Bang gym 3

0 Aufrufe
0%

Eric konnte sich neulich nicht um die geile Lutschszene im Massageraum des Fitnesscenters kümmern.

Er war so aufgeregt, aber auch so frustriert, dass das Fitnessstudio-Personal ihn nach Feierabend gebeten hatte, zu gehen, und den heißen, mageren Brian zurückgelassen hatte.

Als sich an diesem Abend die Tür hinter ihm schloss, konnte er nur darüber phantasieren, was passiert sein könnte, nachdem er gegangen war.

Heute Abend ist Eric wieder im Fitnesscenter.

Er war nur 45 Minuten vor Feierabend, gerade genug, um einige Gewichte zu heben und die in seinen Muskeln aufgebaute Spannung abzubauen.

Zu dieser späten Stunde war die Turnhalle verlassen.

War da nur ein anderer Typ auf dem Laufband?

anständig gebaut, wahrscheinlich in seinen letzten 20 Jahren, und tief in etwas Musik vertieft, die durch seine Kopfhörer lief, während er rannte.

In der hinteren Ecke war eine Frau in den Dreißigern, die leichte Übungen machte.

Eric behauptete seinen Anspruch im Freihantelbereich und begann sich auf sein Bankdrücken vorzubereiten.

Als er auf dem Rücken lag und sich gerade aufrichten wollte, blickte er auf und sah Dominic über sich stehen, der ihm anbot, ihn zu finden.

Es erforderte seine ganze Konzentration, sich auf das Heben zu konzentrieren, da er seine Augen nicht von dem muskulösen Schaft abwenden konnte, der über seinem Kopf schwebte.

Er konnte immer noch Dominics muskulöse Beine und die auffällige Wölbung erkennen, obwohl diese eng in die dunkelblaue Jogginghose eingewickelt waren, die Fitnesstrainer trugen.

Dominics schmale Taille führte zu seiner massiven Brust, die sein dezent sitzendes weißes Hemd betonte.

Dominic beobachtete ihn und ihre Blicke trafen sich.

Dominics schwaches Lächeln, von dem Eric dachte, dass es voller versteckter Bedeutung war, ließ ihn fast die schwere Stange fallen, die er hob.

Aber Dominic half ihm, die Kontrolle zu behalten.

Während Eric mit seinem Trainingsprogramm fortfuhr, blieb Dominic an seiner Seite, half ihm und unterhielt sich mit ihm.

Eric konnte mit der brodelnden Spannung nicht umgehen.

Hat sie Dominic neulich leise zugeflüstert?

es war heiß.

Kennst du den Jungen schon lange?

Geht er hier regelmäßig ins Fitnessstudio???

In verschwörerischem Ton antwortete Domenico:?

Jep?

Hier ist er ordentliches Mitglied.

Aber habe ich Brian getroffen?

diese?

ist sein Name, weißt du?

Kenne ich ihn erst seit letzter Woche?.

Und er zwinkerte.

Also, wie hat das alles angefangen … Ich meine, du kennst diesen Brian, und warum ist es in Ordnung, direkt im Massageraum einen geblasen zu bekommen?

war dort?

mit ihm?.du weißt schon??

Während Eric seine Routine fortsetzte, wobei Dominic ihm half, sprachen sie immer noch ein wenig über Brian, mit leiser Stimme.

Brian war ungefähr 20, wahrscheinlich 25.

Ihr Vater, Colonel Javier, war ebenfalls Mitglied des Fitnesscenters, ebenso wie ihr verheirateter Bruder Brent, der 32 Jahre alt war.

Sein Vater und sein Bruder kamen gelegentlich ins Fitnessstudio, aber normalerweise am späten Nachmittag und am Wochenende.

Brian war Sportlehrer und Schwimmtrainer an der nahe gelegenen Universität, was seinen schlanken, muskulösen Körperbau und seinen gebräunten Körper erklärt.

Eric war ganz Ohr, während Dominic sich daran erinnerte, wie er Brian kennengelernt hatte?

Ich erinnere mich, dass ich Brian vielleicht drei- oder viermal pro Woche ins Fitnessstudio kommen sah.

Kommt meistens spät in der Nacht.

Brian ist der ruhige Typ.

Lächelt er sparsam, bleibt für sich, hat meistens sein iPhone an die Ohren gesteckt, während er beim Sport Musik hört?.

• Seit letzter Woche mache ich nur noch die Nacht-/Schlussschicht.

Wie Sie sehen können, ist es spät abends immer langsamer, wenn das Fitnessstudio kurz vor der Schließung steht.

Letzte Woche bereitete ich mich darauf vor, das Fitnessstudio zu schließen, und Brian war der einzige, der hier trainierte.

Nachdem ich das Gruppenunterrichtsstudio geschlossen hatte, betrat ich den Fitnessbereich.

Brian war weg, dachte ich zumindest.

Also machte ich das Licht aus.

Dann ging ich in die Umkleidekabine und beschloss, schnell zu duschen, bevor ich nach Hause ging.

Ich dachte daran, im Whirlpool zu baden, bevor ich ihn für die Nacht schließe?

Der Whirlpool befand sich in einer Nische gleich rechts neben der Sauna am anderen Ende des Flurs neben den Duschen und Schließfächern.

Sie müssen nach der Sauna um die Ecke gehen, vier Stufen hinaufgehen und den Whirlpool betreten.

„Unser Supervisor Raymond, der auch Nachtschicht hat, war nur Minuten weg, bevor ich unter die Dusche kam, also dachte ich, ich wäre allein, ich dachte, Brian wäre schon weg, weil das Fitnessstudio und die Umkleidekabine jetzt leer waren

;

Ich war alleine.?

Also betrat ich die Nische des Whirlpools.

Das Licht war aus, aber der Whirlpool lief noch.

Ich war nackt, als ich mich näherte und das heiße Wasser betrat.

Ich war etwas überrascht, warum war da jemand?!

Es war ziemlich dunkel, aber ich erkannte Brian.

Auch er war nackt und tauchte in den Whirlpool ein.

Ich glaube, er war genauso überrascht, als ich in die Wanne stieg?.

Also saßen wir da, Seite an Seite.

Nach ein paar Minuten konnte ich sehen, wie seine rechte Hand anfing, mit sich selbst zu spielen, und seine linke Hand begann, seine Brust zu reiben und mit seinen Brustwarzen zu spielen.

Sein Kopf war nach hinten geneigt und seine Augen geschlossen.

Ich wollte kein Aufhebens machen, also schloss ich einfach meine Augen und lehnte mich auch zurück, wie er es tat.

Aber ich konnte nicht anders, als einen Blick darauf zu werfen, was er tat?.

?Dann?

Ich fühlte, wie meine Finger meine Brustwarzen berührten und sie berührten.

Ooooohhh?

Ich habe sehr empfindliche Brustwarzen, also während ich mich ein wenig zurückzog, warum

schwach in den Knien?.

Eric saß auf der seitlichen Pulldown-Maschine und konnte spüren, wie Dominics wachsende Wölbung gegen seinen Rücken und seine Schultern drückte, als er die Stange nach unten zog.

Dominic flüsterte jetzt ein wenig mehr und fing an, seinen Schritt gegen Erics Rücken zu reiben.

Eric sah sich schnell um und bemerkte, dass der Mann auf dem Laufband verschwunden war, aber die andere Frau im Fitnessstudio war auf der anderen Seite und machte einige Bodenübungen, die sich gegenüberstanden.

Eric war aufgeregter, aber er konnte nichts tun, weil sie für jeden sichtbar waren, der die Turnhalle betreten konnte.

Er blieb einfach stehen, hielt sich an der einziehbaren Stange über ihm fest und hoffte, Dominic würde weitermachen.

„Ich drückte Brian nach hinten gegen den Whirlpool und streckte die Hand aus, um auch seine Brustwarzen zu massieren, so wie er es bei mir tat.

Hat das Brian verrückt gemacht?

Er hielt sich an den Seiten der Wanne fest und ich bewegte mich, als er seine Beine spreizte.

Habe ich seine Nippel jetzt fester gekniffen und gedreht?

Brian leise weinen und stöhnen lassen?

Eric konnte sehen, wie Dominic begann, mit seiner rechten Hand seine massive Brust zu streicheln und mit seinen gehärteten Brustwarzen durch sein enges weißes Shirt zu spielen, während seine linke Hand fest Erics Schulter hielt und den Druck seiner Wölbung auf seinem Rücken aufrechterhielt.

Und Domenico fuhr fort?

Du weißt nicht, was in mich gefahren ist?

aber mit der anderen Hand packte ich seine Eier.

Als ich das tat, spreizte Brian einfach seine Beine noch mehr und zog seine Knie näher an seine Brust, während er sich weiterhin an die Seiten des Whirlpools klammerte.

Als ich das sah, untersuchte ich ihr Arschloch und fing an, meinen Finger hart um ihr verdrehtes Loch zu reiben.

Auch Eric konnte nicht anders, als eine Erektion zu bekommen.

Jetzt konnte er nicht mehr aus dem Autositz aufstehen, um Lats zu machen, weil seine Turnhose sich deutlich streckte und seinen großen harten Schwanz umriss.

Stillstand war eindeutig die beste Option, es sei denn, sie wollten die Dame, die hinten übte, skandalisieren.

Hat Dominic weiter geredet?

„Es war so verdammt heiß, diesen gutaussehenden, dünnen, muskulösen Kerl wild werden zu sehen.

Ich wusste nicht, dass ein Typ es genießen kann, wenn man ihm so in den Arsch fickt.

Also habe ich es getan?

Habe ich einen Finger hineingedrückt?

und da beschwerte sich Brian wirklich so laut, dass ich dachte, ich hätte ihn so sehr verletzt.

Aber nein, er stöhnte.

Ja ja?.

TU es tu es?

sagte er?.

Reibte Dominic jetzt Erics Hals und streichelte seine Ohren?

und das machte ihn verrückt, als er die Umrisse von Dominics großem, fettem Schwanz spüren konnte, der an seinem Rücken rieb.

»Sein Loch war so eng.

Ich schob Brian an die Seiten des Whirlpools und aus dem Wasser.

Brian fiel neben der Wanne auf den Rücken, sein Hintern hockte auf dem Rand der Wanne.

Er fasste beide Knie an seine Brust und legte sein Loch frei.

Ich war immer noch in der Wanne, aber ich kam näher.

Ich spuckte auf meine Finger, rieb etwas auf sein Loch und schob meinen Finger zurück.

Dann habe ich zwei, dann drei Finger eingeführt.

Die ganze Zeit keuchte Brian heftig und stöhnte so leise, aber tief – fast wimmerte und flüsterte er mit heiserer Stimme …. tiefer, tiefer, tiefer?.

?

Mir wurde auch so heiß.

Ich gab etwas Speichel auf meine andere Hand und fing an, meinen großen Schwanz zu masturbieren.

Ich war so hart, ich konnte es nicht glauben.

War es so neu, so heiß, so anders für mich?

Eric saß da ​​und spürte Dominics harten Schwanz auf seinem Rücken.

Er ließ seine Hände auf seine Beine fallen und fing an, seinen harten Schwanz durch seine Turnhose zu greifen, wobei er sich langsam und sehr diskret rieb.

Dominics eine Hand streichelte weiterhin seine Ohren und seinen Hals, aber die andere Hand massierte jetzt seine Schultern und bewegte sich mit etwas mehr Kraft nach unten zu seiner Brust.

In diesem Moment übernahm der Instinkt.

Ich stand auf, um mich zwischen Brians weit geöffneten Beinen zu positionieren, gab viel Spucke auf meinen Schwanz und richtete meinen Schwanz auf sein Loch.

Ich konnte mir nicht vorstellen, wie mein großes Werkzeug in dieses kleine Loch kommen konnte, aber war ich zu weit weg, um es zu erklären??, kicherte Dominic, als er seinen Schritt in langsamen Kreisen an Erics Rücken rieb und ihm zeigte, wie groß es war.

und sein Schwanz war richtig fett.

Eric konnte spüren, wie sein Gesicht ganz rot wurde.

Er hielt fast die Luft an, als glaubte er, die Dame im hinteren Teil der Turnhalle, die immer noch ihre Übungen auf dem Boden machte, könnte sie hören.

Sein Herz hämmerte und er konnte das Blut in seinem Ohr pochen fühlen, als er sich abmühte, Dominic zuzuhören, der jetzt heiser flüsterte.

Dachte ich nicht mehr klar?

Ich packte Brians Knöchel und legte sie auf meine Schultern.

Ich packte seine Schenkel und zog ihn hart zu mir, während ich mein ganzes Gewicht darauf legte, meinen Schwanz in sein heißes und sehr enges Loch zu schieben.

Brian versuchte, Kopf und Körper zu heben, als ihm klar wurde, was los war.

Nein nein Nein ?.

Jetzt schrie er und versuchte, meinen Körper wegzudrücken, als ich mein Gewicht auf ihn legte.

Aber seine Beine drückten nicht, er öffnete seine Beine, um mich ein wenig mehr hereinzulassen.

Es war, als ob sein Verstand ihm sagte, dass er das nicht hätte tun sollen.

Aber unterhalb der Taille war sein Körper zu sehr in Empfindung?.

„Es war sehr eng, sehr heiß“ und ich packte ihn nur noch mehr an den Beinen und fing an, in und aus seinem Loch zu stoßen, zuerst langsam und dann schneller.

Brian bemühte sich für eine Weile, aufzustehen und von meinen Schlägen wegzukommen, bevor er sich wieder in den Sitz zurücklehnte und anfing zu knurren und zu stöhnen, sich auf die Lippe beißend, während er seinen Kopf hin und her warf.

Dominic beugte sich nun ein wenig vor.

Mit beiden Händen griff sie nach unten und rieb Erics Brustwarzen sanft durch den dünnen Stoff seines Dri-Fit-Trainingshemds.

Konnte Eric sich vorstellen, wie es gewesen sein musste?

die heißen Düsen des Whirlpools, Brians gedämpftes Stöhnen und Dominics Keuchen?

und das Geräusch von Fleisch, das im Halbdunkel auf Fleisch trifft.

„Das war der engste, heißeste und unerwartetste Fick, den ich je hatte.

Mein Schwanz war so hart;

Ich dachte, es würde durch Brian explodieren.

Und ich habe ihn immer wieder in sein heißes Loch rein und raus geschoben.

Ich kam ihm noch näher und streckte die Hand aus, um mit seinen Nippeln zu spielen.

Das brachte ihn nur dazu, seine Beine ein wenig mehr zu öffnen.

Sah er so heiß aus, auf seinem Rücken, mit seinen weit gespreizten Beinen und seinen auf dem Boden ausgestreckten Händen, die versuchten, still zu halten, während ich abschlug?

„Als ich weiter fickte, begann sich Brians Loch auf meinem Schwanz zu verengen.

Und ich konnte sehen, dass Brians Augen meine durchbohrten.

Er hatte diesen gequälten, aber erstaunten Ausdruck auf seinem Gesicht, als ob er irgendwo in den Wolken wäre, aber kurz davor wäre, zu Boden zu fallen.

Das hat mich über den Rand gebracht.

Ich zog mich aus seinem Loch und wichste meinen Schwanz hart und mein Sperma fing an, auf ihn zu schießen.

Ich bin einfach gekommen und ich bin gekommen und ich bin gekommen, bis keiner mehr übrig war?

„Brian nahm etwas von meinem Sperma zwischen seine Finger und benutzte es als Gleitmittel, um zu masturbieren.

Ihre Beine waren immer noch weit geöffnet, also steckte ich 3 Finger in ihr Loch, spreizte sie jetzt mit meinem Schwanz.

Hat es ihm das gebracht?

ist er auch gekommen?

Schießen über seine ganze Brust, seine eigene Ladung vermischt mit meinem Sperma?.

Eric war jetzt ziemlich angespannt und sein Atem ging in kurzen Zügen.

Er sah sich um und als er sah, dass die Dame am anderen Ende das Fitnessstudio verlassen hatte, holte er tief Luft, lehnte sich zurück auf Dominics harten Schwanz und seine muskulöse Brust.

Er packte seinen pochenden Schwanz durch seine Turnhose und spritzte seine Ladung ab, sein Sperma tränkte langsam sein Höschen und seine Shorts.

Sein Schwanz fuhr fort, seine Ladung abzuwerfen, während Dominic weiter an seinen Nippeln zog und gegen seinen Rücken rieb.

„Puh? Das war heiß! …. und jetzt wichse ich mich selbst“, rief Eric.

Und Dominic stieß ein kurzes Lachen aus.

Beide Männer sahen sich an, einer mit einem nassen Fleck auf der Vorderseite seiner Turnhose und der andere mit einem großen Vorhang in seiner blauen Trainingshose.

Eric schnappte sich sein Trainingshandtuch und tat sein Bestes, um seine Vorderseite zu bedecken, als er zurück in den Umkleideraum ging, um schnell zu duschen.

Nachdem Eric weg war, ging Dominic, um die meisten Lichter im Fitnessbereich zu dimmen.

Er kehrte in die abgedunkelte Turnhalle zurück und stand vor dem Spiegel und starrte auf das, was er von seinem Spiegelbild in den großen Wandspiegeln der abgedunkelten Turnhalle sehen konnte.

Hat er sein Hemd ausgezogen und mit seiner Brust und seinen Brustwarzen gespielt?

Er genoss den Anblick seines muskulösen und massiven Körpers und versuchte, die Form seiner großen Beule in seiner Jogginghose zu erkennen.

Dominic lehnte an der Trainingsmaschine und betrachtete sich im Spiegel.

Sein Schwanz war immer noch hart und pochte, als er sich an sein erstes Treffen mit Brian erinnerte.

Er verlor sich in seinen Gedanken und stand da, klebte eine ganze Weile an seinem Spiegelbild, dann erinnerte er sich an das zweite Mal, als er Brian neulich gefickt hatte.

„Okay, Bruder? Bis ein anderes Mal.“

Und danke!“, rief Eric und unterbrach damit Dominics Gedanken.

Und damit?

Eric ging für die Nacht und ließ Dominic mit seinen Gedanken und seiner Erektion allein.

Hinzufügt von:
Datum: April 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.