Wenn Sie nicht Lesen Kapitel 1 und 2 tun so vor Lesen dieses Kapitel, die Geschichte mehr Sinn für Sie. Die Charaktere in dieser Geschichte sind: Kara – die Hauptperson in der Geschichte, derjenige, der ist erzählt die storyUnnamed-Kara ’s Mutter, BettyUnnamed-Kara ‚ s Vater, BenKaren-Kara ’s Ältere SisterDale-Kara ‚ s Älteren bruderamy-Mädchen, die mit Kara in der Bekleidungsgeschäft arbeitet.Wie Ich ich fuhr nach Hause von Haley ‚ s, begann ich über die letzten zwei Tage, die ich mit Ihr und Cathy verbrachte zu reflektieren. Ich hatte so viel Spaß, mich zu zeigen und natürlich sex zu haben. Ich begann zu überlegen, wie ich kann meine Familie einzubinden und wie es sich anfühlen würde, gleichzeitig von meinem Vater und Bruder gefickt zu werden.Als ich nach Hause kam, rief ich Haley an und fragte Sie, ob Sie einen Rat für mich hätte. Haley sagte, ich soll es nehmen langsam. Wenn ich zu schnell drückte, konnte das Spiel alles stoppen. Das erste, was ich dachte, dass ich tun sollte, war, dass jeder es gewohnt war, mich in weniger oder gar keiner Kleidung zu sehen. Dann, je nach Ihren Reaktionen kann ich beurteilen, wie ich Sie gewinnen sollte.An diesem Abend hing ich mit dem rest der Familie zusammen, während wir fernsahen. Ich hatte meine Beine hoch auf den Stuhl gezogen und nach einer Weile erinnerte ich mich, ich habe keine Höschen auf. Es gab mir den Nervenkitzel, zu wissen, dass jeder meiner Familie mein Kleid aufsuchen könnte. Ich bewegte mich ein wenig um, bis mein Kleid Rutsche hatte mehr und ich zeigte eine Menge Oberschenkel. Ich saß etwa eine Stunde so, bis sich meine Beine zu Krämpfen begannen. Es wurde spät, also beschloss ich, ins Bett zu gehen, ich musste morgen arbeiten. Ich sagte alle, die ich ins Bett ging und meine Mutter bat, mich wach zur Arbeit zu bringen. Als ich gerade vom Stuhl Aufstand, sah ich, wie mein Bruder mich beobachtete. Also, als ich meine Beine ausrichtete, Tat ich es in einem solchen so konnte er einen kurzen Blick auf mein Kleid bekommen. Als ich sah, wie sich sein Gesichtsausdruck änderte, wusste ich, dass ich meine kahle Muschi gesehen hatte.In meinem Zimmer zog ich ein Nachthemd an, ohne die Unterwäsche und machte mich bereit für Bett. Ich sortierte meine Kleidung durch, um zu sehen, was ich tragen konnte und nicht eklatant offensichtlich war ich zeigen. Ich beschloss auch, dass ich von jetzt an keine Unterwäsche tragen würde, es sei denn, es war das einzige, was ich bin tragen. Ich war schon aufgeregt und fantasierte darüber, nackt mit meiner Familie zu sein, als ich schlafen ging.Am morgen wurde ich von meiner Mutter wach. Ich zog mich in einem kurzen Sommerkleid an und ließ ein paar Knöpfe lösen. Ich habe gefrühstückt und sah, wie mein Bruder mich wieder beobachtete. Ich hatte keine Zeit, um auf ihn zu achten, und wenn er etwas sah, das war in Ordnung mit mir.Bei der Arbeit bin ich allein im laden bis zum Mittag, an einem Sonntag ist der laden immer langsam bis später am Nachmittag. Ich organisierte die Kleidung und säuberte den laden, während ich auf Kunden wartete. Während die racks neu anordnen, fand ich ein paar Kleider, die ich tragen konnte, zu Hause zu helfen, mich zu necken. Ich fand auch einen string bikini, den ich mit einem Tanga unten mochte. Ich habe Sie beiseite gelegt, um später anzuprobieren.Gegen 22 Uhr kam meine Schwester Karen in den laden. zum Einkaufen. Als wir uns fragten, ob ich heute Unterwäsche an hätte, fragte Sie mich. Ich versuchte cool zu sein, aber ich errötete, als ich fragte, warum.Karen sagte, gestern Abend konnte Sie mein Kleid sehen. Ich dachte mom, oder dad könnte dir etwas sagen, aber das haben Sie nie getan. Sie müssen gesehen haben, was ich gesehen habe. Der Gedanke meiner Eltern, meine Muschi zu sehen, brachte mir ein riesiges lächeln ins Gesicht.Karen fragte mich dann wieder “ “ wenn ich Höschen heute an?“Um frech zu sein, zog ich mein Kleid hoch und sagte „Nein.“Karen fragte mich“ was ist Los?“Ich dachte an eine Geschichte, aber ich beschloss, Ihr die Wahrheit zu sagen, zumindest einige der Wahrheit. Ich habe Karen gesagt, dass ich es mag, nackt zu sein.Karen fragte mich, “wo war ich nackt.“Ich sagte Ihr bei Haley Haus, um Haley Nachbarschaft, und wenn ich ging Angeln mit Haley. Auch hier im laden. Karen hatte einen überraschenden Blick, als ich hier im laden sagte.Karen fragte, warum ich jetzt nicht nackt bin. Ich sagte Ihr, ich kann nicht die ganze Zeit nackt sein.Ich fing an, einen plan zu entwickeln und sagte Karen, ich würde mich jetzt ausziehen und nackt bleiben, es sei denn, ein Kunde kommt rein, wenn Sie irgendwelche Klamotten anprobieren würde, die Sie hier im laden haben wollte. Karen sah mich mit einem zweifelnden lächeln. Zu prod Ihr entlang ich sagte “ “ denkst du, deine kleine Schwester ist abenteuerlicher als du.“Meine Schwester mag es, gerufen zu werden.Karen sagte dann: „gut.“Ich nahm einen Schritt zurück und fragte Sie, ob Sie möchte zieh mich aus und lege meine Arme hoch. Meine Schwester nahm den Köder und knöpfte langsam mein Kleid auf und zog es von mir ab. Wir gingen um den laden herum und sahen uns die Kleidung an, während wir Sprachen. Es dauerte eine Weile, aber Karen fand ein Kleid, das Sie mochte und ich schlug Ihr vor, es anzuprobieren. Als Karen Ihre Kleidung abzog, hatte Sie BH und Höschen an, aber Sie änderte sich immer noch sehr schnell. Jetzt wollte ich, dass Sie noch mehr lockert. Ich zog Sie zum schwimmen tragen und zeigte Ihr ein paar bikinis, in der Hoffnung, Sie auf etwas zu versuchen. Ich zeigte Ihr ein paar Anzüge, die ich mochte und Karen gab zu, dass Sie Sie auch mochte. Ich ermutigte Sie auf einen bikini versuchen. Karen sah sich nervös um und sagte dann ok. Karen wechselte schnell in den bikini. Ich Griff zu Ihren Brüsten, um Ihr Oberteil anzupassen. Sie sprang zuerst, ich sagte Ihr, ich würde gehen um Ihr zu helfen. Karen ließ mich dann tun, was ich wollte. Sobald ich Ihr top angepasst hatte, lief ich meine Hände über Ihre Brüste. Ich hörte Karen Keuchen und tief durchatmen. Ich sagte Ihr, ich werde Sie anpassen bottoms jetzt, dann bewegte meine Finger hinter dem material, wie ich rieb nach oben und unten. Ich spürte, dass Sie feucht wurde. Ich hielt an und trat zurück, sah Sie an und fragte, wie Sie den Anzug mochte.Karen sagte, „der Anzug ist ok, aber ich kann’t glauben, dass ich gerade nackt in der Mitte des Ladens“.Ich sagte: „es ist Spaß ist es nicht.“Karen lächelte.Karen sagte, es ist aufregend und ich bin so nervös, dass jemand wird sehen Sie mich.Ich sagte Ihr, das ist Teil des Nervenkitzel. Warte, bis du nackt bist und vor einem völlig fremden stehst.Karen fragte mich, als ich nackt vor Leuten war.Ich musste Ihr dann von der Männer an der Bootsanlegestelle und tauschen Badeanzüge mit Haley.Karen fragte mich, wo Haley Vater war, als wir nackt waren.Ich errötete.Karen sagte: „hat er dich beobachtet?“Ich erzählte Karen ein wenig mehr über unsere Abenteuer und wie Haley ‚ s Vater ist ok mit uns nackt. Als ich fertig war, Karen Gesicht war bündig und ich nahm an, Sie war immer eingeschaltet.Karen sagte, das wäre so heiß. Ich habe oft fantasiert von wie es wäre, nackt um andere Menschen herum zu sein. Ich denke, wir sind doch nicht so Verschieden.Ich schlug Karen vor, den Anzug auszuziehen und etwas anderes anzuprobieren. Ich ging zu Ihr und begann mich zu lösen Ihr top. Karen hat nicht versucht, mich aufzuhalten. Mit Ihrem top off fing ich an, Ihre Böden zu entfernen und wie ich es Tat, rannte ich meine hand über Ihre Muschi. Karen ließ ein hörbares Stöhnen aus. Ich fing an, Ihre Muschi zu reiben und mit jeder pass stöhnte Sie lauter. Ich begann mit meiner anderen hand mit Ihren Brüsten zu spielen, Ihre Brustwarzen waren hart. Ich zog hinter Karen und begann wieder mit Ihr zu spielen. Ihre Muschi war jetzt tropfnass. Ich flüsterte in Karen Ohr, denken Sie nur darüber nach, nackt vor fremden. Ich habe immer mit Ihr gespielt. Dann flüsterte ich Karen, Bild nackt vor dad und Dale, während ich finger Sie und dann steckte ich meinen finger in Ihre Muschi. Nach zwei Schlaganfällen ließ Karen ein Stöhnen aus und Sie rutschte um. Ich hielt Sie hoch, Sie hatte einen riesigen Orgasmus. Ich rieb langsam Ihre Muschi etwas mehr und Karen wieder Ihre gelassenheit. Ich sagte Ihr, Sie soll sich beugen. Ich lehnte mich an und leckte Ihre Muschi und Ihr Arschloch. Karen hatte noch einen Orgasmus und Stand dann auf. Als ich Aufstand, ging ich zu Karen und küsste Sie. Wir ein paar Minuten geküsst, bevor Karen von mir abzog.Karen sagte: „es ist mir peinlich, dass meine kleine Schwester mir gerade einen Orgasmus an einem öffentlichen Ort gab.“Ich fragte Sie, ob Sie Spaß hatte und ein lächeln kam auf Ihr Gesicht. Ich sagte, Ihre Verlegenheit sei Teil der Aufregung. Karen umarmte mich und gab mir einen Kuss.Karen schlug vor, wir ziehen uns wieder an. Als Karen ging, um Ihre Unterwäsche anzuziehen und ich hielt Sie an und Sie soll Weggehen. Ich wartete mit Karen, als Sie sich anzog. Als Sie mit dem anziehen fertig war, gingen wir zu meinen Klamotten.Karen fragte mich “ Also musst du sex mit Haley gehabt haben und hatte einen Orgasmus vor fremd.“Ich denke, es ist nicht zu leugnen es jetzt so sagte ich Karen alles, gehören sex mit Haley Eltern und mit Cathy und Ihr Bruder. Ich konnte sehen, Karen war noch aufgeregt, Ihre Brustwarzen ich habe Ihr Kleid durchgesteckt. Wir haben eine Weile länger geredet. Wir küssten uns dann und Karen ging.Ich ging durch den laden, um sicherzustellen, Karen und ich hatte nicht Links ein Chaos. Ich fing an, von all dem zu träumen Spaß hätte ich mit Karen und die Zeit verging ziemlich schnell. Ich dachte dann an Amy, die bald zur Arbeit kommen sollte. Ich habe mich gefragt, ob ich etwas mit Ihr versuchen sollte. Sie hat einen großen Körper und eine große Reihe von Brüsten. Sie ist mit 19 etwas älter als ich. Ich fing an, über Sie zu fantasieren und wie es wäre, mit Ihr zu sein. Der laden fing an, sich zu beschäftigen. Ich habe nie um mit Amy an diesem Tag zu sprechen, muss Sie bis zu einem anderen Tag warten.Zu Hause an diesem Abend Karen Tat, wie ich gefragt hatte. Wir waren beide in kurzen Kleidern und als wir alle zusammen Fernsehen sahen, saß Karen auf einer Seite Ich auf der anderen und wir beide zog unsere Kleider, bis wir sehen konnten einander ‚ s pussy. Ich bin sicher, mein Bruder, meine Mutter und mein Vater haben uns auch gut angesehen. Letzteres in dieser Nacht Karen kam in mein Zimmer nach alle waren im Bett. Sie weckte mich, indem Sie an meiner Muschi lutschte. Zuerst dachte ich, ich hätte einen Traum, aber als ich wach wurde, sagte Karen, dass Sie das den ganzen Tag machen wollte.Für dann weiter, Karen und ich würde ein kurzes Kleid zu Hause tragen. Wir haben eine Reihe von Augen-und Kopfbewegungen entwickelt, um uns gegenseitig wissen zu lassen, ob wir unser Kleid nachts höher heben müssen.Freitag, mein freier Tag, mein Bruder ging Karen und ich waren allein zu Hause. Wir haben uns beide darauf geeinigt, so lange wie möglich nackt zu sein. Wir Lagen draußen, um an unserer Bräune zu arbeiten und wir hatten sex. Viel sex. Karen Tat mir alles und ich Tat es alles mit Ihr. Ich habe Ihr auch Analsex beigebracht, Arsch gegessen und Pisse getrunken. Wir haben zusammen geduscht und blieben nackt, bis unsere Eltern von der Arbeit nach Hause kamen.In dieser Nacht, da niemand hatte sagte etwas zu uns über unsere Kleider nicht unseren Arsch decken, wir wagten einander zu sehen, welche von uns wäre die kühnste, während wir Fernsehen. Ich zog das kürzeste Kleid an, das ich hatte, und Karen Tat das gleich. Karen hat beim Abendessen viel Dekolleté gezeigt, aber Sie hat mehr zu zeigen als ich. Nach dem Abendessen, als wir aufgeräumt, würde ich mich an der Taille beugen, um die Spülmaschine zu laden und mein Kleid würde kommen mein Arsch. Ich sah einen Blick auf mein Bruder und Vater Gesicht, die keinen Zweifel ließ Sie sah alles, was es zu sehen war.Als alle in dieser Nacht ins Wohnzimmer gingen, nahmen mein Vater und mein Bruder Platz. die waren direkt im Einklang mit dem Stuhl, wo ich normalerweise Sitze. Ich setzte mich wie früher auf meine Seite, so dass mein Arsch und meine Muschi sichtbar waren. Als Karen sah, wie ich saß, sah ich Ihre hand geh über Ihren Mund. Ich sah dann zu, wie Sie sich setzte und Ihre Knie an Ihre Brust zog, mit Ihren Füßen auseinander. Ich konnte sehen, dass Sie nass war. Wir blieben beide so für den Abend. Wenn die shows vorbei waren, ich Stand auf meinen Knien und rückte vom Stuhl mit meinem Hintern zu allen, so hatten Sie einen guten Blick auf mich und ging in mein Zimmer. Ich hatte gehofft, Karen würde kommen, um sex zu haben, wie ich geil war von zeigen ich selbst, aber Sie nicht.Am morgen wusste ich, dass jeder für den Tag draußen sein würde, außer für meinen Vater. Er kommt gegen Mittag vom Golfspielen nach Hause und arbeitet dann im Haus herum. Ich ging zu Karen Zimmer und weckte Sie durch reiben Ihre Muschi. Wir hatten beide unseren ersten Orgasmus für den Tag und dann erzählte ich Ihr meinen plan. Wir wollten nackt sein, wenn dad nach Hause kommt.Karen fragte mich, wie und ich sagte Sie werden wir an unserer Bräune arbeiten, dann, wenn es nahe an die Zeit kommt, dass dad normalerweise nach Hause kommt, werden wir auf ihn aufpassen. Wenn er hier ist, werden wir so tun, als wären wir eingeschlafen, während Sonnen uns selbst. Ich sagte Karen, dass wir wissen wollen, Wann dad nach Hause kommt, um zu sehen, wie lange es dauert, bis er rauskommt, oder er lässt uns wissen, dass er zu Hause ist. So können wir sehen, ob er uns eine Weile beobachtet. Wir ich habe alles vorbereitet und draußen gelegt. Ich würde gelegentlich saugen auf Karen pussy oder Ihre Brustwarzen. Ich wollte Sie geil haben, als mein Vater nach Hause kam. Es war immer in der Nähe der Zeit, so begannen wir zu beobachten für unseren Vater. Ich spielte mit Karen, als wir warteten. Als wir das Garagentor öffnen hörten, rannten wir zum Hof und Gaben vor zu schlafen. Wir legten beide auf eine Decke mit gespreizten Beinen, so dass unsere Vater konnte unsere pussys sehen, wenn er ging.Wir Lagen dort etwa 10 Minuten, als wir hörten, dass die Tür offen war. Unser Vater ging zu uns und nannte unsere Namen. Wir haben beide so getan, als wären wir gerade wach geworden. Er sagte wir sollten nicht nackt hier draußen sein. Er fragte uns, was passieren würde, wenn dein Bruder nach Hause käme. Ich habe meinem Vater gesagt, dass Dale erst heute Abend zu Hause sein wird. Er sagte immer noch, du solltest nicht sein nackt. Weder Karen noch ich versuchten zu vertuschen. Er hat uns gesagt, wir sollen reinkommen und ein paar sandwiches mit nach Hause nehmen. Ich sah Karen an und Ihre Brustwarzen waren aufrecht. Wir gingen alle im Haus und Karen drehte mich zu Ihrem Schlafzimmer und ich zog Sie schnell zurück und folgte meinem Vater in die Küche. Er sagte, wir werden uns nicht anziehen. Ich sagte ihm, wir wollten nachher noch ein bisschen bräunen. Mittag. Er schüttelte nur den Kopf. Zu dieser Zeit war ich am frig und fragte alle, was Sie trinken wollten, als ich mich mit meinem Arsch zu meinem Vater beugte. Er stammelte ein bisschen und sagte dann ein Bier. Ich habe ein drink für Karen und mich und wir saßen am Tisch. Ich saß neben Karen. Als wir zu Mittag aßen, Griff ich unter den Tisch und legte meine hand in Karen Schritt. Ich fing an, Ihre Muschi zu Fingern. Ich wollte, dass Sie habe einen Orgasmus, während du vor meinem Vater sitzt.Karen Tat Ihr bestes, um mich zu ignorieren, aber ich konnte sagen, dass Sie einem Orgasmus nahe kam. Ihre Brustwarzen waren hart und ragte heraus, Sie war atmen Sie hart und Stöhnen Sie in Ihr sandwich. Mein Vater sah unsere Brüste an, als er mit uns Sprach. Karen war nah dran, Ihr sandwich zu beenden und als Sie den letzten Biss in Ihren Mund steckte, habe ich eingeklemmt Ihre Schamlippen und Sie hatte einen Orgasmus. Karen stöhnte und mein Vater sah Sie mit einem fragenden Blick auf sein Gesicht an. Ich bin sicher, er hat sich gefragt, was mit Ihr passiert ist. Ich entfernte meine hand von Karen Schritt und weiter Essen. Der Geruch von pussy schwebte durch die Küche. Karen Stand auf, um Ihre sandwichverpackung auszuwerfen. Mein Vater und ich konnte sehen Karen Schritt war nass. Zu peinlich Karen mehr, ich fragte Sie, ob Sie pinkelte sich, Ihr Schritt ist ganz nass. Karen Gesicht drehte sich rot, als Sie sah Ihren Schritt und dann zu meinem Vater, der sah Ihre Muschi mit Ihr aufrecht Schamlippen öffnen sich wie ein Schmetterling. Karen wandte sich schnell ab.Mein Vater hatte sein sandwich fertig und sagte, er würde einige hofarbeit machen und wir sollten nicht zu lange bräunen. Ich bat Karen, seine zu Holen. plate und Karen kamen widerwillig mit Ihren noch aufrecht Schamlippen und nassen Schritt. Karen war jetzt so nass, Sie hatte Säfte am Bein. Mein Vater Stand auf und sagte: „er muss sich ändern und verließ die Küche für sein Schlafzimmer.“Karen wurde wiedererlebt, dass unser Vater Weg war. Sie fing an, sich zu einem anderen Orgasmus zu reiben. Ich war ziemlich stolz auf mich. Dann kam es mir in den Sinn sofort in sein Zimmer. Ich sagte Karen, Sie soll rausgehen und sich auf dem Hof zum Orgasmus bringen. Ich sagte, dad sucht uns vielleicht aus dem Schlafzimmerfenster und Karen ist Weg. Ich schlich mich zu meinen Eltern Schlafzimmertür und zugehört. Ich konnte ein Geräusch hören, konnte aber nicht ausmachen, was war. Dann hörte ich meinen Vater mit sich reden. Als ich hörte, wie er Karen sagte und sich fingerte, wusste ich, dass er zusah Karen. Ich Griff den Türknauf und drehte ihn langsam um und drückte dann die Tür leicht auf. Mein Vater war am Fenster, nackt, streichelte seinen Schwanz. Er war so begeistert, Karen zu beobachten, er Tat es nicht sogar bemerken mich, als ich zu ihm ging. Ich sagte dann in einer sanften Stimme: „Sie ist schön ist nicht Sie.“Mein Vater sprang auf und war sprachlos. Ich Griff nach seinem Schwanz, wie ich sagte: „es ist ok, Ich habe gewartet für diese“. Dann ging ich auf die Knie und schaute meinen Vater an, als ich seinen Schwanz in meinen Mund nahm und anfing, ihn zu saugen. Mein Vater stöhnte und angespannt, als er in meinen Mund kam. Nachdem Ich saugte wie viel Sperma aus seinen, wie ich konnte, zog ich Sie zurück und sagte ihm, ich wollte mehr. Er war immer noch hart. Ich zog seine Hände an meine Brüste. Er fing an, Sie alleine zu quetschen. Ich lehnte mich an und wir küssten uns. Ich dann zog er ihn zum Bett und schob ihn wieder darauf. Ich saugte seinen Schwanz, drehte mich um und steckte meine Muschi über sein Gesicht und er übernahm. Der Absturz seiner Zunge auf meine Muschi war unglaublich. Ich ließ ihn mich ein wenig schmecken und zog dann von ihm ab. Ich drehte mich um, damit ich ihm gegenüberstehen konnte und senkte mich auf seinen Schwanz und fing an, ihn zu Reiten. Ich sah Karen in den Raum kommen und Sie stieg auf die Bett und senkte Ihre Muschi auf mein Vater Gesicht. Karen und ich küssten uns, als ich mit Ihren Brüsten spielte. Nach einer Weile tauschten Karen und ich Plätze. Bevor ich saß auf meinem Vater Gesicht, ich ließ ihn beobachten als Karen senkte sich auf seinen Schwanz und reite ihn. Ich hatte meinen ersten Orgasmus von der Zunge meines Vaters. Er kam in Karen, was Sie dazu brachte, Ihren eigenen Orgasmus zu haben. Karen lag neben unserem Vater und Sie küssten sich wie Ich aß meines Vaters Sperma aus Ihrer Muschi.Es war dann, als wir begannen zu reden. Mein Vater sagte uns, er genoss die show, die wir beim Fernsehen Gaben. Ich fragte ihn nach mom. Er sagte, dass, wenn Sie waren jünger, Sie hatten einige Fantasien über eine andere Frau oder einen Dreier, aber es passiert nie. Meine Mutter sagte meinem Vater, dass wir uns zeigen war nur eine phase, und wenn wir es ignorieren, werden Sie schließlich anhalten. Ich fragte meinen Vater, ob er uns ficken möchte, Wann immer er wollte, natürlich sagte er “ ja.“Ich habe ihn dann gefragt, ob es ihm etwas ausmacht, wenn andere Leute Mama ficken, mit der er kein problem hat. Wir ich habe einen plan für heute Abend, dann lass meinen Vater ruhen, als Karen und ich sauber wurden.Der rest des Tages und abends war wie jeder andere, außer jetzt, da Karen und ich wussten, dass meine Mutter uns ignorieren wollte wir zeigen, nahmen es eine Kerbe und ließen unsere Brüste meist in einem aufgeknöpften top sichtbar und als wir uns hinsetzten, zogen wir unsere Kleider noch mehr hoch. Nach unseren tv-shows war es Schlafenszeit für jeder.Nachdem alle im Bett waren, Stand ich auf und ging vor meinem Elternzimmer, wo mein Vater die Tür einen Riss offen gelassen hatte. Karen, blieb bei mir und wir beobachteten, wie mein Vater begann sex mit meinem Mutter. Als mein Vater mit Ihr in eine neunundsechzigste position kam, war das unser Stichwort. Karen ging nackt in Dale Zimmer. Ich schlich mich in meine Eltern Zimmer, wo ich übernahm lecken meiner Mutter pussy. Einmal meine Mutter wurde heiß genug, mein Vater zog an, um meine Mutter sehen zu lassen, wie ich Sie leckte und fingerte. Als Sie mich sah, hatte Sie einen riesigen Orgasmus. Ich kroch zu Ihr und küsste Sie, zum Glück Tat Sie es nicht ausflippen. Ich habe meinen Vater zu ficken beginnen und dann saß ich auf meiner Mutter Gesicht. Die nächste überraschung war für Sie bereit. Mein Vater zog schnell aus dem Weg und wir hatten meinen Bruder, nimmt seinen Platz. Karen hatte Ihren job gemacht. Nachdem Dale meine Mutter eine Weile gefickt hatte, zog ich mich von Ihr auf und als Sie sah, dass es Dale war, kam er in Sie, Sie hatte einen schreienden Orgasmus und fast vorbei aus.Nach den Worten, Karen aß Dale Sperma aus meiner Mutter. Ich musste Dale ficken und dann ging ich auf mein Zimmer und ließ die vier den rest der Nacht spielen, ich musste morgen arbeiten. Ich habe meinen alarm und ging zu Bett denken über alle die Geschehnisse Los in meinem Elternzimmer, aber rationalisiert es wird viel Zeit für mich zu spielen später. Ich will wirklich doppelt durchdrungen sein von meinem Vater und Bruder, und wollen eine große Ladung Sperma von jedem, ich wusste, dass das nicht passieren würde heute Abend.Mein alarm hat mich morgens wach gemacht. Ich ging zu meinem Elternzimmer, Karen und meine Eltern waren schlafend im Bett meiner Eltern. Die Tür meines Bruders war offen und er schlief. Alle waren nackt. Ich musste mir gratulieren, dass ich alle zusammengebracht habe. Ich zog mich an und ging zur Arbeit.Bei der Arbeit es gab einige Kleider, die unter der Theke mit einem Zettel von Amy fragt mich nicht zu stellen, Sie Weg, Sie will Sie anprobieren und didn’t haben Zeit gestern. Ich dachte, das könnte eine Gelegenheit sein, zu haben etwas Spaß. Den ganzen Tag bei der Arbeit war meine Muschi feucht nur vorwegnehmen, was auf mich zu Hause und möglicherweise mit Amy wartete.Es war ein langsamer Tag bei der Arbeit und Amy kam gerade an. Ich Sprach mit Amy und sagte über auszuziehen. Ich schlug vor, Sie probiert Sie jetzt an. Scherzhaft schlug ich vor, dass Sie sich hier ändert und sagte, du kannst sehen, ob jemand kommt. Ich wollte Ihre Bereitschaft, nackt zu werden, testen.Amy lachte und sagte, du musst scherzen.Ich sagte Ihr, es war keine große Sache, so langsam wie heute, wird wahrscheinlich niemand in den laden kommen.Amy sagte, wenn es keine große Sache ist, dann will ich sehen, Sie versuchen Klamotten hier.Ich schoss zurück, wenn ich es tun, dann haben Sie auch, Wagen.Amy sagte, ok.Ich wollte nicht zu willig Aussehen, also gab ich vor, ängstlich zu sein. Sobald ich mein Kleid auszog, sah Amy, dass ich nicht trug Unterwäsche. Amy fragte mich, warum nicht. Ich sagte, es ist viel bequemer, Sie sollten es versuchen. Ich hatte jetzt die Kleider an und fragte Amy, wie ich aussah, als ich herumwirbelte. Ich sagte dann, das war ganz lustig und spannend. Wir haben beide gekichert. Ich sagte Amy, Sie ist dran.Amy begann widerwillig, Ihre Kleidung auszuziehen. Ich sagte Ihr, Sie sollte auch Ihre Unterwäsche entfernen. Wenn Amy Ihren BH entfernt und ich habe zu sehen Ihre Brüste, mein Mund wässerte. Sie hatte riesige Brüste, große Runde areola und eine große Brustwarzen. Ich sagte Amy, ich wünschte, ich hätte solche Brüste. Amy bekam ein wenig peinlich, aber bekam das Kleid auf und fragte mich, wie Sie aussah. Es war ein sehr konservatives Kleid. Ich sagte Amy, nachdem ich Sie nackt gesehen habe, braucht see ein Kleid, das betonen kann, was Gott Ihr gegeben hat. Ich zog Amy am arm und sagte: geh Einkaufen.Ich wusste schon, was Sie anziehen sollte. Wir gingen zu den Sommerkleidern, ich wählte eine für Sie aus und sagte Ihr, es anzuprobieren. Es war ein low-cut, Taste, kurzen Kleid. Amy hatte Vorbehalte, aber ich habe Sie endlich überzeugt, es anzuprobieren. Ich gab Ihr viele Ergänzungen und Sie sah wunderschön aus. Ich sagte Amy Sie sollte das Kleid für den rest des Tages bei der Arbeit tragen, aber Sie wollte nicht zu. Ich dann sagte Ihr, Sie kann alles für mich aussuchen, wenn Sie dieses Kleid trägt. Amy stimmte schließlich zu und wählte einen kleinen skaterrock und ein dünnes weißes top für mich aus. Ich legte es auf, der Saum nur bedeckt mein Arsch und das Oberteil war transparent genug, dass du meine Brustwarzen sehen konntest. Ich sagte Ihr, ein deal ist ein deal und wir haben mehrere Kunden, bis es meine Kündigungsfrist war. Einige der Kunden ergänzten Amy auf wie hübsch Sie war. Ich änderte mich im freien, als Amy mich beobachtete. Amy sagte, dass Sie das Kleid wirklich mochte und es kaufen wird und dass ich Recht hatte, im freien zu wechseln, macht Spaß und trägt nicht Unterwäsche ist viel bequemer. Amy umarmte mich und sagte: „danke.“Als ich zu meinem Auto ging, ging ich die Rolltreppe hinauf und als ich auf halbem Weg war, hörte ich einen Mann aus einer Gruppe hinter mir sagen „schau Ihr Kleid an.“Ich errötete, als ich ihn hörte und dann peinlich wurde, aber ich genoss das Gefühl. Ich hatte nicht an Leute gedacht, die mein Kleid aufsuchten und begannen darüber nachzudenken, was ich sonst noch kann tun, um mich zu zeigen.Als ich nach Hause kam, Lagen alle nackt im Wohnzimmer herum und ruhten sich aus. Sie haben sich selbst ausgespäht. Sie erzählten mir von allem, was Sie miteinander gemacht hatten. Karen hatte erzählte Ihnen alles, was ich getan hatte und wie es meine Idee war, die Familie zu engagieren. Sie haben mich alle geküsst und sich bedankt. Mein Bruder Dale aß mich dann, bis ich es nicht mehr nehmen konnte. Wir alle hing für den rest des Tages und in dieser Nacht Karen schlief mit mir.Meine Mutter weckte mich morgens auf, indem Sie meine Muschi leckte und fingerte mich. Wir gingen alle in die Küche zum Frühstück, und wir waren nackt. Wir haben alle miteinander gesprochen, das war ganz anders als früher und war sehr angenehm. Wir zogen uns alle an und gingen zur Arbeit. Es war ein weiterer langsamer Arbeitstag, bis Amy kam. Sie fragte ich wollte es heute wieder Wagen. Amy war alle glücklich und sprudelnd. Als ich Sie fragte, warum, sagte Sie mir, Sie gestern wirklich genossen. Ich sagte ok, was ist das wagnis. Ich wähle dein outfit für den Tag und du wählen Sie eine für mich. Ich sagte Ihr, wir müssen vorsichtig sein wir nicht zu viel zeigen, wie wir nicht wollen Beschwerden von den Kunden, Sie vereinbart. Ich sagte Ihr, wir müssen uns beide nackt ausziehen, bis sich der andere kleidet davon.Wir beide ausgezogen. Amy trug heute keine Unterwäsche. Amy zog mich zu den Sommerkleidern und Holen einen Weg zu klein für mich, es nur bedeckt meinen Boden und Sie Links mehrere der top Knöpfe offen, wer von der Seite schaute, konnte meine Brüste sehen. Ihre Hände berührten meine Brüste mehrmals, während Sie mich anzog. Ich wählte einen skater-Typ Rock und top ähnlich dem, was Sie mich hatte tragen Sie gestern. Ich rannte meine Hände über Ihre Brüste und ich kneifte Ihre Brustwarzen mit der Ausrede, dass Sie Ihr Hemd herausragen sollten. Wir hatten mehrere Kunden im laden afterwords und niemand sagte alles darüber, wie wir angezogen waren. Amy war immer bequem gekleidet spärlich, so beschloss ich zu versuchen, die bar zu erhöhen.Ich habe Ihr erzählt, dass ich gestern mit den Jungs die Rolltreppe hochgehe. mir Folgen. Ich sagte: „ich habe einen neuen Mut für uns.“Geh die Rolltreppe hoch, ein oder mehrere Jungs müssen hinter dir sein, dann geh zum food court und hol etwas und komm dann zurück. Wir wählen jeweils die outfit, das der andere tragen muss. Amy dachte eine minute nach und sagte dann ok, aber du musst zuerst gehen. Ich sagte ok und Amy sagte, ich solle Ihr Folgen. Sie führte mich zu tops und wählte einen weißen Knopf aus oben Bluse, die halbtransparent war. Sie zog mich aus und legte mir die Bluse an. Es bedeckte meinen Schritt und Arsch und der Schnitt wurde seitlich angehoben, damit du meinen Oberschenkel sehen kannst. Sie nur geknöpft die 3 mittleren Tasten. Dann sagte Sie: „du bist fertig.“Ich keuchte, ich sagte Ihr, ich dachte, Sie würde mir einen Rock anziehen. Amy sagte „Nein, das ist alles“.Ich ging zum Spiegel und wie ich es Tat sehen konnten das Ende der Bluse würde auf der Seite zu bewegen, während ich ging, meine pussy ausgesetzt werden würde. Meine jetzt harten Nippel stocherten durch den leichten Stoff, welcher kleine Stoff bedeckte meine br.Amy sagte, ich sollte Los, bevor wir Kunden bekommen und hatte ein riesiges grinsen auf Ihrem Gesicht.Als ich den laden verließ, blickte ich zurück auf Amy, die in der Tür Stand und mich beobachtete. Ich timte es, so ein älterer Mann war hinter mir, als ich auf der Rolltreppe Stand. Ich wagte einen Blick zurück, aber ich schaute zu Amy und Ihre hand war über Ihrem Mund. Als ich zum food court ging, sah ich mehrere Leute, die mich beobachteten. Während ich war warten in der Schlange, um meinen Kauf zu machen, sah ich mich um und müde nonchalant zu handeln. Ich sah wieder Leute, die mich beobachteten. Das fing an, zu mir zu kommen. Ich konnte die Hitze zwischen meinen Beinen spüren. Bis ich wartete auf, meine Muschi war nass und errötete bei dem Gedanken an meine Säfte laufen meine Beine für alle zu sehen.Als ich endlich meinen drink bekam, ging ich zurück in den laden. Ich sah Amy an der Tür warten für mich. Als ich näher an den laden kam, war ich erleichtert, fast fertig und geiler zu sein, als ich jemals zuvor gefühlt hatte. Als ich in den laden kam, fragte Amy, wie es war. Ich sagte Ihr, Sie wird genießen es ist so viel. Ich streckte mich aus und nahm Ihre hand und rannte Sie über meine Muschi. Ich war so nass, Sie hören konnte die squishy sound kommen von Amy hand. Amy hielt reiben meine Muschi und dann fühlte ich Ihr insert ein finger und ich hatten einen Orgasmus. Amy fragte, ob ich ok sei, als Sie Ihre hand von mir zog. Ich sagte ja und zog dann Amy ’s hand zu meinem Mund und leckte es ein paar mal und schob dann Amy ‚ s hand zu Ihrem Mund. Amy leckte meine Säfte aus Ihrer hand und küsste mich dann.Nach ein paar Momenten sagte ich Amy, dass Sie dran ist. Ich dachte, Sie hätte Angst, aber Sie lächelte. Ich sagte zu Amy, da diese Bluse so funktioniert nun, für mich werde ich dich genauso anziehen. Amy zog Ihre Kleider aus und wartete auf mich, Sie anzuziehen. Ich rieb Ihre Muschi und Sie war schon nass. Amy nicht versuchen, mich zu stoppen, so begann ich Ihre finger. Ich Stand auf den Knien und leckte Ihre Muschi und saugte an Ihren Schamlippen, während Sie Ihre Brustwarzen drückte. Ich bekam Sie heiß und kurz vor einem Orgasmus, dann hörte ich auf. Ich legte eine Bluse auf Sie, dann ein paar Knöpfe geknöpft. Ihre Brüste ragten mit Ihren Brustwarzen gegen das material fest. Ihre Schamlippen waren offen wie ein Schmetterling und Ihre Säfte liefen Ihre Beine hinunter. Ich küsste Sie und dann sagte Eile zurück und zeigte Ihr an die Tür. Ich Stand und beobachtete Sie, wie Sie mit weit auseinanderliegenden Füßen und zwei Männern hinter Ihr die Rolltreppe hinaufging. Ich glaubte, Sie war so geil, dass Sie tun würde alles, was von Ihr verlangt wurde.Nach einer Weile sah ich, wie Sie die Rolltreppe runterkam und sich umsah. Niemand war da. Sie öffnete die Bluse und zog Sie ab, als Sie in den laden ging. Wenn Amy Sie kam an die Tür, Sie hielt an und küsste mich. Als wir uns küssten, hatte Amy die Knöpfe an meiner Bluse geöffnet und nahm Sie mir ab. Amy zog mich hinein und ließ mich auf dem Boden liegen und Sie streckte mich und wir gerieten in eine neunundsechzig position und aßen uns zum Orgasmus.Später erzählte ich Amy von den anderen Dingen, die ich getan habe und darüber, meine Familie zu necken. Ich didn’t sagen Ihr über sex mit meinem Familie obwohl. Amy ist sehr daran interessiert, etwas anderes mit mir zu machen und will draußen Total nackt sein. Amy will auch, dass ich Ihr Analsex beibringe. Sie ist sehr aufgeregt über necken Ihr Familie.Für den rest des Tages und während der Woche. Wir würden uns trauen, Dinge in der mall zu tun. Wir würden zu Fuß zum food court kaum bekleidet, wir würden komplett kleiden, einschließlich BH und Höschen, dann sitzen auf der Bank in der Mitte der mall, und sehen, wer am meisten ausgezogen werden würde, während die Leute an uns gingen. Nachmittage mit Amy waren jetzt viel Spaß.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*