig, und Elizabeth blieb eine Woche in der Wohnung, während Jordan nach Essen rannte.

Ich hatte in den letzten drei Jahren so viel über Elizabeth gelernt, zum Beispiel warum sie im Gefängnis war.

Es stellt sich heraus, dass er vor einigen Jahren verhaftet wurde, weil er einen Mann getötet hatte, der versuchte, ihn zu vergewaltigen, und er tötete ihn mit bloßen Händen.

Von dem Moment an, als ich gegen ihn gekämpft hatte, konnte ich sagen, dass er sich selbst beigebracht hatte, auf der Grundlage von Beweglichkeit zu kämpfen, um im Gefängnis zu überleben.

Er lebt auf der Straße, seit seine Eltern getötet wurden, etwas älter als ich.

Er lebte früher auch in Utah, aber weiter südlich, in einer anderen Ecke des Staates.

Eine Woche später waren wir knapp bei Kasse und ich ging alleine zum nächsten Casino und raubte alles aus, was ich tragen konnte, und wir konnten leicht mit etwa dreißig Millionen oder mehr davonkommen, da ich so viel hatte.

Als ich sah, dass ich ein gesuchter Verbrecher war, machte ich mir nicht die Mühe, eine Maske zu tragen, jetzt musste ich nur noch zehn Leute drinnen töten und schaffte es, ohne Vorankündigung oder jemand, der mich sah, zu entkommen.

Ungefähr zehn Minuten, nachdem ich gegangen war, zeigte die Polizei es mir.

Alles in allem war es ein erfolgreicher Überfall, der mit 300 Millionen Dollar davonkam, also ja, ich würde sagen, ziemlich erfolgreich, viel mehr, als ich dachte, dass ich davonkommen würde.

Elizabeth war überrascht und wütend, dass ich das alleine gemacht hatte, aber sie wusste trotzdem nicht, was ich war, also stimmte ich zu, das nächste Mal nicht so rücksichtslos zu sein.

Jetzt, mit vollen Taschen, kaufte uns Jordan auf dem Weg zum Club ein bequemeres Auto.

Wir hatten Elizabeth erklärt, dass wir einige Geschäfte zu erledigen hatten, aber es war nicht einfach, ohne ihr die Bohnen zu verraten.

Wir hatten ein paar Stunden gebraucht, aber als wir dort ankamen, sagte ich es Elizabeth.

„Okay, ich muss dich warnen, bevor ich reingehe, was auch immer passiert, verliere nicht die Ruhe, stelle keine Fragen oder rede nicht einmal, bis wir weg sind.“

Elizabeth hörte auf, mich zu fragen.

„Warum dachte ich, es gäbe keine Geheimnisse mehr, seit ich mit dir gekommen bin, also erzählst du es mir nicht?“

„Nun, Elizabeth wird von nun an kein Geheimnis mehr sein, also möchte ich, dass du mir vertraust, wenn ich dir sage, dass du dort nicht die Ruhe verlieren sollst, egal was du siehst, okay, du musst dich daran erinnern, was ich gerade gesagt habe, und mir folgen das Blei.

In Ordung?“

Ich atmete erleichtert auf, als er nickte.

Als ich mich zur Haustür bewegte, konnte ich den Hund auf dem Türsteher riechen, und er verhärtete sich, als ich näher kam.

Er muss unsere Witterung gespürt haben, denn er erklärte, er wolle uns den Weg versperren und ging zur Tür.

„Du gehörst nicht hierher.“

Ich ging neben ihm her und stand ihm einen Schritt voraus und drückte mich aus.

„Ich bin hier, um mit Ihrem Anführer zu sprechen, bringen Sie uns jetzt zu ihm oder wir finden ihn selbst.“

Er sah mich nur an, aber ich konnte die Angst in seinen Augen sehen, als sich das Wiedererkennen langsam einstellte.

Drei Jahre waren vergangen, aber dann war es derselbe Mann, der die Tür bewachte.

Als er bemerkte, dass am Eingang immer noch Leute darauf warteten, hereingelassen zu werden, zog er sein Telefon heraus, wählte eine Nummer, sprach einen Moment lang und legte auf.

Ein paar Minuten später kam ein Mann aus dem Gebäude und bedeutete uns, ihm zu folgen.

Wir gingen durch die Tür und folgten dem Mann durch den Club in das von den beiden Wölfen bewachte Hinterzimmer.

Es gab eine Treppe, die diese Tür hinunterführte, wir folgten ihr, es schien ewig zu dauern, wir brauchten fünf Minuten zu Fuß, um unten anzukommen.

Als ich neben mich schaute, konnte ich sehen, dass Elizabeth immer nervöser wurde, als ich hinunterstieg, also nahm ich ihre Hand und drückte sie leicht.

Ich konnte sehen, wie es sich sichtlich löste, als es sich beruhigte, ließ ich es nach einer Weile los.

Unten sah es aus wie ein riesiges Herrenhaus, das unter dem Club gebaut wurde, wo der Geruch von Hunden stark war, also wird angenommen, dass es mit Wölfen gefüllt ist.

Ich war etwas überrascht, als ich feststellte, dass es ziemlich trendy war, obwohl es Underground war.

Es gab Lichter, Heizungen, Klimaanlagen und Möbel, die sehr gemütlich aussahen.

Ich würde sagen, alles hier muss ein paar Millionen gekostet haben.

Wir folgten dem Mann durch ein paar weitere Türen, wir hatten eine Menge versammelt, die durch das Herrenhaus ging, es waren ungefähr zwanzig Wölfe hinter uns und er folgte uns.

Wir hielten vor einer riesigen Doppeltür in Form eines Wolfskopfes mit massiver Goldvergoldung.

Indem wir die Türen öffnen, durch die wir eingetreten sind.

Hinzufügt von:
Datum: Februar 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.