Die zeit unseres lebens

0 Aufrufe
0%

————————————————–

————————————————–

———————————————

Eines Tages waren Taylor und ich in der Umkleidekabine des Fitnessstudios.

Er überraschte mich, weil ich mich gerade fertig machte, um zu meiner nächsten Klasse zu gehen, und als ich mich umdrehte, um zur Tür zu gehen, stand er da mit einem Ständer in der Hose und sagte: „Hey Dakota, ich will dich so sehr.“ .

Also sagte ich ihm, er solle nach der Schule zu mir nach Hause kommen und wir würden darüber reden.

Er stand bestimmt vor der Schule, damit er mit mir zu mir nach Hause gehen kann.

Wir gingen direkt zu meinem Zimmer, als wir ankamen.

Dort sagte er mir sofort: „Dakota, ich bin schwul und ich bin total in dich verknallt. Ich habe jede Woche ein Bild von dir beim Masturbieren.“

Nachdem er gesagt hatte, beugte er sich zu mir und küsste mich auf die Lippen.

Dann wurde mir klar, dass ich auch in ihn verknallt bin, also ging ich hinüber und küsste ihn zurück und sagte „Talyor druckenmiller, ich liebe dich“.

Nachdem er gesagt hatte, ich liebe dich auch, zogen wir unsere Shirts aus und fingen an rumzuknutschen.

Dann drückte er mich auf mein Bett.

Dort fing er an, an meinen Nippeln zu saugen.

Ich konnte nur stöhnen.

————————————————–

————————————————–

———————————————

Sobald er sie hart gemacht hatte, ging er direkt zu meiner Hose und zog sie zusammen mit meinen Boxershorts aus.

Dann fing er an, meinen Schwanz zu reiben.

Sobald sie es hart gemacht hatte, steckte sie es in ihren Mund und fing an, daran zu saugen.

Es brachte mich wirklich zum Stöhnen.

Ungefähr fünf Minuten später kam es direkt in seinen Mund.

Er hat alles geschluckt.

Dann hat er meinen Platz gewechselt.

Ich fing an, an seinen Nippeln zu saugen und seinen Schwanz durch seine Hose zu reiben.

————————————————–

————————————————–

———————————————

Sobald ich seinen Schwanz hart gemacht hatte, öffnete ich seine Hose und zog sie aus, um ihn ohne Boxer oder Unterwäsche zu zeigen.

Also fing ich sofort an, seinen Schwanz zu lutschen.

Er brauchte zehn Minuten, um in meinen Mund zu kommen.

Als er es tat, nahm ich alles in meinen Mund und fing dann an, mit ihm rumzumachen, damit er sein eigenes Sperma schmecken konnte.

Dann holte er zwei Kondome aus der Hix-Kommode und zog eines über meinen Schwanz.

Dann sagte er mir, er wollte, dass ich ihn ficke.

Aber er wollte mein Gesicht sehen, während ich es tat.

Also stieg ich auf ihn und legte meine Beine auf seine Schultern und stopfte meinen Schwanz in sein Arschloch und fing an, langsam hineinzugehen, bis er mir sagte, ich solle schneller gehen.

Also tat ich, was er von mir wollte.

————————————————–

————————————————–

———————————————

Als ich ihre Prostata traf, begann sie sehr laut zu stöhnen.

So eng ihr Arsch war, brauchte ich nur fünf Minuten, bis ich in ihren süßen Arsch kam.

Nachdem ich ausgestiegen war, fing ich wieder an, Taylors Schwanz zu reiben, bis er hart war.

dann sagte ich ihm, dass ich sein gesicht sehen wollte, während er mich fickte.

Also lag ich auf meinem Rücken und als ich meine Beine auf seine Schultern legte, richtete er seinen Schwanz mit meinem Loch aus und drückte sofort so weit wie möglich.

Sobald er das tat, stöhnte ich so laut, dass ich glaube, Sie könnten ihn draußen hören.

Ich bin nur dankbar, dass meine Eltern nicht in der Stadt waren.

Wir fickten nur zehn Minuten lang, bevor Taylor in meinen Arsch eindrang.

————————————————–

————————————————–

———————————————

Da wir beide immer noch geil waren, schrieb ich unserem Freund Evan, der auch schwul ist, eine SMS und bat ihn, abzuspritzen.

Als sie ja sagte, waren Taylor und ich beide sehr aufgeregt, einen Dreier mit unseren beiden Schwärmen zu haben.

also beschloss ich, mich nicht anzuziehen.

Also, als Evan an die Tür klopfte, gingen Taylor und ich beide völlig nackt zu deiner Tür.

Evan trug Basketballshorts, also war es leicht zu sagen, dass er einen Ständer bekam, also gingen wir drei in mein Zimmer und ich zog Evans Shirt aus und Taylor zog seine Shorts und Boxershorts aus.

Ich fing an, mit Evan rumzumachen, während Taylor seinen süßen Milchschwanz lutschte.

nach etwa fünf minuten tauschten taylor und ich die plätze und lutschten seinen schwanz, während taylor mit ihm rummachte.

nach fünf minuten spritzte evan gim sperma in meinen mund und ich schluckte etwas, hielt etwas in meinem mund und schloss mich den beiden heißen typen an und fing an, mit ihnen rumzumachen, ließ taylor evans sperma schmecken und ließ evan sein eigenes sperma schmecken.

dann bat ich Evan, sich auf den Rücken zu legen.

dann legte ich seine Beine auf meine Schultern und rammte seinen Schwanz bis zum Anschlag.

während ich fickte evan evan lutschte taylors schwanz.

Evans‘ Arsch war auch eng, also brauchte ich nur fünf Minuten, um zu kommen.

Sobald ich rauskam, tauschte Taylor die Plätze mit mir.

————————————————–

————————————————–

———————————————

also fickte taylor jetzt evan, während evan meinen schwanz lutschte.

wieder zehn minuten später spritzte taylor sein sperma in evan und ich kam tatsächlich in seinen mund und schluckte alles.

dann nahm ich den platz von evans ein und evan nahm taylors ein, während taylor meinen einnahm.

Evan tat genau das, was ich tat, und er brauchte nur fünf Minuten, um auch zu kommen.

Sobald wir das taten, waren wir nackt und fingen an, abwechselnd mit anderen rumzumachen.

Nach einer Stunde hielten wir an, um über unsere Beziehung zu sprechen.

Wir entschieden uns für einen Dreier, ansonsten war ich mit Evan und Taylor zusammen.

Taylor datierte Evan und ich.

Evan datierte Taylor und ich.

————————————————–

————————————————–

———————————————

Dann verbrachten wir eine Weile damit, herauszufinden, wie wir es unseren Eltern, Lehrern und Mitschülern in der Schule sagen sollten.

Wir fanden einen Weg und schliefen in den Armen des anderen ein

Hinzufügt von:
Datum: Mai 10, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.